SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Öffentliche Lebensberatung


Es wurde öffentlich um Rat gefragt. Können Sie konstruktiv helfen?

Beratung



  • Gast schreibt am 02.03.2017
    Ackerland Erbschaft
    Hallo ich suche einen Rat. Es geht um..., eine Erbschaftsangelegenheit. wir sind vier Kinder und habe zusammen ein großes Grundstück geerbt - Ackerland. Ich bewirtschaftet dieses Feld. Meine Geschwister wollen jetzt das Grundstück verkaufen, ich will meinen Anteil rausmessen lassen und ihn weiter bewirtschaften. Jeden Vorschlag den ich ihnen mache lehnen sie ab. wir haben jetzt eine Mediatorin ins Boot geholt, es kam zu einer Entscheidung und zu einem Beschluss, mit der Androhung sie werden gerichtliche Schritte einleiten wenn wir nicht zustimmen. da ich aus gesundheitlichen Gründen nicht an dem Gespräch teilnehmen konnte, hat mich mein Mann vertreten. Denn Teil den ich früher schon mal haben wollte wurde abgelehnt, da er nach ihrer Meinung Bauerwartungsland wird und ihnen das zu steht, So haben Sie alle drei beschlossen ich soll die gegen überliegende Seite bekommen. Um den ganzen ein Ende zu setzten habe ich ihnen drei Tage nach dem Gespräch schriftlich zukommen lassen dass ich mit ihrer Entscheidung einverstanden bin. Seit dieser Zeit hab ich nichts mehr von Ihnen gehört, jetzt nach vier Monaten bekam ich eine Mail, dass alles nur ein Mißverständnis sei und ich bekomme doch nicht den Anteil den sie für mich bestimmt haben. Sie haben Mittlerweilen herausgefunden, dass es ein Irrtum war, den Anteil den sie für sich bestimmt haben wird doch kein Bauerwartungsland. Der unsere Teil ist aber zum bewirtschaften besser, deshalb wollen sie ihn uns nicht mehr geben. Meine Familie will aber jetzt nicht mehr und wir bestehen auf unseren zugewiesenen Anteil. Vor einem Jahr haben wir ihnen den Vorschlag gemacht den untern Teil zu nehmen und sie haben es abgelehnt. Auch wenn jetzt alles versteigert wird. Ich war Psychisch am Ende, hatte Herzprobleme und schlaflose Nächte, meine Geschwister wußten das mir die Landwirtschaft am Herzen liegt und sie mich so fertig machen können. immer wieder wurde ich von ihnen unter Druck gesetzt und jetzt bin ich so stabil mit Hilfe meiner Familie und ärztlicher Hilfe, dass ich sagen kann ich will mich nicht mehr erpressen lassen. So wollen auch nicht dass wir ihnen das Grundstück abkaufen, wir könnten ja einen Vorteil haben. Meine Sie das meine Entscheidung die richtige ist?

    Antworten 5 Antworten



« zurück zu den Beratungen

TherapieSchamanismus Therapie


Schamanismus Therapie ist eine andere Form einer Therapie: sie verfolgt die Bewegungen der Gefühle, um sich Schritt für Schritt sich einer hohen Lebensqualität zu nähern. Der Alltag kann ohne Angstzustände, belastende Schuld und ohne Defizite gelebt werden.



Die Halle der Runen-Karten

Beratung mit Runen


Wer gerne die Runen befragt und dabei auf die emotionale Seite der Runen-Kräfte achten möchte:
Die Halle der Runen-Karten bietet ein Befragen um Rat bei den Runen. Die Arbeit ist einfach und leicht verständlich.
Das Set kann hier bezogen werden.



CoachingCoaching


Schamanisches Coaching lässt Sie auf anderen Wegen schnell zum Ziel kommen: mit allen Sinnen erleben und die natürlichen Bewegungen des Lebens vollziehen. Trainieren Sie mit uns?




Events


  • Naturhochzeit
    23.06.2018
    Die Naturhochzeit im Medizinrad: das Handfasting für die Hochzeit, das Brautpaar als Ehepaar zu vereinen
  • Litha Feuer-Ritual
    23.06.2018
    Mittsommer Feier Litha - schamanisches Ritual des Übergangs
  • Mabon
    22.09.2018
    Der Mabon Anlass zur Tag- und Nachtgleiche. Selbstwert zur Erntezeit und Selbstdefinition in den Herbst hinein





WunschbrunnenGratis Wunschbrunnen


Formulieren Sie Ihre Zukunft. Die Schamanenstube setzt sich hin und meditiert für Ihre Wünsche.


up