Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog

Das Litha Ritual

Entscheidung zu Midsummer
Das schamanische Ritual des Übergangs zu Midsummer. Auf den 21. Juni ist der Stichtag der Natur. Was soll weiter gepflegt werden, was wird sich selbst überlassen. Das Ritual führen wir mit dir am 20.6. durch. Wir können dich remote begleiten oder persönlich in der Natur.

Bis hier hin bist du gekommen, hast gepflegt, aufgebaut und gedeihen lassen. Einigen Dingen gibst du Kraft, die im Boden versiegt. Andere Projekte bedürfen mehr deiner Pflege. Die Sommer-Sonnenwende kannst du nutzen, um Entscheidungen zu fällen.


Einzelbegleitung


Entscheidungen

Schamanische Reisen und Rituale zu Litha zeigen, was weiter zu pflegen ist und welche Pläne du sich selbst überlassen kannst. Nach Litha beginnt die Zeit der Pflege bis zur Reife um Lughnasad. Das Pflegen erlaubt etwas Spezielles: du kannst dich in Ruhe um etwas kümmern, dich in Hingabe einer Sache widmen. Sobald sich diese Gefühlsbasis einstellt, ist der Weg geebnet. Die Natur macht es dir vor. Du begibst dich im Ritual in die Beständigkeit der Natur. Und alles läuft wie von selbst.


Loslassen

Ein Loslassen gibt es nie, es gibt ein Integrieren. Träume, Ziele und eingeschlagene Richtungen, die du zur Wintersonnenwende eingeschlagen hast, haben sich entwickelt. Es ist Zeit, ihre Fortschritte zu bewerten. Welche Ressourcen hast du verbraucht, wie viel braucht es noch, bis sich ein Tram verwirklichen wird? Die Dinge, die du sich selbst überlassen kannst, lässt du nicht los: du gibst sie der Natur zurück. Dazu verwenden wir Tabakfallen, die du gemeinsam mit unserer Hilfe erstellst.


Die Schätze der Zukunft

Welche deiner Bemühungen dürfen mit in deine Zukunft und bis zur Vollendung reifen? Dazu bekommen sie Zeit bis zur Ernte, spätestens bis Mabon. Werden sie es schaffen? Ein klares Ja lässt dich in der Feuerzeremonie deine Schätze in die Zukunft tragen. Über die Sonnenfeuer hin zur Pflege als persönliches Gut.



Äquinox Ritual

Hinter sich lassen und die Zukunft mit dem Guten begehen




Vorbereitungen

Du benötigst Tabak und brennbares Papier. Ein roter Bindfaden wird alles zusammenhalten. Wenn du ein Feuer machen kannst, dann bitte so, dass daraus zwei Feuer werden können mit mindestens einem Meter Abstand dazwischen. Du kannst auch mit Kerzen arbeiten. Feuer braucht es.
Wir begleiten dich in der Natur lokal bei der Schamanenstube oder remote via Internettelefonie.




Mögliche Vorbereitungen
  • Tabak
  • brennbares Papier
  • roter Bindfaden
Technik Fernbegleitung:
Videotelefonie am Handy
mit Headset
Dauer 3 Stunden
Anmeldung

Name &
Anschrift:
E-Mail: *
akzeptieren







Wissen und Berichte zu Litha

Keltenkalender
Die Kraft übers Jahr
Der Wert des Lebens
Plateau der Pracht
Motivation
Pleateau und Sinn
Glätten
der Wogen
Midsummer
Trotz und Ärger

Litha
Wandlungen zu Litha

Sommernächte
Integration

Sommerschule
Kurse in der Natur



Zugehöriges und Fähigkeiten


Schamanisch Reisen
behutsam lernen
Auszeit
Ein Tag mit Profis
Visionssuche
Retreat für neue Wege
Loslassen
und Integration
Selbstreflexion
Weil du wichtig bist
Besser Leben
in Lebensqualität
Beltane Ritual
Unbändige Lebenskraft
Mabon Ritual
Selbstwertfeier
Ostara
Sonnenrad-Ritual







Schamanismus Kursverzeichnis

Schamanismus
Schamanismus
Jahreskreis
Jahreskreis
Experten
Experten
Schamanismus Therapie
Therapie
Ergänzungen
Zusätze
up