Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog
« vorheriger Artikel nächster Artikel »

Der Körper sagt es einem schon...



Honigbrot Gestern beschlich mich ein Geschmack im Mund. Nach einem Butterbrot mit viel Honig drauf. Diesen Geschmäckern im Mund gehe ich immer nach. Mein Körper weiss genau, was er im Moment braucht und teilt es mir über die Geschmackserinnerung mit. Weshalb ich gestern dann am Stück drei dick beschmierte Honigbrote gegessen hab, weiss ich nicht. Ich hatte auch die Erinnerung an das Knirschen von hart gewordenem Honig zwischen den Zähnen. So nahn mich nicht den weich fliessenden Honig aus dem Glas, sondern kratzte die Kristalle von der Glaswand ab. Ich mag Honig. Nicht zuletzt auch deshalb, weil es das am längsten konservierbare Lebensmittel der Welt ist. Man hat Honig in den Pyramiden gefunden, und der war noch absolut geniessbar.





golda schreibt am 22.06.2015


cool



  • » antworten

Kommentieren

« vorheriger Artikel nächster Artikel »




Das könnte gefallen:
Runen-Karten
die Kraft der Runen
Greedy
gierige Therapie
Schamanenspiegel
der Talisman
up