Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog
« vorheriger Artikel nächster Artikel »

Beständigkeit



Beständigkeit
Wenn das Leben sich in die Erde zurückgezogen hat, wenn die Rauhnächte vorüber sind und die Kälte verharrt: die Beständigkeit des Lebens ist stets wach und bereitet sich schon auf das Spriessen vor.

Ein Werden und Vergehen,
ein Vergehen und Werden

Die Zeit der Vorbereitung auf die Rauhnächte empfinden wir oft als eine aktive und planende Zeit, dem kahlen Wind über dem Land zu begegnen. Durchtränkt von weihnachtlicher Stimmung begibt man sich hinein und erlebt die Zeiten zwischen Weihnachten und Neujahr oft in Ruhe. Die Arbeit ruft natürlich schon vor Ende der Rauhnächte wieder hinaus und fast unmerklich aber doch klar entlässt einem der eisigige Griff in das schon begonnene Kalenderjahr.
Ab dem 7. Januar wird es anders. Man könnte hoffnungsfroh schon das neue Werden beobachten, doch findet sich meist einfach nur Leere.
Die Beständigkeit im Untergrund aber ist schon längst am Emporspriessen. Unter der Schneedecke, im Boden drin erahnt man schon die ersten zart-grünen Keime.

Am Ende des Januars

Schnell geht diese Zeit vorbei. Man hört dabei von vielen Dingen. Dieses Jahr sind es vermehrt Dinge, die von einer Seite der Beständigkeit berichten, der man sich im ersten Augenblick nicht zuwenden möchte: dem Vergehen.
Wir sind geneigt, uns immer wieder aufzupäppeln, stets nach vorne zu schauen. Die Beständigkeit hält es aber in ihrem eigenen Tempo anders. Sie schleicht unbewusst und unter der Oberfläche dahin. Mit dem Wissen, dass das Werden kommen wird.
Vorwärtsgerichtet.

Das Vergehen erleben

Die Beständigkeit findet im Jetzt statt, ihre Bewegung kann nach dem Werden streben, doch ist die Talkurve ebenso wichtig und kann gelebt werden. Abschiede nehmen, wehmütig zurück blicken und sich in die Einsamkeit der Trauer verkriechen.
Jetzt ist nicht morgen, jetzt ist jetzt. Das Aufspringen auf den Fluss der Beständigkeit kann in seinem Abtauchen in tiefe Höhlenseen kraftvolles Grün zulassen, in einem Vertrauen auf die Veränderung.





Kommentieren

« vorheriger Artikel nächster Artikel »




Das könnte gefallen:
Motivation
persönliche Motivation
Liebeszauber
Bindende Liebe
up