Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog

Öffentliche Lebensberatung


Es wurde öffentlich um Rat gefragt. Können Sie konstruktiv helfen?

Sind wir verflucht?

Gast schreibt am 13.09.2014



Hallo, ich suche einen Rat. Es geht um die Finanziellen Sorgen von meinem Mann und mir. Ich habe das Gefühl, dass wir verflucht sind. Immer wenn wir ein bisschen Geld gespart haben, damit wir mal weg fahren können oder etwas unternehmen können kommt wieder eine Rechnung oder ähnliches auf uns zu. Jedes mal wenn wir denken, dass wir jetzt endlich luft holen können kommt wieder eine Katastrophe auf uns zu. Auch wenn man denk man bekommt hilfe von jemandem (Familie Freunde) schlägt das nach kurzer Zeit um und macht uns noch mehr sorgen. Uns geht es aber schon immer so auch als wir noch kein Paar waren. Meine Frage ist sind wir verflucht und wenn ja gibt es Rituale oder nähnliches was wir dagegen tun können. Ich bin langsam am ende meiner kräfte und weiß nicht mehr weiter. Ich binfest entschlossen alles in meiner machtstehende zu machen, damit wir ein sorgenfreieres Leben führen können.
Ich danke euch schon im vorraus.
Ilona



  • Schamanenstube

    Liebe Illona

    Zur Verfluchung gehört jemand, der den Fluch ausspricht. Wir hören aus dem Geschriebenen aber nur Euch selbst, die dies tun.
    Wir können nachvollziehen, dass man irgendwann, wenn genügend solcher Vorfälle da waren, man dies als Muster erkennen kann. Hier entsteht eine Art Glauben an das Muster. Glauben bringt ein Problem mit sich: man kann die Verantwortung abgeben. Und das kommt einem emotinal gerne gelegen: man ist für die negativen Dinge, die einem passieren, auf einmal nicht mehr selbst verantwortlich. Man kann in eine Opferhaltung gehen.
    Es hat ja was tröstliches, gemeinsam zu leiden und im Konsens über einen Fluch zu leben.
    Schamanisch könnte man sich überlegen, das Zepter für das eigene Leben in die Hand zu nehmen. Selbst sein Schicksal zu formen. Aber vorher würden wir uns wünschen, ihr fasst den Mut und versucht einfach mal, das Leben selbst zu formen. Ohne den Glauben an den Fluch. Vielleicht mit einem etwas spöttischem Lachen über den Fluch? - Er kann Euch nichts.
    Liebe Grüsse, Schamanenstube


  • » antworten





« Zurück zu den Beratungen




Besetzungen
frei von Fremdem
Loslassen
und Integration
Psychopomp
natürliche Beerdigung
Liebeszauber
Verbindungsritual
up