Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog
Einzelbegleitung
Online oder persönlich



Begegne deinem Krafttier




Lerne schamanisches Reisen

fein begleitet in deinem Tempo

Jeder Mensch kann schamanisch reisen. Es gab in den letzten 30 Jahren niemanden, der und die es nicht schaffte. Manche halten ihre Kopflastigkeit für hinderlich, andere dass sie sich zu viel vorstellen würden. Beides bringen wir in eine Form des bewussten, authentischen Reisens.
Wir begleiten dich behutsam und auf deine Bedürfnisse angepasst. Die ersten schamanischen Reisen dürfen dir eine Welt eröffnen, die für dich ganz privat da ist. Du möchtest dich in aller Ruhe und Besonnenheit deinen Geistern nähern. Vielleicht möchtest du das aus Angst, vielleicht aus Vorsicht. - Und weisst du was? Genau das ist uns und den Geistern wichtig. Es kann so schön sein, wenn ein feines Wesen sich auf den Weg macht und eintauchen möchte. Damit ehrst du dich und du ehrst deine Geister. Es ist uns eine Freude, dich auf diese Weise begleiten zu dürfen.
Vielleicht hast du schon viel über das schamanische Reisen gelesen. Womöglich hast du es auch schon alleine versucht. Das ist in Ordnung. Wir zeigen dir das schamanische Reisen als ganz privaten Vorgang. Du findest dich vor der ersten richtigen Reise in einem sehr privaten Gedankengang. Wir sind genau dafür da.
Wir hören dir zu und wissen gleichzeitig, was dich erwarten wird. Du darfst uns helfen, dir eine Brücke von deinem ganz privaten Sein zu deinem privaten Erleben deiner Geistwelt zu bauen. Erzähl uns von dir. Wir geben nie etwas weiter. Und wenn du bereit bist, begleiten wir dich in deine erste schamanische Reise.
Die schamanische Trance, die für das Reisen nötig ist, induzieren wir mit Trommeln und anderen Tönen. Darum musst du dich nicht kümmern, die Trance selbst nimmst du nicht wahr. Sie ermöglicht es dir, in die Anderswelten einzutauchen.





Wir nehmen uns Zeit. Du kannst jederzeit pausieren oder abbrechen. Deine Geistwelt ist schon dein Leben lang da. Es gibt keine Eile. Sobald sich deine Hände das erste Mal in den Boden deiner Geistwelt graben, erlebst du die Einfachheit des Reisens. Es wird dir gefallen. Du wirst selbst erkunden wollen. Bitte gerne! Wir folgen dir, du gehst voraus, wenn du es möchtest.
Ob wir dabei unter unserer Donnertrommel liegen, mit dir am Meer stehen oder du remote unter deinem Headset mit uns sprichst: wir sind dabei. Wenn du uns sagst, du möchtest etwas alleine sein, ziehen wir uns in den Hintergrund zurück. Wenn du fragst, wohin es weiter gehen kann, gehen wir ein Stück voraus.

Es geht um dich. Es geht um deine Welt. Wir sind deine Helfer, dies alles zu erkunden.






Deine erste schamanische Reise darf in einem Zustand der Entspannung, Ruhe und des Fliessens stattfinden. Unsere Begleitung ist stets eine Einzelbegleitung. Es ist für uns nicht möglich, uns auf mehrere Personen einzulassen, wenn du in dein Innerstes abtauchst. Wir wollen uns ganz dir widmen dürfen.
Lokal sind wir immer zu zweit. Jemand von uns sorgt für die Trance, der oder die andere begleitet dich. Wir sind ein seit 2005 verheiratetes Schweizer Paar. Und wir kümmern uns um dein Erleben. Unser Anliegen ist es, dass es dir wohl ist. Vielleicht kannst du dich sogar einfach treiben lassen. Wir achten auf dich. Du kannst frei erleben, wir kümmern uns um alles.



Häufige Fragen

Vorab Fragen klären

Du kannst uns einfach per Whatsapp Fragen stellen oder per Whatsapp anrufen. Wenn wir abnehmen, haben wir Zeit für dich. Schreib uns einfach kurz an:


Das schamanische Reisen ist etwas sehr Persönliches. Da dürfen wir zu dir passen. Du begegnest deiner Geistwelt, deinen Dingen und deinen Kräften. Wir zeigen dir sehr gerne, wie du dich behutsam vorwärts bewegen kannst. Es ist ein ehrenvoller Akt, das erste Mal seinen Helfern zu begegnen. Das wird dir mit Sicherheit gefallen.

Wir freuen uns auf dich!


Vorteile schamanisch reisen zu können

Was bringt das schamanische Reisen? - Neben der Befriedigung der ersten Faszination kann die schamanische Reise eine Methode sein, sich selbst und die Dinge um sich herum auf völlig andere Weise kennen zu lernen, als dies im Alltagsbewusstsein möglich ist. Man sieht die Welt in ihrer Bewegung. Beispielsweise kann ein Trieb, der unter einer aktuellen Situation ist, ein unterirdischer Fluss oder ein Wind sein, der alles in eine Richtung drängt. Diesen Wind kann man auf den Reisen sehen, zu seinem Ursprung reisen und eigene Grundbedürfnisse verstehen lernen. Über die Beobachtungen hinaus gestattet der schamanische Bewusstseinszustand auch das Eingreifen in Ordnungen. Das ist sicher nichts für Anfänger, die erst einige Monate reisen. Es gibt immer viel zu beachten und technisch zu kennen, bevor man etwas verändert. Die Möglichkeit Ordnungen zu ändern, kann im eigenen Inneren die Lebensqualität erhöhen und im Aussen Ordnungen zu schaffen, worin sich das Leben gesund bewegen kann.



Meine Wertschätzung
Rosi: Liebe Schamanenstube, ich möchte mich bedanken, für euer Engagement und Zeit, die ihr uns geschenkt oder gegeben habt. Ich hatte das Gefühl, es hat etliche Informationen gegeben, ... [mehr]

Schamanenstube

Ihr Lieben, vielen Danke für Eure Worte. Wenn was ist, meldet Euch einfach. Wir sind für Euch da.
Herzliche Grüsse aus der Stube
» antworten


Wunderbare Zeit
Judith: Hoi zäme ich bedanke mich nochmals ganz herzlich für die gute Zeit die ich bei euch verbringen durfte. Auch jetzt im Nachhinein denke ich gern zurück. An eure Feinfühligkeit ... [mehr]
» antworten


Unerwartet
Gunther: Es tut mir gut zu sehen, wie Ihr auf mich eingeht. Spannend fand ich, dass mein Gehirn im Erleben die Anderswelt zur Realität geschlagen hat und nicht auf die Seite der Fantasie. ... [mehr]
» antworten


Vanessa: Vielen Dank für die wunderbare Erfahrung - ihr habt mir denn Bammel definitiv genommen:) - ihr habt mich sehr „sicher“ begleitet und mir einen Aha Effekt ermöglicht im ... [mehr]
» antworten


Andreas, Madlen: Hallo ihr Lieben, vielen Dank nochmals für den schönen Samstag, den wir mit euch verbringen durften. Wir waren beide sehr gerührt, unsere Krafttiere kennenlernen ... [mehr]
» antworten


Herzgrüsse
Denise: Ich möchte mich ganz herzlich für den spannenden Trommeltag in Eurem schönen Hause bedanken! Sagt bitte auch der Gruppe einen lieben Gruss und danke, dass sie mich in ihre ... [mehr]
» antworten


Glücklich
Chris: Ich fühle mich zwar geplättet aber glücklich. Danke für die unsagbar vielen Einblicke!
» antworten


S.: Herzlichen Dank nochmal für den gestrigen Tag, den ich mit euch verbringen durfte. Ich es hat mir so gut gefallen mit und bei euch. Vielen Dank für eure Zeit, eure Begleitung, ... [mehr]
» antworten


Verkopft
Cyrill: Ich hätte nie gedacht daß das klappt! Aber ihr habt meine verkopfte Art zu denken einfach miteinbezogen. Ich bin so froh jetzt eine Methode zu haben schamanisch zu reisen. ... [mehr]
» antworten


up