SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Schamanenstube schreibt über Schamanismus

Barbara Zweige zum 4. Dezember. Wir bringen Leben in die Rauhnächte der Schweiz. Die Geheimnisse Ägyptens erfüllen unsere Räume. Secrets egypt bringt uns die Kraft der Sonne in ihren Gewürzen.

Dez
2013

07


Barbarazweige

Barbara Zweige und die Rauhnächte


Am vierten Dezember werden traditionsgemäss die sogenannten Barbara-Zweige ins Haus gebracht. Ihren Namen haben sie aus christlicher Geschichte, vorher hiessen sie eher "Lebensruten".
Die gepflückten Zweige von Obstbäumen werden ins Wasser gestellt und blühen zum Beginn der Rauhnächte. Mit diesem Brauch kommt Leben ins Haus, das in den Rauhnächten seine Fühler ausstreckt und dem Haus Schutz verleiht. Wie man das genau macht, haben wir 2008 in einem Blogbeitrag zu den Barbara-Zweigen nach Martha Sills-Fuchs beschrieben. » zur Anleitung.
Es ist noch nicht zu spät, das Wochenende dafür zu nutzen. Mit unseren heutigen Heizungen blühen die Barbarazweige eh etwas früher. So könnte dieses Wochenende ein guter Zeitpunkt sein, einige Zweige in eine Vase zu stellen.


Secrets of eggypt

Gewürze, Oele und Räucherwaren


Die Schamanenschule hat es ihren Langzeit-KursteilnehmerInnen dieses Jahr ermöglicht, die Sonne direkt in den Winter hinein zu bringen. Mit einer Bestellung bei Secrets Egypt, einer lieben Freundin von uns, die über arabische Märkte flaniert. Wir haben sie gebeten, eine grosse Lieferung zu machen und die Kraft Ägyptens in Form von Gewürzsäcken, Oelen, Räucherwaren und Pflanzen zu uns in die Schweiz zu schicken. So kam eine grosse Bestellung zustande, die heute in der Schule verteilt werden kann. Die Geheimnisse Ägyptens erschliessen sich uns im Genuss. Beim Räuchern den Beduinen-Salbeis erfüllt die Schamanenstube ein Geruch nach süsser Sonne, klares und weisses Baumharz tränkt nicht nur die Luft mit seiner schmeichelnder Wärme, es eignet sich auch zum Essen. So schwelgen wir im Genuss von Karkade, Süssholz, Muskat, Brennessel und Gelbwurz. Curry und Chili verfeinern die Gerüche aus unserer Küche und dringen mit ihrer ägyptischen Wärme in unsere Herzen.
Die Haut ist ein Organ, das Pflege liebt. Das Umsorgen mit Oelen, die von der Kraft der Sonne Ägyptens getränkt sind, erfüllt den Körper mit Freude, Zuversicht und Wellness. Schwarzkümmel-Öl verwendet die Schamanenstube bei der Hingabe zur Genesung von schwereren Krankheiten. Kamillen-Öl kann liebevoll aufgetragen werden und einen in wohlige Ruhe bewegen. Und das Wachholder-Öl macht uns geschmeidig und sauber. Seit langen Jahren verbindet uns eine Freundschaft mit Ägypten, die wir technisch für den Verkauf der Köstlichkeiten unterstützen.
Gerade im Umbau und immer einen Blick wert:

Secrets Egypt
Danke Susanne!





Schamanenstube

Kategorien:
Alle434
Diverses 55
Gesundheit 37
Orakelsee 32
Schamanenschule 75
Schamanenstube 79
Schamanismus 112
Schamanismus-Therapie 44





Aktuelle Beiträge:

up