SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Schamanenstube schreibt über Gesundheit

Der Abend der Ruhe: der Trommelanlass weckte die Geister und die Lebenskraft mit den Schamanismus Therapeuten Schweiz

Mar
2015

05


Abend der Ruhe

Einfach schön!


Am Montag, dem 23. Februar fand der Abend der Ruhe statt. Das Schamanentum Netzwerk hat diesen aussergewöhnlichen Anlass liebevoll geplant und durchgeführt. Der Anlass war ein voller Erfolg, auch für die vielen anwesenden Therapeuten: alle haben sich besonders wohl gefühlt und konnten sich so richtig entfalten.
Ein traumhafter Abend!
Wir haben Wada gebeten, schon etwas früher am Nachmittag zu kommen, um uns bei den Vorbereitungen zu helfen. Wir erfahren von seinem überwältigenden Erfolg in Deutschland. Er hat pro Tag fünf Kunden in absoluter Gelassenheit tiefgehend bedient. Er findet in sich selbst einen Zustand erhabender Ruhe und bleibt dabei in seiner Bescheidenheit. Wir freuen uns sehr, dass für ihn schon wieder eine Deutschland-Tour geplant ist und er so umwerfende Erfolge hat für seine Kunden. Besonders freut uns, dass er zwischendurch immer noch Zeit findet, an den kleineren Anlässen in der Schweiz teilzuhaben, wie unserem Abend der Ruhe.

Der Ruf der Geister

Ginolino trifft alsbald ein und die beiden bereiten nicht nur den Raum für die Gäste vor, sondern laden auch die Geister zum Anlass ein. Wir geniessen es, aus der Distanz die beiden Schamanismus Therpeuten zu spüren und freuen  uns an ihrer Arbeit. Es ist schön, sich bei Arbeiten, die man sonst selbst tut, gut aufgehoben zu fühlen.
Die Schamanenstube wird erfüllt von einer warmen Ruhe und füllt sich mit Wesen, die selbst Ruhe empfinden und sich an gemeinsamer Ruhe laben möchten. Etwas später trifft Schamanenfeuer zu uns.

Geborgenheit

Friedens-Meditationen

Die Gäste finden ihre Plätze zwischen den Kerzen und lullen sich ein. Sanft angeleitet finden die ersten Atemzüge zur Körperwahrnehmung statt, die sich mit dem Atem der Erde vereinen und zu einem sehr starken Gefühl der Erdung führen. Von den Trommeln der Therapeuten umgarnt ist ein Fallenlassen möglich. Die Positionierung der Trommeln erlaubt es, den ganzen Raum überall gleichmässig zu erfüllen.
In diese Geborgenheit hinein erhebt eine Meditation innerer Kraft die Herzen der Gäste und führt weiter sanft zu einem selbst.

Die Trommeln klingen nach jeder meditativen Anleitung nach. Man kann die Worte nachwirken lassen und sich vertrauensvoll darin verlieren.

Nach einer kleinen Pause schliesst sich eine Meditation in die Reihe der Gefühle ein, die kindliches Spielen, Freude und Staunen ermöglicht. In sich gekehrt wieder einmal als Kind im Sand spielen.
Die drei Führungen vollführen eine Bewegung, in welcher sich die Gäste sehr stark selbst spüren können, sich ihren Gefühlen hingeben können und zum Ausgang des Abends mit Zuversicht in ihr weiteres Leben blicken können.

Weitere Abende der Ruhe?

Nicht nur den Gästen, sondern auch den Therapeuten hat dieser Abend sehr gefallen. Obschon er nur wenige Stunden dauert, bleibt er auch eine Woche später immer noch in sehr schöner Erinnerung. Wir denken an eine Fortsetzung dieses Events. Erste Gedanken kreisen um den Ostersonntag, den 5. April. Wir melden uns noch zum definitiven Datum. Die Freude auf einen weiteren Abend der Ruhe ist sehr gross.
Wer Interesse an diesem sehr speziellen Erlebnis hat, darf sich gerne vorab bei uns melden: wir informieren natürlich auf unserer Website und per Mail.
Das gemeinsame Arbeiten verschiedener sehr qualifizierter Schamanismus Therapeuten ist ein so starkes Empfinden, dass sich ein Heilkreis mit Einwirkungen auch eignen könnte.
Wir werden informieren.





Schamanenstube

Kategorien:
Alle433
Diverses 55
Gesundheit 37
Orakelsee 32
Schamanenschule 75
Schamanenstube 79
Schamanismus 111
Schamanismus-Therapie 44





Aktuelle Beiträge:

up