SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Schamanenstube schreibt über Schamanismus

Schamanen Rituale und Therapie - Traumfänger und ein krebskranker Hund in Schaffhausen.

Mar
2009

05


Eigentlich, ja eigentlich hätte ich heute in der Nähe von Schaffhausen sein müssen, um einen krebskranken Hund zu behandeln. So weckte mich meine Frau denn in aller Früh um 9:00 mit dem Duft von Kaffee. -
Das funktioniert übrigens sehr gut, ist wie ein Absmudgen mit Kaffeerauch. *g*

Kaum die Augen offen, sehe ich unsere Tanne, die schneeweiss ist. Ja was ist das denn? - Schon wieder Schnee? *schneuz*
So entschieden wir uns, den beschwerlichen Weg nicht anzutreten und sagten den Termin ab, respektive verschieben ihn auf nächste Woche.
So kommen wir heute zu schamanischer Arbeit im Haus. Ein Traumfänger wollte noch besprochen und mit Wünschen versehen werden, was wir sehr eingehend in gemeinsamer Arbeit getan haben.
Dann erreicht mich eine Bitte, doch nach einer verstorbenen Katze einer Freundin zu schauen, was eine sehr schöne Reise war. Und nun steht noch eine Wunschkerze an, die ich nachher gleich in der Küche machen werde.
Das sind gute Arbeiten, mit Herz gefüllt und die ich gerne mache. Ein guter Tag.

Auf den Krebs hab ich mich ehrlich gesagt zuwenig vorbereitet. Kein Wunder, dass ich ihn verschieben sollte.

Traumfänger besprechen





Schamanenstube

Kategorien:
Alle435
Diverses 55
Gesundheit 37
Orakelsee 32
Schamanenschule 75
Schamanenstube 80
Schamanismus 112
Schamanismus-Therapie 44





Aktuelle Beiträge:

up