SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Schamanenstube schreibt über Schamanismus

Die Schamanenstube bekommt Geschenke. Eulengeister ziehren unsere Schamanismus Schule. Die Geister und wir freuen uns!

Jan
2011

16


Die Eulengeister

Zu Beginn des Jahres, nach den Rauhnächten weht sehr oft ein warmer Wind. Die Sonne zeigt sich im Januar, wie dieses Jahr ebenso. Mein Geburtstag fällt in diese Tage und weist für mich persönlich einen Innepunkt, an welchem Rückschau und weiter führender Weg sich einen.

Das letzte Lebensjahr war sehr extrem. Es kam oft vor, dass wochenlang ohne ein Wochenende zwischendrin an die 16 Stunden am Tag gearbeitet wurde. So formt sich für den Übergang ins neue Jahr der Eckpunkt Freizeit. Sogar Ferien zeigen sich dieses Jahr am Horizont.

Die Schamanenstube nährt uns mit einer Arbeit, die wir lieben. Das ist uns das wichtige. Wir tun das, was uns gefällt. Das ist schamanische Arbeit, psychotherapeutische Sitzungen, schamanische Ausbildungen.

Zukunftsschau

Nebenbeschäftigungen können weichen, können ihren Platz in der Vergangenheit einnehmen und ehrenvoll entlassen werden.

Ab April 2011 sieht es zeitlich sehr gut aus. Es wird freie Zeit geben, qualitativ nur für uns hochstehende Zeit. Alte Belastungen fallen weg, auf in neue Höhen!

Wir freuen uns drauf.

Geister Geschenke





Schamanenstube

Kategorien:
Alle434
Diverses 55
Gesundheit 37
Orakelsee 32
Schamanenschule 75
Schamanenstube 79
Schamanismus 112
Schamanismus-Therapie 44





Aktuelle Beiträge:

up