SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Schamanenstube schreibt über Schamanismus

Schamanenarbeit in der Schamanenstube. Sitzungen, Freude und die Pause mit den Vogelhäusern

Dez
2009

09


Schamanenstube VogelhausDie letzten Tage, ja wohl schon zwei Wochen nimmt die Arbeit in der Schamanenstube stark zu. Das liegt natürlich an der vor uns liegenden ruhigeren Zeit, obschon sich die Geschäftigkeit der Menschen wenig davon einzunehmen lassen scheint. Die schamanischen Sitzungen machen uns viel Freude und verlaufen alle sehr positiv. Manche Arbeit ist wie immer sehr körperintensiv und lässt uns nur noch in die Better fallen.
So geniessen wir es in ruhigen Momenten, wie die Sonne die Dächer der Vogelhäuser bei uns bescheint, der Schnee strahlt und das Grün der Tanne sich mit dem Glitzern des Schnees mischt. Die Vögel sind voll aufgeregt, weil ein neues Schamanenstuben Vogelhaus unser Fensterbrett vor der Tanne ziehrt und sie beraten in voller Aufregung darüber. Es dauert nicht lange, bis sich erste Meisen zu einem Kurzanflug hinreissen lassen und mehr als neugierig das neue Futterhaus begutachten.


Schamanenstube Winter
Andere Vogelhäuser wurden sturmsicher drappiert und bieten viel Platz für Vogelgespräche.
Unsere Arbeiten müssen wir einteilen nach Prioritäten: Schamanenschule, Schamanen Praxis, Orakelsee. Der Tag hat einfach zu wenig Stunden in diesen Zeiten. Dafür ist es drinnen schön warm. Die Arbeit geht gut voran, immer etwas hintendrein, aber wir kommen stets Schritt für Schritt nach.
Meine linke Maustaste am Schleppi gibt mir am meisten zum Bedenken. Es ist kaum zu glauben, wie mühsam es ist, ohne Maustaste sich im Internet zu bewegen.
*lach*





Schamanenstube

Kategorien:
Alle434
Diverses 55
Gesundheit 37
Orakelsee 32
Schamanenschule 75
Schamanenstube 79
Schamanismus 112
Schamanismus-Therapie 44





Aktuelle Beiträge:

up