SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events
  • schreibt über Schamanenstube

    Schamanisches Jenseits Begleiten. Im Schamanismus ist der Psychopomp die Sterbebegleitung mit Ritualen und Reisen.

    Sept
    2010

    20


    Jenseits

    Sterbebegleitung

    Das Begleiten von Menschen vor ihrem Tod, die Vorbereitung auf den Übergang und das schamanische Begleiten nach dem Tod ist die Aufgabe von Julia, einer erfolgreichen Absolventin der kompletten Schamanismus Ausbildung der Schamanenstube und der Schamanenschule Schweiz.

    Julia ist 1946 geboren und voller Lebenserfahrung. Ihre Spezialisierung ist der Psychopomp, das Begleiten von Seelen ins sog. Jenseits und die Nachsorge für die Hinterbliebenen.

    Erstmals seit Jahren arbeitet die Schamanenstube wieder mit jemandem zusammen. Julia wurde von uns in allen Techniken ausgebildet und ist uns liebe Freundin geworden.

    Trauer Rituale

    Rituale gehören zur Prozessbegleitung dazu. So finden sich rituelle Gesten der Vergebung, Bestattungsrituale und Rituale zur Trauerarbeit im Umfeld des Sterbens.


    Himmelswege

    Psychopomp

    Der Psychopomp umfasst alle drei Teile der Sterbebegletiung. Da sind die Vorbereitungen auf den Tod, die Begleitung ins Jenseits und die Nachsorge für die Hinterbliebenen.

    Begleitung vor dem Tod

    Wir gehen Deine Ängste und Unsicherheiten an, sprechen über Deine Vorstellungen, was nach Deinem Tod geschieht und finden Wege, wie wir für Dich den Übergang ins Jenseits praktikabel durchführen können. Ich werde Dich begleiten, Dich abholen und Du wirst mit mir den Weg ins Paradies / Jenseits antreten.

    Nachsorge für die Hinterbliebenen

    Die schamanische Reise mit dem Verstorbenen wird auf Wunsch mitgeteilt und gemeinsam besprochen. Der letzte Wille, der Übergang und der Nachruf dürfen rituell oder in Gesprächen erfahren und vollzogen werden. Julia begleitet die Hinterbliebenen auf ihre Wege ohne den Verstorbenen.




  • schreibt über Schamanenstube

    Kennenlernen der Ausbildner der Schamanenstube bei Kaffee - Schamanismus Ausbildungen Schweiz

    Sept
    2010

    12


    Kräuter sammeln

    Neuer Kennenlern Tag in der Schamanenstube

    Die Schamanenstube führt immer wieder Kennenlern-Tage durch. An diesen Tagen kannst Du Dir ein Bild von den Schamanismus Ausbildnern und dem Haus der Schamanenstube machen.
    Das Anmelden zum Kennenlern-Termin ist unerlässlich, so können wir den Tag planen.

    Schamanenstube Trommelraum
    Es gibt Kaffee von uns und den Kuchen, den Du mitbringst.
    Wir beantworten Deine Fragen zum Schamanismus, zu unseren Ausbildungen Schweiz und was Du sonst noch wissen möchtest. Natürlich hat der Kennenlern-Kaffee auch für uns jeweils einen Sinn. Die bestehenden Gruppen der Schamanenschule sind eingespielte Teams. Es ist unsere Arbeit, im Gespräch mit Dir die richtige Gruppe zu finden.
    Der ernsthaft Interessierte meldet sich, indem er etwas zu seiner Vorgeschichte seiner Spiritualität erzählt und warum er/sie sich für Schamanismus interessiert.
    Wir freuen uns auf den nächsten Kennenlern-Tag am 1. Oktober 2010!




  • schreibt über Schamanenstube

    Schamanen und Schamanismus: die Schamanenstube bleibt Vorreiter, wie bei der Ahnenspirale, dem Schamanentelefon, dem Orakelsee und Wunschbrunnen.

    Aug
    2010

    20


    Schamanismus verpacktHelles, Dunkles, Blondes und Grünes
    mischt sich in der Schamanenstube zu neuem Glanz.
    In vielen Bereichen sind wir Vorreiter,
    werden kopiert und damit geehrt.
    Unsere Ahnenspirale ist überall vertreten,
    zwar falsch, aber sie wirbt für uns.
    Der Wunschbrunnen, der Orakelsee, das Schamanentelefon.
    Wir scheinen zum Teil die Essenz der heutigen Schamanen zu sein.
    Das ist gut so.

    Und dieses Mal:
    keiner wird wissen, was das mit den neuen Tüchern wohl wieder werden wird.
    Keiner wird es kopieren, bevor er es selbst erlebt hat.
    Keiner kann dieses Wissen sich selbst erwirtschaften.
    Die Schamanenstube schweigt.
    Und sie wird was Neues entstehen lassen, das schon jetzt grosse Wirkung zeigt.
    Wir freuen uns!
    Und hüllen uns in Schweigen.




  • schreibt über Schamanenstube

    Die neuen Visitenkarten der Schamanenstube überzeugen durch ihre Qualität. Vistaprint hat unser Logo sehr schön gedruckt. Die Gebühren sind anders als im Schamanenshop.

    Aug
    2010

    11


    Schamanenstube Visitenkarte Die neuen Visitenkarten der Schamanenstube liessen wir bei Vistaprint fertigen. Sie sind angekommen und überzeugen durch ihre Qualität im Druck. Wirklich sehr schön gemacht. Zusätzlich haben wir einige Produkte ausprobiert wie T-Shirts mit Schamanenstuben-Logo, Magnettäfelchen, Aufkleber und Notizblöcke.

    Uns gefällt unser Logo seit Anbeginn. Der Pub-Schild ist wie alles auf der Schamanenstube eine Eigenkreation. An diesem sehr kraftvollen Druck haben wir viel Freude.
    Vistaprint ist zwar eine Seite mit ch-Domänenendung, die Karten kamen aber aus Holland, was zusätzlich zum relativ hohen Preis noch mal SFr. 28.- Postgebühren kostete, obschon Vistaprint die schon verrechnet hatte. Insofern werden das die einzigen Visitenkarten über diese Firma sein.

    Wir verschicken unsere Waren aus dem Schamanenshop auch mit der Post, verrechnen die Postgebühren in der Rechnung. Dann muss aber der Kunde nicht nochmals Gebühren zahlen. Das ist schade.

    Na, wir haben einige Visitenkarten, das wird eine Weile reichen.
    Sie sind toll!
    *froi*










Stubenblog



Schamanenstube
Feed
Kategorien:
Alle435
Diverses 55
Gesundheit 37
Orakelsee 32
Schamanenschule 75
Schamanenstube 80
Schamanismus 112
Schamanismus-Therapie 44






Aktuelle Beiträge:
up