SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Schamanenstube schreibt über Schamanismus-Therapie

Mit Zuversicht in den Frühling - Farben zu Beltane, Schneeglöcklein vergehen, Salamander erwachen

Apr
2013

27


Freude - Farben - Lachen Wochen ist es her, da spürte man dich. Du hast im Boden gewartet und warst schon da voller Zuversicht, bald deinen längst erwachten Schlaf zu zeigen. Wie ein Kriechen versteckt unter dem Boden hast du gewuselt.
Erste Kundschafter hast du geschickt an die Oberfläche. Sie streckten ihre Köpfe aus dem bereits grünendem Gras und erinnerten an vergangene weisse Zeit. 
Schneeglöcklein.
Der Bäume schwarze Stämme wirkten durchnässt, anders als im Winter. Waren sie so schwarz im Schnee? - Oder täuschst du die Augen?
Noch kein Grün an den Ästen, nicht der kleinste Schimmer war zu sehen, als du dich durch das Erdreich hoch gearbeitet hast in die Stämme.
Den erneuten Schnee haben die Schneeglöcklein ignoriert, du schiebst deine Kraft weiter von unten in unsere Welt hinein. Und so schnell die Schneeglöcklein da waren, so plötzlich sind ihre weissen Köpfe verschwunden.

Deine Kraft hat nicht gerichtet gewirkt, sondern wie ein drückendes Geflecht, das auf seine Weise, unkontrollierbar und unüberschaubar uns verunsicherte. Verwirrt und im Wissen über die bevorstehende Veränderung bewegen wir uns auf vergangener Erde, suchen uns an Bekanntem festzuhalten. Veränderung ja, aber nicht so schnell, nicht so chaotisch, nicht so endgültig? - Wir Menschen sind ein langsames Geschlecht, wenn es um Sicherheit geht.
Nun bist du einfach da. Tausende Kräfte hast du vermischt, alle Farben hervor geholt aus deinem inneren Fluss. Tausende Leben auf kleinem Raum.
Willkommen Frühling.
Willkommen. Da bist Du nun, treibst Hunz und Kunz nach draussen, forderst lautes Leben. Du veränderst die Menschen, sie wollen all ihr Aufgestautes in das Kräftedurcheinander entlassen.
Die Äste der Bäume hast du an allen Enden in Knospen verwandelt. Schön wirds werden, ja. Sträucher erstrahlen in knallbuntem Rosa, gefolgt von goldgelb gleissenden Büschen. So viel Farbe in noch kalte Luft hinein.
Wir können nur staunen und auch unsere innere Kraft dem Chaos übergeben, um im selben Wunder uns neu zu formen.


BergmolchNeues Leben zu Beltane





Schamanenstube

Kategorien:
Alle435
Diverses 55
Gesundheit 37
Orakelsee 32
Schamanenschule 75
Schamanenstube 80
Schamanismus 112
Schamanismus-Therapie 44





Aktuelle Beiträge:

up