Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog
« vorheriger Artikel nächster Artikel »

Ein Appenzeller Tag



Appenzeller Berglandschaft
Ein Tag in Appenzell mit Freunden ist immer sehr wohltuend. Das kleine Dorf Appenzell (darf man nicht sagen Stadt - mögen sie nicht) ist ganz ruhig und trotz geschäftigem Treibens in eine friedliche Athmospähre eingehüllt. Erst verlustieren wir uns in einer kleinen Bergbeiz mit obigem fantansischen Ausblick.


Hausgeist
Der Wächter des Hauses begrüsst uns auf seine eigene, urtümlich Art und wir fühlen uns gleich wohl hier. Überall auf den Tischen liegen Zeitungen rum, die sich als Speisekarte in Appenzeller Dialekt und alten Lettern präsentiert.


Gänsemarsch
Beim Essen defilieren andere Wächter voller Stolz an uns vorbei.


GänseschreieDeren Begehr ist allerdings schnell klar. Was ihr habt was zu essen? - Her damit! *g*



Appenzell Dorf
Den Nachmittag verbringen wir in Appenzell Dorf und verlustieren uns bei allerlei Besorgungen, die uns sichtlich Spass machen. Einem Metzger klären wir über seine eingeschaltene Dachrinnenheizung auf und erleben einen Wolkenbruch der Stufe 2. Dunkles Appenzeller Bier, Vanillecreme und ein Blauzonen-Umparkieren mit einmal Umkreisen des Dorfes bilden unsere Aktivitäten.
*lach*

Des Abends finden wir uns bei Nives ein und trommeln mal wieder in einer gemeinsamen, liebevollen Runde.

Ein schöner Tag!





Sophie schreibt am 11.09.2009


Bin fasziniert! Aus diesem Holzstück so ein hübsches Kunststück gemacht! Phantastisch!



  • » antworten

Kommentieren

« vorheriger Artikel nächster Artikel »




Das könnte gefallen:
Beziehung
Coach dich zum Partner
Huckepack Reisen
zusammen reisen
Auszeit 5 Tage
5 Profi-Tage
up