SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events
E-Beratung Worum geht es?





Kostenlose E - Beratungen

Öffentlicher Rat von den Besuchern und den
Betreuern der Schamanenstube.



  • Gast schreibt am 03.01.2016
    Hallo, ich suche einen Rat. Es geht um Lungeneemphysem Sauerstoff pflichtig und möchte wieder ohne zusätzlicher Sauerstoff Pflicht wieder Leben und nicht Abhängig von ein 02-Kanister.Bitte um Hilfe. Gruss J.W.

    Antworten 1 Antwort
  • Gast schreibt am 06.12.2015
    Hallo, ich nehme den heutigen Tag nur zum Anlass euch aus der Schamanenstube zu danken, weil ihr mir schon viel gegeben habt und euch (für uns) hinsetzt und unterstützt und was soll ich sagen: Es hilft!
    Eure schon mal öfter Gastschreiberin und Vielwünscherin, sowie manchmal auch echt von euren Worten auch beeindruckte ( Klingt lustig, aber es stimmt schon so) Leserin.

    Antworten 4 Antworten
  • Gast schreibt am 26.11.2015
    Hallo, ich suche einen Rat. Es geht um folgendes:

    Wir sind eine kleine Familie und leben in einer kleinen, engen Wohnung, haben uns einigermaßen arrangiert. Das Kind kann im Wohnzimmer spielen. Es ist ziemlich hellhörig, Kind und auch wir Eltern schlafen sehr unruhig.
    Jetzt wollen die Schwiegereltern für ein/zwei Monate zu uns kommen, sie kommen aus einem anderen Land. Natürlich wollen wir sie gern daheim aufnehmen, aber wir haben ja selbst nicht genug Platz. Irgendwie finden wir nich ein Eckchen, aber Sorgen mache ich mir, dass es noch unruhiger wird und wir alke gar nicht gut schlafen werden, speziell fürs Kind wäre das sehr anstrengend, haben doch die Kleinen auch schon ein hartes Tagesprogramm im Kindergarten etc.
    Ich mache mir auch Gedanken, dass es zu Streitigkeiten und Diskussionen kommt, da wir alle auf engem Raum sind.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ratsuchender

    Antworten 2 Antworten
  • Gast schreibt am 23.11.2015
    Hallo, ich suche einen Rat. Es geht um: Wie geht Ihr mit dem Terror und der damit verbundenen Not der Menschen um. Was sagt ihr zu den aktuellen Ereignissen wie z. B. Paris. Gibt es Foren von Schamanen, die sich darüber austauschen?
    Ich habe diesbezüglich schwierigkeiten meine Geistführer zu verstehen. Visionen die mich erschrecken erreichen mich; doch ich kann nicht wirklich etwas mit ihnen anfangen, ausser sie einfach nur grauenhaft zu finden.
    Es muss doch einen Sinn machen, dass mich solche Visionen ereilen.
    Sie einfach nur zu sehen ist mir nicht Sinn genug.

    Antworten 1 Antwort
  • Gast schreibt am 11.11.2015
    Hallo, ich suche einen Rat. Ich habe angefangen Medizin zu studieren. Leider ging seit dem Umzug alles schief, mit meiner Wohnung habe ich sehr viele Probleme. Mit dem Lernen komme ich total langsam voran und bin einfach nur überfordert mit allem und könnte die ganze Zeit nur schlafen . Ich dachte die ganze Zeit ich würde das sehr gerne studieren, mittlerweile würde ich nach diesem einem Monat am liebsten schon abbrechen. Seit Anfang des Jahres hat sich auch noch meine Autoimmunerkrankung verschlimmert, seit Juli bekomme ich erst Medikamente für meine Niere.
    Habt ihr einen Rat für mich? Vielen Lieben Dank schonmal!

    Antworten 5 Antworten
  • Gast schreibt am 10.11.2015
    Hallo, ich suche einen Rat. Es geht um meine Frage, wieso ihr das Gefühl der Unschuld als eines der schlimmsten, hier in einer Beratung benannt habt, ich hoffe das ich das nciht zu sehr aus dem gemeinten Zusammenhang herausreiße- aber es beschäftigt mich als Aussage sehr-
    irgendwie ist es doch öfter eine Gratwanderung- Schuld und Unschuld-
    was habe ich selbst zu verantworten, was nur bedingt, was möchte ich nicht verantworten, was kann ich verantworten, was kann ich selber ändern, und was kann ich selbst dazu tun damit soch was ändert-
    aber wenn ich mir sämtliche Schuhe der Welt die man mir hingehalten hat anziehen würde, oh je - ich will damit sagen, das ich damit beschäftigt bin, das ich durchaus schon mal lieber das Gefühl der Unschuld habe, asl mir falsche Schuld aufzuladen, denn Schuldgefühle sind Gefühle die lähmen sehr- oder ging es darum das ihr Hilflosigeit vielleicht eher gemeint habt, die vermeintliche Hilflosigkeit sich aus einer Situation nicht befreien zu können. Vielelciht ist es Quatsch darüber ohne kronkrete Situation sich das anschauen zu wollen, es wäre nett wenn ihr mir erklärt ob ihr das grundsätzlicher gemeint habt ( so wie ich es gelesen habe, und dann komme ich mit meinr Frage wieso) oder ob ihr das einfach in die Situation gebettet euch angeschaut habt, die ich jetzt nicht so rauslösen darf zum Verständnis. Vielleicht ist es es Quark Schuld und Unschuld gegenüber zu stellen, aber das ist eben das was mich die ganze Zeit irgendwie immer wieder beschäftigt- habe mir also einen RUck gegeben und bin da jetz mal raus mit der Sprache- viele Grüße

    Antworten 2 Antworten
  • Gast schreibt am 01.11.2015
    Hallo, ich suche einen Rat. Es geht um meinen Vater, der ein Grundstück hinterlässt und eine teife Kluft in der Familie
    Es geht um Hilflosigkeit bei der Bewältigung einer Erbangelegenheit.

    Antworten 1 Antwort
  • Gast schreibt am 22.10.2015
    Hallo, ich suche einen Rat. Es geht um .. "mich" . Ich habe das Gefühl ich lebe nicht mein eigenes Leben: Immer, mein ganzes Leben lang, war ich mehr darauf bedacht, wer was über mich denkt, wie ich mich wo verhalten muss um dazu zu gehören (was dann sehr selten geklappt hat, da ich mich immer verstellt habe), etc. Das hat dazu geführt, dass ich keine Ahnung habe, was MIR gefällt: Ich habe (außer dem Reisen) keine Leidenschaft, ich habe keinen Bezug zu Musik oder anderen Dingen, verschiedene Hobbies machen mir zwar Spaß, aber ich gehe in nichts auf. Man könnte sagen, ich liebe nichts. Aber ich kenne auch nichts. In meinem Kopf ist eine Blockade, die mir den Zugang zu allem Möglichen verwehrt. Ich spüre sehr oft, dass in mir etwas anderes ist, das ausbrechen möchte. Aber die Blockade bleibt da. Sie hält mich zurück... Leider habe ich auch nicht das Geld, mich schamansich behandeln zu lassen. Doch ich glaube daran, dass ich meine Energien fließen lassen muss, um frei zu sein.

    Antworten 2 Antworten
  • Gast schreibt am 16.10.2015
    Hallo, ich suche einen Rat. Es geht um das "Wünschen" wie oft kann man sich beim Wunschbrunnen etwas wünschen, nicht nur für sich selbst auch für andere?

    Antworten 1 Antwort
  • Gast schreibt am 11.10.2015
    Hallo,
    Ich bin 20 Jahre alt und habe eine sehr intensive Wahrnehmung. Ich fühle die Auren anderer, die Schwingungen und die Positiven wie auch negative Energien. Meine Wahrnehmung entwickelt sich von Tag zu Tag stärker, was ich hier aufgezählt habe ist längst nicht alles und ich frage mich was sonst noch alles auf mich zukommt. Ich bin ziemlich sensibel und immer wieder geschockt, von dem was ich alles wahrnehme. Ich beeinflusse so meine Mitmenschen. Ich bin mir nicht so sicher wie ich mit dem umgehen soll. Ich habe keine Drogen konsumiert, obwohl viele das von mir behaupten, weil ich in deren Auras eindringen kann. Viele Freunde von mir behaupten sie hätten solche Wahrnehmungen nur auf chemische Substanzen, wie LSD.
    Ich frage mich woher ich eine solch hohe Gehirnkapazität bekommen habe und wie ich damit umgehen soll. Da es mir teilweise auch Angst macht.

    Antworten 8 Antworten








  • Persönliche Beratung

    Sinnhaftigkeit

    Es gibt Menschen um und aus der Schamanenstube, die Zeiten an ihren Tagen nutzen, ihre eigenen Objektivitäten zu verlassen und hier ihre Sicht auf Dinge produktiv nutzen möchten. Jeder Besucher kann hier anonym sich den aufgelisteten Themen widmen und darauf ein Feedback bekommen.
    Die Schamanenstube weiss um die Ernsthaftigkeit der Anfragen und um die freien Bemühungen der Besucher. Diesen Rahmen schüzen wir, indem wir keine unernst empfundenen Anfragen freischalten. Ebenso achten wir darauf, dass der gute Ton gewahrt werden kann. Weder die Schamanenstube, noch die Besucherinnen und Besucher, die sich beteiligen, übernehmen eine Haftung für die geäusserten Ratschläge. Wer um Rat fragt, willigt ein, physisch wie psychisch in voller Eigenverantwortung die Beratungen zu erleben. Ein Umsetzen von Ratschlägen obliegt demselben Ausschluss.


    Formen der Beratung

    Es gibt sehr viele Methoden, zu beraten. Hier sind alle erwünscht: von einfacher Logik bis hin zu Varianten des Coachings. Einige Techniken beschreiben wir näher:





    Persönliche Beratung

    Die Schamanenstube bietet neben diesem kostenlosen Angebot Beratungen in ausgedehnter und privater Form an.

Feed





Fragen und Antworten

Antworten


Die Schamanenstube und Gäste beantworten gerne Fragen zu allen möglichen Themen. Lassen Sie sich ruhig Zeit, Ihre Frage so zu formulieren, dass sie für Sie stimmig ist. Wir erlauben uns, unnötige Zeilenabstände unpassende Fragetexte wie Fluchen etc. zu korrigieren.

  • Liebe Schamanenstube, warum bedeuten meine Träume von Schlangen immer , das jemand stirbt in mein ...
  • Liebe Schamanenstube, seit ich mich im November 2014 als Internet Marketer selbstständig gemacht ha...
  • Liebe Schamanenstube,
    zuerst gratuliere ich euch herzlich zum neuen Schamanismus Magazin. Es ...
  • Liebe Schamanenstube,
    bitte um Hilfe/Erklärung.
    Habe am Wh. Abend 7. weiße Kerzen am ...
  • Liebe Schamanenstube, Wo gehöre ich hin?
    Bin an ptbs erkrankt und nun habe ich kein geld mehr...




Die Halle der Runen-Karten

Beratung mit Runen


Wer gerne die Runen befragt und dabei auf die emotionale Seite der Runen-Kräfte achten möchte:
Die Halle der Runen-Karten bietet ein Befragen um Rat bei den Runen. Die Arbeit ist einfach und leicht verständlich.
Das Set kann hier bezogen werden.




Kurs KalenderKalender


  • Schüchternheit
    20.01.2018
    Der Workshop Entschüchterung: lernen Sie im Kurs, sich zu getrauen, verlieren Sie Ihre Schüchternheit und die Ängste vor Blamagen
  • Beltane Ritual
    28.04.2018
    Der Anlass Beltane: die Feier der Naturkräfte und das Eintauchen in die Bewegung
  • Naturhochzeit
    18.05.2018
    Die Naturhochzeit im Medizinrad: das Handfasting für die Hochzeit, das Brautpaar als Ehepaar zu vereinen
  • Litha Feuer-Ritual
    23.06.2018
    Mittsommer Feier Litha - schamanisches Ritual des Übergangs
  • Mabon
    22.09.2018
    Der Mabon Anlass zur Tag- und Nachtgleiche. Selbstwert zur Erntezeit und Selbstdefinition in den Herbst hinein
up