SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events
Spirituelles Coaching

Was ist schamanisches Coaching?


Coaching ist eine Form des Umgangs mit Menschen, die sich gleich dem therapeutischem Vorgehen, therapeutischer Methodik und Therapie-Werten gestaltet. Es gibt nur einen wichtigen Unterschied: Coachings kümmern sich nicht wie die Therapie um Probleme oder Gebrechen, sondern helfen Menschen, in bestimmten Bereichen weiter zu kommen, sich Fähigkeiten anzueigenen und sich zu entwickeln. Das heisst auch, ein Coach muss sich in den Bereichen, die er oder sie coached, perfekt auskennen. Deshalb gibt es bei Coaches verschiedene Themenbereiche, die überhaupt von ihm oder ihr als Coaching angeboten werden können. Die Grundtechnik des Coachings bleibt sich dabei gleich der Therapie.
Schamanisches Coaching ist Coaching mit speziellen Methoden und Grundlagen. Die schamanischen Mittel des Coachings lauten:


Die Themen des schamanischen Coachings bleiben wie bei allen Coaches individuell: das, worin der schamanische Coach besonders gut ist. Zum Beispiel hält sich die Schamanenstube für recht geschickt, mit Ahnen zu arbeiten. Eine Anwendung davon ist das Coaching "Schwanger werden" für Menschen, die keine Kinder bekommen.






Der Rat der Geister

Methodik schamanischen Coachings


Die Methoden von Coachings orientieren sich an therapeutischen Methoden. Diese beinhalten verschiedene Grundwerkzeuge. Ein wichtiger Bestandteil ist die sogenannte Rahmenarbeit. Anders als bei Beratungen, wird in Coachings nicht einfach eine Lösung präsentiert, sondern es werden Rahmen in Form von Räumen oder Feldern eröffnet, in welchen der Kunde seine eigenen Lösungen findet. Diese können von den Ideen des Coaches abweichen, stellen aber einen entscheidenden Vorteil dar: die Idee des Kunden ist das höchste Gut. In eine ähnliche Richtung geht die Grundhaltung des Coaches gegenüber seinen Kunden: obschon er oder sie ein Thema besonders gut kann, stellt man sich damit nicht heraus, sondern nutzt sein Können und Wissen zur Begleitung auf dem Weg des Kunden. Das sind therapeutische Werte, die im Coaching genauso zum Zuge kommen. Daneben sind Planung, Dokumentation und Evaluation notwendige Mittel eines guten Coachings.
Schamanisches Coaching arbeitet oft mit Feldern, die entweder physisch oder rein psychisch erschaffen werden. Die schamanische Reise verhilft zum Erleben von Situationen, in welchen sich auch die Kundschaft entwicklen kann. Es kann passieren, dass man als Kunde eines schamanischen Coachings ein sogenanntes Schamanenboot betritt und in Schamanen-Trance andersweltliche Räume betritt.

Haben Sie eine Frage zum schamanischen Coaching?







Stilleben

Das Coaching Angebot der Schamanenstube


Name &
Anschrift:
E-Mail: *
unsere Arbeitsweise:
akzeptieren

up