SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Schamanenstube schreibt über Schamanenstube

Die perfekte Naturhochzeit: von der Hochzeitsplanung bis hin zum Handfasting der keltischen Hochzeit. Die Natur vereint die Herzen.

Feb
2014

09


Die perfekte Naturhochzeit

Die perfekte Naturhochzeit - Handfasting im Februar

Gestern am 8. Februar 2014 war der grosse Tag, die Hohe Zeit für ein liebevolles Paar, welches wir vor einem halben Jahr kennenlernen durften. Tierfreunde und Menschen, die ihren Weg gehen. Die Planung, die vielen Gespräche im Vorfeld haben uns freudvoll an diesen Morgen geführt. In Henau SG finden wir uns früh morgens ein.

Planung der perfektion Naturhochzeit

Hochzeitsplanung in Perfektion

Für die Planung einer Naturhochzeit mit Handfasting lassen wir uns ja immer viel Zeit. Die Hochzeitsplanung mit diesem Brautpaar verlief sehr konstruktiv, sehr aufbauend und erfüllte alle mit Freude. Unser Planungsdokument entspricht wie im Bild links genau dem tatsächlichen Aufbau der Zeremonie. Für uns die perfekte Planung des grossen Tages für das Brautpaar.


Das Wetter im Winter

Wir haben noch nie eine Hochzeit mit Regen oder Schnee geführt. So auch dieses Mal: kaum ritt hoch zu Ross das Brautpaar auf den Zeremonienplatz zu, zeigte sich die Sonne und durchflutete den Platz. Es war ein traumhafter Anblick, als Braut und Bräutigam über das Feld geritten kamen. Man hätte meinen können, wir befinden uns mitten im Märchenfilm Aschenputtel. Ein weisses Brautkleid hoch zu Pferd, begleitet auf dem Weg vom Bräutigam.
Toll!

Das Schreiten zum AltarDer Eingang zum Zeremonienplatz

 

Aufbau des Zeremonienplatzes

Es ist viel Material nötig, um obigen Platz herzurichten. Wir hatten unglaubliches Glück, am Vortag schon mit einem Traktor die Heuballen und die Sägespäne transportieren zu können. Und am frühen Morgen des Hochzeitstages stand uns ein Golf-Wägelchen mit Anhänger zur Verfügung. Das ist Luxus pur und verhalf uns innert zwei Stunden, den Hochzeitsort zu gestalten. Super!
Auch der Abbau konnte mit solch tollen Hilfsmitteln und natürlich den Helfern aus der Schule für Schamanismus Therapie gründlich und gut organisiert ausgeführt werden. Der Platz wurde so hinterlassen, wie angetroffen.

Keltische Naturhochzeit

Wie immer gestaltet das Brautpaar die Elemente der Naturhochzeit. Hier waren viele keltische Bestandteile mit in die Zeremonie eingeflochten. Das Handfasting selbst verband sich mit Ritualen im Medizinrad und den vier Himmelsrichtungen. Spiralgänge vollführten den aktiven Segen für die Ehe. Es war eine in sich stimmige und kraftvolle Mischung, die diese einzigartige und wundervolle Naturhochzeit in ihrer Perfektion hochleben liessen.
So wie es sich für dieses liebevolle und wunderbare Paar gebührte. Es war ein Traum.


Handfasting Band auf dem Altar
Helfer beim Aufbau des Handfastings


Das Brautpaar lebe hoch!
Die Schamanenstube wünscht Euch Lieben Glück und Freude auf Euren gemeinsamen Weg!



  • Denise schreibt am 13.02.2014

    Hallo Schamanenstube, seit Tagen zieht es mich immer wieder auf Eure Homepage.... ich war mehr als gespannt, was mich erwartet bei der Hochzeit von Gaby und Ralph. Es war mir eine grosse Freude und Ehre, dabei zu sein und danke Euch allen, die dies ermöglicht haben von ganzem Herzen. Eine neue, mir noch unbekannte Seite des Schamanismus hat sich mir gezeigt... Spannend!

    Herzlichst Denise
  • Schamanenstube schreibt am 14.02.2014

    Liebe Denise, wir freuen uns, dass es Dir gefallen hat. Es war eine super schöne Hochzeit und ein tolles Brautpaar. Die beiden haben ihre Zeremonie sichtlich genossen und freuten sich aus ihrem tiefsten Inneren heraus. Das war für uns sehr erfüllend zu sehen. Wir lassen die Helfer gerne Deinem Dank hören. Herzlichst, Schamanenstube




Schamanenstube

Kategorien:
Alle430
Diverses 55
Gesundheit 37
Orakelsee 30
Schamanenschule 75
Schamanenstube 79
Schamanismus 111
Schamanismus-Therapie 43





Aktuelle Beiträge:

up