Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog
« vorheriger Artikel nächster Artikel »

Belladonna Öl



Belladonna
Rezept Belladonna Öl Nun, das Rezept ist einfach. Man mache einen Spaziergang, begegne Frau Belladonna, frage sie, ob sie einem ein paar ihrer mit violett gefülltem Saft getränkten Beeren schenkt.

Wer weiss, vielleicht wünscht sich die Pflanze etwas besonderes. Und sei es nur, den Platz, auf dem sie sich der letzten Herbstsonne entgegenreckt, von Bierdosen säubert.

Die Beeren ca. 2 Wochen im Öl ziehen lassen, und dann immer wieder filtern, damit nichts zu faulen beginnt.

Der Herbst hat so einige schöne Beschäftigungen auf Lager. Und die neuen Gläser aus dem Brockenhaus kommen zu ihrem ersten Einsatz.

Belladonna heisst übrigens "schöne Frau", weil die Einnahme von Belladonna das Schwarz der Augen vergrössert, was grosse schöne Augen macht. Allerdings sieht man währernd dieser Wirkung praktisch nichts mehr.

Mein Belladonna-Öl ist nicht zum Einreiben gedacht.

Es gehört zu den speziellen Rezepturen der Schamanenstube.
*smile*





Kommentieren

« vorheriger Artikel nächster Artikel »




Das könnte gefallen:
Hochzeitsplanung
Planungstermin
Zuni Ritual
Entscheidungen fällen
up