Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog
« vorheriger Artikel nächster Artikel »

Amsel Entwicklung



Unser Pieper entwickelt sich prächtig. Es geht ihr, bis auf einige Niesser, die manchmal kommen, sehr gut. Unser Haus ist relativ zugig und es kann gut sein, dass das ein Rolle spielt. Wir haben den Käfig mit einer Decke an den Seiten abgedeckt, um Zug zu vermeiden. Die Amsel ist hochaktiv, möchte oft Flugstunden haben, die sie auch kriegt. Dafür ist das Haus gross genug. Die Koordination beim Fliegen nimmt täglich zu, Bauchklatscher gibts immer weniger. Diese Woche begann sie alleine zu trinken und pickt auch ab und zu schon.

Die Kommunikation der Amsel ist gewaltig. Sie kennt eine Unmenge an Ruflauten. Das Interessante ist, dass sie schon vor Thalia weiss, wenn sie vom Trommelraum hochkommen wird und bereits das Maul aufreisst. Thalia ist Futtermamma. Die Schwanzfedern sind am Wachsen. Erst waren sie kaum da, nun doch schon ca. 3 cm lang. Die Entwicklung ist extrem rasant. Wir werden nach dem 1. August, da die Schweizer spinnen, mit der Auswilderung beginnen.





  • Angela

    Hallo! schön zu lesen, dass es eurer Amsel besser geht, sie langsam selbständig wird, an Kraft zunimmt und bald ausgewildert und der Natur zurück gegeben wird. Wieso spinnen die Schweizer? Darf man bei euch Amseln einfach abknallen? Weiterhin viel Erfolg und Spass mit der Amsel. Liebe Grüße Angela

    • » antworten
  • Schamanenstube

    Liebe Angela *lach* - Die Schweizer feiern am ersten August ihren Nationalfeiertag. Da darf jeder Trottel Raketen abschiessen, zur Überlastung der Feuerwehr. In diesem Geböllere kann ich den Vogel nicht auswildern. Danke für Deine Worte. Es ist schön, dem Vogel zu helfen. *smile*

    • » antworten

Kommentieren

« vorheriger Artikel nächster Artikel »




Das könnte gefallen:
Schutz Beutel
Magische Abwehr
Schamanenspiegel
der Talisman
Rauhnächte
Rituelle Begleitung
up