Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog

Ausbildungen Schamanismus

Eintauchen in schamanische Reisen und Rituale, Wissen und Befähigungen









Schamanenschule
lokaler Unterricht
E-Learning
das Fernstudium
Kurse
die Ausbildungsthemen
Schamanismus
Schamanismus
Jahreskreis
Jahreskreis
Experten
Experten
Schamanismus Therapie
Therapie
Ergänzungen
Zusätze



Aktuelle Veranstaltungen




Die Schamanismus Schule gibt es als öffentliche Ausbildungsstätte seit 2008. Die Praxis der Schamanenstube hält die therapeutische Ethik sehr hoch. Um schamanische Techniken und Rituale ethisch korrekt durchführen zu können, entfällt jede Form von Machtpositionen gegenüber den Kunden und Kundinnen. Das geht mit therapeutischem Rahmenbau. Die verschiedenen schamanischen Reisen, Rituale, Zeremonien und Einflussnahmen auf Geschicke und auf Körper erlebst du strukturiert und mit Lehrzielen versehen. Damit erreichst du die verschiedenen Grade der Ausbildung wie in einer normalen Schule.
Die Kursleiter der Schamanenstube sind SVEB zertifiziert.
Die Langzeit-Ausbildungen in Schamanismus Therapie bilden den Kern der Schamanenstube. Du lernst in gemütlicher Runde oder heute vermehrt einzeln im E-Learning schamanische Techniken und therapeutische Vorgehensweisen auf professionellem Niveau. Die komplette Ausbildung dauert ohne Vorbildungen durchschnittlich drei Jahre. Du lernst in einem Prozess auf verschiedenen Ebenen, mit schamanischer Technik die Lebensqualität von dir und anderen zu verbessern. Ob du dies für sich selbst machen willst oder ob du eine eigene Praxis eröffnen wirst: die Schamanenstube begleitet dich auf deinem Weg.

Viele der Kurse sind einzeln via unserer Kursliste buchbar.





Schamanisches Reisen
in Ruhe lernen

Einstiegskurs

Der erste Kurs ist das Lernen des schamanischen Reisens. Angewandter Schamanismus besteht aus Wahrnehmung und Wirkung. Die Wahrnehmung für die allermeisten Kurse basiert auf dem schamanischen Reisen. Diese Technik muss als Einzelkurs vor dem Besuchen weiterer Kurse und Module erlernt werden. In der Ausbildung gibt es unzählige schamanische Reisen, die du unternehmen kannst. Darum ist dieser Kurs der Einstieg in die Welt des Schamanismus.
Der Kurs ist ein persönlicher Kurs. Wir führen ihn im privaten Rahmen via E-Learning oder als Einzelunterricht in der Stube durch. Das gibt dir den Rahmen, dich dem schamanischen Reisen auf deine Weise zu nähern und es fundiert zu erlernen.






Schamanismus Kurse

Die Schamanismus Kurse


Die Ausbildung zum Schamanismus Therapeuten und Experten für sich selbst beinhaltet eine Vielzahl an Einzelkursen: 2020 zählen wir 320 Kurse. Einige dieser Themen sind im Rahmen des Einzelunterrichts auch einzeln buchbar. Dieses Angebot dient zum Schnuppern und für Menschen, die sich nur spezifisch weitere Techniken aneignen möchten. Die Schnupperkurse sind im Fernstudium oder lokal in der Schweizer Schamanenstube buchbar. Auf Facebook zeigen wir die nächsten Kursdaten für Gruppenanlässe. Er ist flexibel: wenn du ein Interesse an einem speziellen Kurs hast, kann dieser vorgezogen werden. Meist finden sich Leute für eine Gruppe.

Immer beliebt ist der Krafttier-Kurs: du lernst das schamanische Reisen und begegnest das erste Mal deinem Krafttier. Dieser Kurs ist nur als Einzelkurs buchbar.










Schamanismus Therapeut Ausbildung

Schamanismus Therapie Modul Ausbildung

Themen-Einteilung in Bereiche

Die Therapie Ausbildungen und die Ausbildungen der Experten für sich selbst sind in Module aufgeteilt. Das vereinfacht das Verständnis der Zugehörigkeit verschiedener Kurse für die Prüfungen.
Die kompletten Lehrgänge beinhalten schamanische Themen, Rituale und Methoden und bilden in therapeutischer Befähigung fundiert aus. Die Modulausbildung findet als Kursabo statt.
Es gibt Inhalt nach Lehrplan und zusätzlich individuelle Themen. Menschen mit Vorkenntnissen in therapeutischen Bereichen sind genauso willkommen wie Anfänger. Der Einstieg ist jederzeit möglich: manche Schulthemen sind lediglich von den Jahreszeiten abhängig. Die Module bieten eine Kategorisierung der Themen und können nicht als solche gebucht werden. Du wählst dir deine Themen individuell.




Modul Schamanisches Reisen

Das Modul schamanisches Reisen beinhaltet viel Grundtechniken um fundiert schamanisch zu arbeiten. Auf den Trancereisen gibt es Methoden und Verhaltensweisen, die viel mehr aufdecken, als nur ein einfacher Eindruck.

Das Modul umfasst die Begegnung mit Gefühlen und Ordnungen, deren detaillierte Zusammenhänge und die Fähigkeit mit Objektivitäten gezielt umzugehen. Du erarbeitest dir eine Landkarte deines Unterbewusstseins, mit welcher du ein solides Fundament für therapeutische Arbeit in der Hand hast.



Modul Schamanen Kraft

Dieses Modul beinhaltet Themen zum Kraftaufbau und zur Kraftwirkung. Die Zweiteilung vermischt sich: sobald du schamanische Kräfte aufbaust, beginnst du gleich mit ihnen zu wirken. Die Wirkung kann auf Geschicke, emotionale Zustände , Gegenstände und schliesslich Körper ausgeübt werden.

Du weckst bewusste und unbewusste Kräfte: motivatorische Ordnungsarbeit und Kraft-Wirkung auf sich selbst und andere. Das sind schamanische Rituale enthalten wie z.B. die Ahnenspirale zur Stärkung der Kraft und das Bewirken mit Kraft.



Modul Natur und Alltag

Schamanismus im Alltag: die Natur unseres Daseins ist von Arbeit, Strassen und vielen Dingen ausgefüllt, die nicht an das Wort "Natur" erinnern. Doch in diesen Ordnungen bewegen wir unsere Kräfte. Darum ist das Modul Natur und Alltag einmal auf unseren Alltag in Europa ausgerichtet und einmal auf das schamanische Begegnen mit der Natur im Wald, Bergen, Flüssen, Seen und viele andere Orte mehr.
Das Modul bringt dir Befähigungen schamanischer und therapeutischer Ritual-Arbeit und Rahmenarbeit in Einbeziehung natürlicher Begebenheiten, sowie Ritualgestaltung und Umgang mit Übergängen, wie z.B. dem Psychopomp.



Modul Schamanismus Therapie

Ethik, Ethik, Ethik. Die Schamanismus Therapie der Schamanenstube hebt sich weit ab von jedwelcher "esoterischen" Vorstellung. Wenn du wirklich mit Menschen arbeiten willst, ist es gerade beim Schamanismus Pflicht, nicht eine Machtposition einzunehmen. Dabei ist es egal, was du kannst. Sobald du eine Machtposition gegenüber deinen Kunden einnimmst, begibst du dich auf rechtlich kritische Pfade.
Wir zeigen dir, wie man es nach Schweizer und europäischen Recht richtig machen kann.
Zur Therapeuten Ausbildung gehören schlagwortartig: ethisch korrekter Umgang mit Kunden, Therapie-Verlauf, Inszenierungen, Rahmenbau, Kunden-Beziehung und Dokumentation.



Schamanismus Experte und Expertin

Die Kurse und Kursblöcke zum Expertin für sich selbst sind sehr nahe am Schamanismus Therapeuten dran. Allerdings werden die Teile für den Umgang mit Kunden in rechtlicher Hinsicht nicht benötigt.
Ob du dich mit Problemen rumschlägst oder nicht. Die Kurse in diesem Modul gehen in die Tiefe von Gefühlen und emotionale Ordnungen. "Experte für sich selbst" beinhaltet Themen der Therapie-Ausbildung mit dem Fokus auf den Umgang mit dir selbst, inklusive therapeutischer Methodik und Objektivität. Du besuchst die Schule online, kannst aber natürlich an den Events teilnehmen.
Persönlich, methodisch und reflektorisch: dein Leben wird sich verändern, Zusammenhänge können dir klar werden, nicht alltägliche Fähigkeiten werden dir zu eigen.




Die Gefühlslehre

Eine der wohl grössten Errungenschaften aus schamanischer Wahrnehmung ist die Gefühlslehre. Sie betrachtet die psychologischen Vorgänge komplett anders als die Psychologie: es werden zwischen den Gefühlen die Verbindungen angeschaut und die Zusammenhänge mit "geographisch" weit entfernten Gefühlen werden durch die Struktur der Gefühlslehre klar.
Sie schafft dir den Boden, um mit dir und anderen komplett anders umgehen zu können.
Das Modul ist geprägt von vielen schamanischen Reisen und Workshops zu den brisanteren Gefühlszuständen wie Stress, Ohnmacht, Burnout und so weiter.
Jedes Gefühl hat eine oder mehrere Kräfte: die Gefühlslehre deckt sie auf und du lernst, mit der Wirkung von Gefühlen zu agieren.





Ausbildungswege

Die Ausbildungen in Schamanismus Therapie vereinen therapeutische Werte und therapeutisches Vorgehen mit schamanischer Wahrnehmung und Wirkung. Das gibt der schamanischen Praxis eine Form, die es ermöglicht, die Lebensqualität sauber zu erhöhen. Es gibt keine Macht wie zum Beispiel Initiationen als Schamanen und Schamaninnen, sondern es gibt die Anwendung von Schamanismus auf gesunder und professioneller Ebene. Dazu gehören neben der Erarbeitung eines Wissens über Gefühle, Kräfte und Ordnungen natürlich das schamanische Reisen und das schamanische Wirken. Schamanismus wird auf der Basis therapeutischer Werte praktiziert: das ist der Rahmen für das Wirken. Ja, wir tun vielleicht kleine Wunder. Aber: darum geht es nicht. Die Ausbildung der Schamanismus Therapie umfasst folgende Bereiche, die ein aufeinander abgestimmtes Gesamtbild ergeben:

Schamanismus Therapie Ausbildung


Experte für sich selbst
Modulausbildung
Fokus auf sich selbst
für Therapeuten
Modulausbildung 
nach Sinn und eigene Wahl
Einzelthemen
Kurs-Auswahl
aus Kursprogramm nach Interesse
Therapeut/in für andere
Modulausbildung
Fokus Kunden




Was unklar?

Natürlich. Vieles ist offen. Das ist ein grosses Thema.

Gruppe oder einzeln?
Die Beschaffenheit der Kursgruppen und der Privat-Unterricht
Diplome
Kann man Schamane werden? Prüfungen in schamanischer Therapie
Eignungstest
Passt Schamanismus zu Ihnen? - Machen Sie unseren Test.


Name &
Anschrift:
E-Mail: *
akzeptieren


up