SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Kurs Schamanenboot

Einsteigen und gemeinsam durch die Geistwelt schamanisch reisen

Das Schamanenboot ist eine Technik des schamanischen Reisens, bei welchem mehrere schamanisch Praktizierende gemeinsam auf dieselbe Reise gehen. Dazu braucht es ein sogenanntes Schamanenboot, in welchem sich alle Teilnehmenden setzen. Es gibt einen Steuernden und Paddler. Die Diskussion über die Wahrnehmung der einzelnen TeilnehmerInnen wie die Entscheidungen, wohin gesteuert werden soll, findet via Alltagswelt statt. Während das Boot durch die Geistwelt fährt, teilen alle Beteiligten ihre Wahrnehmungen. Ein Schamanenboot zu steuern, verlangt therapeutisches Geschick.


Therapie-Einsatz

Es kann hilfreich sein, sich im Verbund mit anderen einem Thema zu nähern, welches man nicht alleine angehen möchte. Dazu gehört vor dem Schamanenboot das Gespräch über die Situation und die therapeutische Abschätzung des Nutzens der gemeinsamen Erfahrung. Das Wichtigste ist die Nachsorge nach dem Ritual, wie danach weiter begleitet werden kann. Therapeutisch gesehen ist das Schamanenboot eine Konfrontations-Technik, die innerhalb einer strukturieren Therapie sinnvoll sein kann. Ihr Einsatz liegt im Ermessen des Therapeuten und des Kunden, in wessen Geistwelt gefahren wird.


Schamanenboot - Führung

Struktur Schamanenboot

Das Schamanenboot ist eine therapeutische Inszenierung, die von schamanischer Wahrnehmung begleitet wird. Begebenheitsfindung kommt vor Intervention, falls es überhaupt zu einer Aktion auf der Boots-Reise kommen soll.


Bootsführung

Die Bootsführung sitzt am Steuer des Schamanenbootes, welches das Eigentum der Führung ist. Der Kurs vermittelt den Bau eines Schamanenbootes und den Umgang mit dem Holzboot. Das Boot ist in der eigenen Geistwelt wie in der Mittelwelt zu steuern. Ein Gefährt zwischen den Welten.


Paddler

Es geht ohne Paddler, aber für eine möglichst breite Wahrnehumung auf verschiedenen Ebenen sind Paddler unerlässlich. Sie können in Weltenwechseln einander und v.a. dem Kunden, der Kundin ihre Eindrücke vermitteln.


Kunde / Kundin

Ziel des ganzen Settings ist es, dem Kunden mit Wahrnehmungen dienlich zu sein. Die Bootsführung ist die therapeutische Instanz und entscheidet über die Intensivität für den Kunden während der Bootsfahrt. Dazu steuert er aufgrund der Wünsche des Kunden, aber auch aus therapeutischer Sinnhaftigkeit das Schamanenboot.




Kurs-Informationen


Kursdaten und Anmeldung: zum Kurstag
Voraussetzung: schamanisches Reisen
therapeutische Grundlagen
Material: Schreibzeug
Trommel
Kosten: SFr. 252.35.- oder Abo

Anmeldung
Name &
Anschrift:
E-Mail: *
unsere Arbeitsweise:
akzeptieren



Haben Sie Fragen zu diesem Kurs?

up