Schamanismus Fragen und Antworten https://schamanenstube.com/forum/ Schamanismus Forum de Schamanismus Diskussionsforum https://schamanenstube.com/files/forum.jpg https://schamanenstube.com/forum/ 1599 1064 Thu, 04 Jun 2020 02:37:02 +0100 Thu, 04 Jun 2020 02:37:02 +0100 https://schamanenstube.com/ Germanischer/ nordischer Schamanismus https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=823 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=823 ---, ich bin eigentlich eher in Asatru- Foren unterwegs und lebe/ praktiziere seit Jahren, das germanische Heidentum. Da ich,was meine persönliche Ritualpraktik anbelangt, aber immer auf der Suche nach Verbesserungen oder neuen Impulsen bin, wollte ich mal fragen ob es hier bei euch Schamanen gibt, die sich der germanischen Strömung zuordnen oder sich vielleicht sogar mit finnischem / sibirischem Schamanismus beschäftigen und vielleicht Ideen oder Vorgehensweisen aus ihrer eigenen Praxis haben, die ein germanisches Blot bereichern könnten?! Gruß: Widulf Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Verletztes Krafttier https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=818 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=818 Liebes Schamanismus Forum, ich hatte einen verstörenden Traum. Ich fand meine Eule (ist mein Krafttier) schwer verletzt auf (linke Seite aufgerissen). Vor meiner Eule war ein Feuersalamander mir zugewandt am Boden. Ich hob meine Eule auf und brachte sie zum Tierarzt. Dann erwachte ich. Kann mir hier jemand einen Rat geben was das bedeuten könnte? Liebe Grüsse Aniko Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Lebensprobleme https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=813 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=813 Liebes Schamanismus Forum, mehrere Jahre ich habe probleme meine Leben im Griff haben. Kann mir vielleicht Schamanen helfen? Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Schamnische Reise / Astralprojektion / Luzider Traum(WILD)? https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=804 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=804 Liebes Schamanismus Forum, ich habe seit kurzem wieder angefangen doch endlich meine Reisen zu beginnen. Mit wenigen/einigen Erfolgen habe ich schon mehrfach aufgegeben in meinem Leben. Kleine Frage vornweg: Gibt es zwischen den oben genannten Methoden tatsächlich Unterschiede? Mir als Anfänger erschließt sich keiner. Das eigentliche Anliegen: Ich möchte so gern vorwärts kommen und hoffe um eure Tipps. Aktuell praktiziere ich so, dass ich mich hinlege, in einer Haltung, die bequem ist, aber ich nicht direkt drohe einzuschlafen, beispielsweise mit angewinkelten Beinen. Ich entspanne mich und erzähle mir Autosuggestionen, dass ich nun luzid träume, auf eine Astralreise gehe, etc. Nun beginne ich immer kurz wegzunicken, kurze trübe Träume beginnen, sie spielen sich weiter "hinten" im Kopf ab, also eher hinter den Augen. Sobald ich wieder bewusst da liege beginnen meist auch schon erste hypnagoge Bilder oder Geräusche, die noch sehr instabil und kurz sind. Das passiert noch einige Male, kurzes einnicken, hochschrecken (Schreck aufgrund der Angst einzuschlafen) und jedesmal werden die Bilder intensiver: Kleine Szenarien entstehen. Beispielsweise laufe ich einen Weg entlang, oder eine Straße, oder gehe durch eine Höhle. Unterschiedliche Phänomene treten dann auf und beenden meistens die Szene wieder. Beispiele: Ein Tiger springt auf mich zu --> und ich bin wieder wach Ich laufe mit einem Kinderwagen und der Wagen stürzt um, das Baby fällt auf die Straße --> und ich bin wach Ich komme keinen Schritt vorwärts auf dem Weg --> und wieder wach Ich erkenne auf einem Weg eine Falltür, ich habe mich jedoch getäuscht und dort war keine. Plötzlich taucht die Falltür doch auf, öffnet sich und zwei Soldaten/Schwertkämpfer kommen heraus, schlagen mich --> und ich bin wieder wach Das sind gerade nur vier Beispiele aus meiner Übung von heute. Meine eigene Interpretation: Ich habe Probleme meinen Traumkörper zu steuern. Laufen, Kinderwagen schieben, Dinge fallen mir runter und ähnliches. Und Dinge wie die Falltür, die doch plötzlich da ist, scheinen mir wie eine Botschaft: Halte dich an die Spielregeln. Wenn dort ein Weg ist, laufe ihn entlang und imaginiere nicht einfach eine (Fall-)Tür. Sobald ich die Regeln verletze, werde ich "getötet" und muss von vorn beginnen. Habt ihr Tipps für mich? Wie laufe ich? Wie stabilisiere ich die Szene? Gibt es tatsächlich Regeln, die mein Unterbewusstsein von mir verlangt? Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Schamanische Seelen Reise https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=798 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=798 Liebes Schamanismus Forum, warum zittert beim Körper und schüttelt sich bei einer Schamanischen Seelen Reise. Die Frage war : Was ist meine Lebensaufgabe, was ist meine Bestimmung. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Ein Gruss https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=792 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=792 Liebe Menschen- und Geistwesen, liebe Schamanenstube-Bewohner Mich zog gerade wieder mal in die Schamanenstube. Die "reale" Stube, unsere Trommelsessions, die anregenden Gespräche und die magische Atmosphäre ist mir noch im bester und tiefer Erinnerung. Ich möchte Euch einen Gruss da lassen. Vielleicht mögt ihr Euch erinnern. Alles Liebe kamui Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 wunsch nicht auffindbar https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=783 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=783 Liebe Schamanenstube, seit über einer woche versuche ich einen wunsch anzubringen. allerdings erscheint er weder im wunschbrunnen noch bei den nicht zugelassenen wünschen. von der formulierung her denke ich, dass der wunsch ok sein sollte. es ist für mich ein sehr wichtiger und dringender wunsch. könnt ihr mir bitte mitteilen, wie ich vorgehen muss, damit der wunsch im wunschbrunnen erscheint? herzlichen dank für eure antwort! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Beziehung - traurig und leer https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=781 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=781 Liebe Schamanenstube, Ich bin so traurig und leer,erschöpft im Herzen Muss viel weinen-könntest du mir helfen Lieben dank Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Schwarzer Turmalin https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=778 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=778 Hallo. Ich habe mir einen schwarzen Turmalin zum Schutz gekauft. Wie weiht oder ladet man ihn auf? Wozu kann man ihn nutzen? Ich freue mich auf eure Hilfe. Danke im Voraus. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Totem und Herr des Waldes sagen warten und abwarten https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=770 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=770 Liebes Schamanismus Forum, ich beschäftige mich zur Zeit mit einem Beziehungsproblem. Meine Partnerin hat beschlossen, dass es besser wäre, wenn wir unsere Beziehung beenden. Es bleibt dabei ein unabgeschlossenes Gefühl. Als ob sie es nicht wollte, aber machen musste, weil sie in sich selber das Gefühl hat, dass sie nicht richtig ist. Sie leidet seit längerem unter unbehandelten Depressionen. Wir haben in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung gelebt und sie kommt aus einem sehr traditionellen Russischen Haushalt. Sie hat sich weder geoutet bei ihrer Familie noch bei engen Freunden. Was dazu führt, dass sie ein doppeltes Leben führte. Einmal das Abbild für ihre Mutter, dass sie nur keine Zeit hat einen Schwiegersohn zu finden und einmal das mit mir. Die Folge sie zog sich immer weiter in RPG Foren und in Onlinebekanntschaften zurück und ließ unsere Beziehung auf der Strecke. Mittlerweile ist es so schlimm, dass sie nur noch in dieser Welt lebt, mit den Leuten chattet, spielt, skypte und nur noch das für sie existiert. Wenn wir zur Zeit reden sind es entweder oberflächliche Gespräche oder sie fragt mich wirklich um Rat. Meistens spiritueller Natur. Sie hat mir jetzt endlich mal mitgeteilt, was sie beschäftigt, was sie gerade rumtreibt. Es ist eine Mischung aus Selbsthass, keine Gefühle haben zu wollen, sich falsch zu fühlen, Depressionen. Sie denkt auf einmal darüber nach doch wieder zu ihren Eltern zu gehen, doch Kinder zu haben und einen Mann. Allerdings ist sich sich stark unsicher, ob sie das wirklich will oder nur denkt zu wollen. Sie sucht Rat bei ihrem Totem, aber momentan geht keine Schamanische Reise, sie laufen entweder ins Leere oder werden von einem seltsamen Nebel geblockt, der sich nach Ihrer Aussage böse anfühlt. Eine befreundete Schamanin hat bereits gesagt, wir dürfen diesen Nebel nicht anfassen, dieser taucht momentan verstärkt bei Reisen auf und sucht gezielt Leute, die krank sind, um sie einzunehmen. Was mir Sorgen bereitet sind ihre Aussagen, ich habe das Gefühl, dass sie weglaufen will, dass sie -damit ihr Gefühlschaos aufhört (vermeintlich aufhört)- das machen wird was ihre Eltern sich so sehnlich wünschen und sie immer wieder drauf ansprechen: wann heiratest du und wann hast du endlich Kinder. Da sie gefragt hat, habe ich ihr meine ehrliche Meinung dazu geschrieben, ich habe versucht neutral und sachlich zu bleiben. Und ich habe ihr mitgeteilt, dass sie erst dann eine Entscheidung treffen sollte, wenn sie endlich weiß, wer sie ist, was sie wirklich will und das geht nur durch eine Therapie. Depressionen gehen nicht von alleine weg. Und dann sollte es ihre Entscheidungen sein und nicht die Glaubenssätze ihrer Familie oder von mir oder Freunden. Den Spiegel vorhalten....würde ich sagen, es kam wahrscheinlich nicht so gut bei ihr an. Unsere ungelöste Beziehungsthematik habe ich außen vorgelassen, weil ich momentan denke, dass es nicht die Zeit ist. Und jetzt nach dieser langen Vorgeschichte. Ich habe eine Reise gemacht zu meinem Totems Krähe und Wiesel. Meine bisherigen Reisen, um zu den ganzen Thema um Rat zu fragen, waren eher seltsam. Die erste Reise mit der Frage "Warum wiederholen sich meine Beziehungsmuster und enden fast immer gleich, mit den selben Argumenten meiner Partner" - wurde mit "Jetzt ist nicht die Zeit dafür" vom Herrn des Waldes beantwortet. Ich war etwas überrascht, dass er an meinem Landepunkt mich abgefangen hat. Ich wurde darauf hin zurückgeschickt. 2) Reise ging um meine "Partnerin". Ich wollte gerne wissen, warum sie gerade nicht Reisen und warum sie nicht ihr Totem um Rat bitten kann (alles in Absprache mit ihr). -- Hier die Antwort, wieder am Landeplatz vom Herrn des Waldes. "Falsche Frage" und wieder rausgeworfen worden. :( Und gestern Abend habe ich es nochmal versucht, diesmal wollte ich wissen was JETZT zu tun ist. Weil ich ihr gestern ihr diese oben genannte Mitteilung gemacht habe. Ich konnte zwar meinen Startpunkt nicht verlassen, aber meine Totems waren da und ich ersteinmal alleine mit ihnen. Sie haben mir zwar nichts auf meine Frage hin geantwortet, sondern mir einfach nur Gesellschaft geleistet. Das Feuer brannte und die Suppe, die ich sonst immer zum Schluss mit ihnen esse war schon warm gemacht. Also habe ich mit ihnen gesessen und gegessen. Ich habe dann meine Frage wiederholt, weil ich zwar die Zeit geniesse mit ihnen zu sitzen, aber auch gerne eine Antwort hätte. Diese war diesmal eher ein Gefühl und ein Flüstern "warten". Dann sah ich eine sich drehende Tonscheibe vor mir, was verschiedene Tiersymbole zeigte im Wechsel. Drei Tiere habe ich gesehen, aber mir nur eins behalten. Das Tier in der Mitte "Ein Schaf oder Widder". Jetzt zu meiner Frage, was wollen sie mir damit sagen? Es bringt mich nicht wirklich weiter. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Schamanische Totem Reise Symbolik https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=768 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=768 Liebes Schamanismus Forum, ich bräuchte Hilfestellung bei Symbolen aus einer schamanischen Reise. Ich bin gereist, um mein Totem (Eule) zutreffen. Bin an meinem üblichen Landepunkt, einem Lagerfeuer, angekommen und bin weiter gelaufen zu dem Berg, wo ich meine Eule immer treffe. Ich habe sie gerufen und sie kam auch herbeigeflogen. Der Berg wurde auf einmal zu einem Kegel, auf dessen Spitze ich stand. Meine Eule war riesen gross. Was sonst nie so war und ich so klein wie eine Ameise. Dann spaltete sich der Kegel in der Mitte und eine Treppe enstand, die ich herunterviel in eine schwarze Flüssigkeit, die nicht so richtig Wasser war und nicht richtig Luft. Sie verschlang mich und ich spürte nur Angst und Unbehagen. Dann bin ich rausgeworfen worden, aus der Reise. Ich weiss nicht, wie ich das deuten soll. Könnt ihr mir hier weiterhelfen? Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Flüche auflösen https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=766 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=766 Liebes Schamanismus Forum, ich bin auf der Suche nach einem Schamanen der/die sich mit Flüchen, insbesondere Ahnen Flüchen und deren „Auflösung“ auskennt. Liebe Grüße Manouche Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Schlange https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=763 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=763 Liebes Schamanismus Forum, gestern ist mir und meinen besten Freund etwas ungewönliches pasiert, beim Baden im Fluß schlängelte sich eine Ringelnatter über das Wasser, Sie zeigte keine scheu und nahm den Weg genau zwischen uns obwohl wir sehr nahe beieinander im Wasser standen. Da unsere Freundschaft sehr spirutuell ist und ich von meinem besten Freund schon vor 8 jahren Getreumt habe (wir kennen uns erst seit einen Halben Jahr) Bin ich sicher das es eine bedeutung hat. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Kontakt auf spiritueller Art der Kommunikation https://schamanenstube.com/forum/schamanenstube-topic.html?act=showsingle&id=759 https://schamanenstube.com/forum/schamanenstube-topic.html?act=showsingle&id=759 Liebe Schamanenstube, hattet ihr schonmal Kleinere „Kontakte“ auf spiritueller Art mit Menschen oder gar verstorbenen Personen? Ich verspüre manchmal den Eindruck sich mit Personen aus dem früheren Alltag zu verständigen. Da ich relativ neu zum Thema Schamanismus stehe, wollte ich frage ob diese Kommunikationen ebenfalls in diese Richtung gehen? Vielen Dank im Voraus. Grüsse Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Schamanismus Laie. https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=742 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=742 Liebes Schamanismus Forum, was soll man davon halten wenn man ein ganz normaler Konsummensch ist aber schamanistische Erlebnisse in der Natur hatte. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Verwünschung erfüllt https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=741 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=741 Liebe Schamanenstube, ich habe vor drei Tagen, am Montag, einen Wunsch bei euch in den Brunnen geworfen. Da diese ja nun seit einiger Zeit von euch beurteilt werden, ob sie als Wunsch gelten dürfen oder als Verwünschung, schaute ich bis gestern ab und zu wieder rein um zu schauen, welches "Urteil" denn nun über meinen Wunsch gefällt worden sei, ob ich ihn denn richtig formuliert hätte - wo würde ich ihn finden... Ich fand ihn nirgends, weder als goldene Kugel noch als "nicht zugelassen". ... und auf einmal ging es mir damit viel besser. Mein Wunsch kam von Herzen, mit Liebe und ob er in Erfüllung geht oder nicht hat mit meinem Glauben daran zu tun und dem Leben und nicht damit, wie die Schamanenstube es beurteilt; ob ich es anders formulieren muss... Kurz: die Wahrscheinlichkeit zur Erfüllung war so gering. Es lag viel Verletzung vor, fünf Monate und 400km Entfernung ohne Kontakt... Und heute gegen 15 Uhr ging der Wunsch plötzlich in Erfüllung. Ein Wiedersehen, einfach so, mit einem von mir geliebten Mann. Auch wenn die Gesamtsituation im Moment nicht anders ist-der Wunsch wurde zu 100% erfüllt. ... Ich bin froh, dass er anscheinend bei euch im System verloren ging-vielleicht wäre er dann nicht in einer goldenen Kugel gelandet, weil nicht "perfekt" aus eurer Sicht formuliert... und er hätte all seine Energie verloren, weil ich dann mehr nach der richtigen Formulierung gesucht hätte anstelle einfach mein Herz wünschen zu lassen. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Wunschbrunnen Kugel https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=738 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=738 Liebes Schamanismus Forum, bei dem Wunschbrunnen habe ich gesehen, dass die Kugel verschieden weit in den Brunnen ragt, manchmal berührt sie nicht einmal das Wasser. Hat das etwas zu bedeuten? Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Wie ladet man Gegenstände auf? https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=736 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=736 Liebes Schamanismus Forum, wie ladet man schamanische Gegenstände auf? Also in Gedanken. Haben Sie Tipps, wie msn da am besten vorgeht? Danke für Ihre Hilfe. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Welche Ausrüstungsgegenstände benutzen Schamanen? https://schamanenstube.com/forum/esoterik-topic.html?act=showsingle&id=734 https://schamanenstube.com/forum/esoterik-topic.html?act=showsingle&id=734 Liebes Esoterik-Forum, ich wüsste gerne welche Ausrüstungsgegenstände Schamanen benutzen? Zum Beispiel Mörser mit Stößel. Gehört das auch dazu? Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Zerstörung wider Willen https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=730 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=730 Liebe Schamanenstube, Ich habe aus meinem Muster der Selbstzerstörung die umfassende Liebe zu meinem Dualseelenpartner zerstört. Es qar eine telepathische Verbindung. Z.b. ich schrieb ihm nach 4 Wochen Trennung die erste sms, er rief zeitgleich auf dem Festnetz an. Wir fanden uns nach der Trennung auf Anhieb unter 12.500 Menschen, ich hatte darum gebetet, ihn dort zu treffen. Dann zerstörte ich unsere erneute Annäherung um mich zu opfern und zu leiden. Jede Sekunde Selbststrafung durch "hätte" und Schuldgefühle. Zeit zurückdrehen seit 6 Jahren. Diese Liebe sollte mich retten. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Wunschannahme https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=727 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=727 Liebe Schamanenstube, wie sehe ich, ob mein Wunsch angenommen wurde ? vielen Dank Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Was ist eine Verwünschung https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=722 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=722 Liebe Schamanenstube, ich komme gern auf Eure Seiten, da sie mir viel Kraft geben. Dafür möchte ich Euch meinen Dank sagen! Als Manchmal-Nutzerin des Wunschbrunnens lese ich mir dann auch die Wünsche der anderen Nutzer durch, um Kraft darauf zu geben. Ebenso lese ich die Verwünschungen, um mich kundig zu machen, was eine Verwünschung ist. Manchmal bin ich dann überrascht. Es ist mir klar, dass, wenn Jemand anders was tun, denken, fühlen soll, dies nicht zugelassen wird. Aber warum ist sowas wie "Heilung auf meinen Körper" und "ich wünsche mir ein Leben voll Glück" (sinngemäß) eine Verwünschung? Das würde ich gern verstehen. Ich danke Euch für eine Antwort! Liebe Grüße, AngelaLiebe Schamanenstube, ich habe jetzt 3 Wünsche herausgesucht, die nicht zugelassen sind: Wunsch 27268, eine Bitte um Heilung, Wunsch 27212, eine Bitte um Glück, Erfolg, Schutz, Wunsch 27463, eine Bitte darum, die Ziele mit Leichtigkeit zu erreichen. Was ist daran eine Verwünschung? Ich würde das so gern verstehen! Danke vorab! Mit lieben Grüßen, Angela Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Wiedereingliederung in den Beruf https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=720 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=720 Liebe Schamanenstube, ich bin jetzt fast ein Jahr krank. Hatte eine Wiedereingliederung versucht, da mein Chef mich besuchte und meinte er braucht mich. Ich muss dazu sagen ich liebte meine Arbeit bevor ich krank würde und dachte ich tue es immer noch. Als ich dann an meinem ersten Arbeitstag im Büro erschien, bin ich von den vielen neuen killen nur auf Ablehnung gestossen selbst von meiner Freundin der ich diese Arbeit besorgte. Ich quälte mich genau 3 Tage um zur Arbeit zu gehen und wurde dann wieder so schwach, dass ich erneut zu Hause bleiben musste. Mein Chef hebt mir meinen Schreibtisch auf bis ich wieder ganz gesund und zu Kräften bekommen bin auf. Doch der Gedanke daran erneut in dieses Büro gehen zu müssen verursacht Übelkeit bei mir, obwohl mir letzt endlich nichts anderes übrig bleibt. Lag es vielleicht auch ein Stück an mir dass diese Ablehnung kam? Ich weiß es nicht auch nicht was ich tun soll. Danke für die Hilfe Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Hoffnung Albträume Traumatas https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=714 https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=714 Lieber Sorgensee, Ich warte voller hoffnung auf ihn. Meine Albträume von den Traumatas lassen mich weinend morgens aufwachen und es ist niemand da. Solange ich funktionierte wurde ich anerkannt,nachher fallen gelassen. Ignoriert....Weil" psych.Krankheiten gibt es nicht" Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Sehnsucht nach Trennung https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=705 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=705 Liebe Schamanenstube, Ich vermisse meinen Mann so sehr- er hat sich getrennt---bekommen wir bitte noch eine Chance,herzlichen dankGleiche Absenderin:Liebe Schamanenstube, Ich bin so traurig und leer,erschöpft im Herzen Muss viel weinen-könntest du mir helfen Lieben dank Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Sommerurlaub https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=703 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=703 Liebe Schamanenstube, danke das sich in meinem Leben alles positiv entwickelt. Der Sommerurlaub ist toll und es ist genug da um einen tollen Urlaub zu erleben...........alles ist gut. Mein Thermomix ist auch auf dem Weg zu mir...........ich warte voller freude darauf Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Eilimpia https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=695 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=695 sehr geehrte schamanenstube bin beim lesen ihrer website auf den o.g. begriff gestossen. um welche art von reinigung geht es da? ist das etwas aus der andenregion? gibt es auch etwas aus europa, das in diese richtung zielt? mit freundlichem gruss andreas Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Pegasus als Krafttier https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=686 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=686 Liebes Schamanismus Forum, mancmal habe ich das Gefühl ein Pegasus als Krafttier zu haben. Dann erscheint es als weisses Knäuel wie ein Wollenknäuel. Dann sehe ich eine Pyramide und ein schlafendes Pferd. Was bedeutet dies oder kann es bedeuten Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Text für mein Projekt: Bungalow Finanzierung https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=678 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=678 Liebe Schamanenstube, ich brauche einen schönen Text (40 Worte) für mein Projekt Realisierung Bungalow (mein Traumhaus) im Alter für mich und meine alten Tiere Mein Traumhaus was mein Herz höher schlagen lässt und mein Lebensabend verschönert! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Zerstückelung https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=676 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=676 Liebes Schamanismus Forum, ich habe in meiner schamanischen Reise ein treffen mit meinem Krafttier gehabt und es um Heilung gebeten, ich war in einem Fluss wurde unter Wasser gezogen von einem Indianer mit einem Buschmesser zerstückelt, meine Einzelteile wurden am Ufer gespült, jedes einzelne Körperteil wurde dann verbrannt bis auf mein Herz das holte sich ein Kondor, meine Asche wurde auf einer gewebten Decke mit einem Schildkrötenzeichen längs ausgeschüttet, eine Schlange zischelte , der Kondor brachte mir mein Herz zurück und legte es an der Stelle wo es hingehört , ein Adler brachte mir neue Augen und ich materialisierte mich zum ganzen, zum Schluss bekam ich eine Gebeetspfeife... Frage ? was ist da passiert ? Welche Bedeutung steckt dahinter ? Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Arbeitssituation https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=666 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=666 Liebe Schamanenstube, bitte hilf mir, bei der Arbeit mehr meine Rechte zu verteidigen, denn ich fühle mich von meinen Kolleginnen unterdrückt und Problemen ausgesetzt, die ich mir selbst nicht an Land gezogen hätte, aber ich scheine keinen Einfluss zu haben, sondern nur zum Auslöffeln der Suppe gebraucht zu werden, während andere sich im Sonnenlicht darstellen. Diese Oberflächlichkeit und Ungerechtigkeit verletzt mich. Bitte hilf mir, diese Situation zu ändern, oder eine andere Arbeitsstelle zu finden. Danke. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Loch Voyage https://schamanenstube.com/forum/english-topic.html?act=showsingle&id=664 https://schamanenstube.com/forum/english-topic.html?act=showsingle&id=664 Dear Schamanenstube, My German is not that good, so I am glad to see that I can ask you in English as well. Could you please tell me what "Loch Reise" means? How is it done by a Shaman? I did not find anything useful. Cheers Ruth Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Erste schamanische Reise(n) https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=633 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=633 Hallo zusammen, ich habe zu meiner ersten und auch zu meiner zweiten/dritten "ersten" Reise ein paar Fragen bzw. Dinge, über die ein wenig Unklarheit herrscht. Meine theoretische Grundlage ist das Buch "Der Weg des Schamanen" von Michael Harner. Ganz allgemein haben meine Reisen denke ich "funktioniert". Ich habe also einen Zustand erreicht, der einem realen Traum sehr ähnlich ist, ohne den Bezug zur alltäglichen Realität vollständig zu verlieren. Was für mich nicht funktioniert hat ist das Betreten der "Unterwelt" durch einen Tunnel, wobei der Eingang ein Loch in der Erde, ein See und Vergleichbares waren (so wie von Harner beschrieben). Die Welt, in der ich mich bewegt habe, war stets eine "Kopie" der physischen Wirklichkeit. Die Ereignisse hingegen waren eindeutig nicht-alltäglich. Daher würde ich schon behaupten, dass ich in die nicht-alltägliche Wirklichkeit eingedrungen bin, habe jedoch das Gefühl, dass dies nur sehr oberflächlich geschehen ist. Während ich "trippe", versuche ich immer mal wieder noch tiefer einzudringen durch einen See, einen Kellerschacht oder einen Kaninchenbau, werde jedoch immer abgewiesen. Das Abweisen verläuft entweder so, dass ich einfach zum Eingang "zurückteleportiert" werde, oder ich etwa mit der gleichen Kraft wieder hinausgeschleudert werde, wie ich sie aufgebracht habe, um einzudringen. Meine Interpretation ist ganz einfach, dass ich noch nicht soweit bin, was auch immer das konkret bedeutet. Meine Frage war eigentlich, woran man erkennt dass man die "Unterwelt" erreicht hat. (Aber es dämmert mir nun, dass genau diese Frage eine Suche beschreibt, die mich am Voranschreiten hindert, da sie eine Erwartung impliziert. Ich hoffe das gibt das wider, was ich denke, was es tut). Aber nun konkret: Ist die Tatsache, dass die Welt, in der ich lande, eine Kopie der physischen Wirklichkeit ist, ein Zeichen für Fehler oder so etwas in der Richtung? Macht mir bitte Mut, dass ich auf dem richtigen und nicht auf dem Holzweg bin :-D Liebe Grüße, Steffen Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Gescheiterte Liebesbeziehung https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=630 https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=630 Lieber Sorgensee, ich habe eine Sorge um mich selbst denn ich habe jetzt schon lange Jahre wegen einer gescheiterten Liebesbeziehung egal wie ich tagsüber so drauf bin, also mit welchem Abstand und Gedanken ich ins Bett gehe- teilweise wirklich mit ganz anderen Dingen beschäftigt- sowei positiv als auch negativ- noch schlimme Albträume davon und werde jeden Morgen damit wach, die Liebe muss ich sagen wohnt auch immer noch in mir, die Enttäuschung- enttäuschtes Vertrauen, Wut - unnötige für mich irreale nicht nachvollziehbare Handlungen,Worte, ausbleibende Handlungen, Worte etc- wie ich sage a da wird b draus gedeutet-in lande in SChublade D, gehe hin erkläre es war a, wird langsam c weil mit b kann ich nichts tun und es wird z draus- verdreht- ich kann es auch so formulieren, ich lerne meine Liebe kennen, diese wird durch Schicksalschläge psychisch krank,- ich kann im inneren den Menschen den ich kennengelernt habe nciht vergessen und suche ihn. Danke Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Neue Funktionen des Wunschbrunnnens https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=629 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=629 Liebe Wünschende, heute haben wir den Wunschbrunnen nach langen Jahren einem Update unterzogen. Es funktionieren nun die Detail-Ansichten aller vorhandener Wünsche wieder, ebenso kann wieder frisch drauf los kommentiert und geholfen werden.Es gibt auch neue Wunsch-Funktionen und Wunsch-Anleitungen: Einen Wunsch unterstützenWenn Sie einen Wunsch speziell unterstützen wollen oder zeigen möchten, dass Sie für den Wunsch ebenfalls Ihre eigene Kraftmeditation ausführen möchten, können Sie dies nun mit einem Klick kundtun. Guter ZuspruchDie Kommentarfunktion ist wieder für alle Wünsche freigeschalten und funktioniert wieder. So kann man mit den Wünschenden Kontakt aufnehmen. Kraftbild MeditationDie Meditation um das alt bekannte Kraftbild zum Wunschbrunnen haben wir mit einer Anleitung versehen, die man nehmen kann oder nicht. Wir zeigen unsere Art, die Wünsche mit Wunschkraft zu erfüllen. Anleitung zum WünschenEbenfalls neu ist die Anleitung, wie Wünsche formuliert werden können. Neben einem Abschnitt über die Verwünschungen, haben wir versucht zu erklären, was ein Wunsch eigentlich ist und wie man ihn für das Unterbewusstsein in unseren Augen formulieren kann. Das ist ebenso kein Muss, vielleicht mag es jemandem Hinweise geben. Das würde uns freuen. Von Herzen, die Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Updates 2016 https://schamanenstube.com/forum/schamanenstube-topic.html?act=showsingle&id=627 https://schamanenstube.com/forum/schamanenstube-topic.html?act=showsingle&id=627 Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Gäste Nachdem wir in den letzten Jahren nur noch Websites für andere Praxen gemacht haben, stellten wir fest, dass wir unsere Schamanenstube vernachlässigt haben. 2016 werden wir Stück für Stück die Website der Stube auf Vordermann bringen. In dieser Zeit wird sich altes Layout mit neuem mischen. Bereits mit neuer Funktionalität sind folgende Seiten ausgestattet: Hauptseite unser Blog Fragen und Antworten Die Schule für Schamanismus Therapie Die Schamanismus Zeitung Der Kurs- und Event-Kalender Schamanische Beratungen Schamanismus Forum Wir sind froh über Rückmeldungen, falls etwas nicht richtig laufen sollte. Herzlich, die Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Medizinbeutel (1378834607) https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=623 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=623 Hallo, ich habe mal wieder eine Frage zu Medizinbeuteln. Ich habe mal im Netz gelesen, dass traditionelle Schamanen eigene abgeschnittene Fingernägel im Medizinbeutel haben. Was hat es damit auf sich? Wisst Ihr da etwas darüber? Freue mich auf Eure Hilfe. Gruß. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Krafttier auf Medizinbeutel (1445796504) https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=619 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=619 Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich habe mein Krafttier kennengelernt, es ist der Fuchs. Möchte auf meinem Medizinbeutel ein Zeichen machen. Wie geht man da am besten vor? Der Medizinbeutel ist ein runder Kreis mit vielen Löchern, durch die zwei Bänder gezogen sind, also zum zuschnüren. Habt Ihr eine Idee oder einen Tipp wie ich ein Abdruck meines Krafttiers auf den Beutel bringe? Vielen Dank schonmal für eure Hilfe. Grüsse. Secrebo. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Geistwesen (1443796368) https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=617 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=617 Hallo ich bin Harlon. Bin weder Schamane noch Heiler... Doch habe schon einige mystische Erfahrungen in meinem Leben gemacht. Mir ist klar das es zwischen Himmel und Erde mehr gibt als wir sehen. Doch nun bin ich wegen meiner Freundin beunruhigt. Meine Freundin hat seit ihrer Kindheit ein Geistwesen an ihrer Seite. Später heirateten die beiden. Nun hat sie mich kennengelernt. Das Geistwesen hat uns zusammengeführt. Mittlerweile möchte meine Freundin diese Ehe aber nicht mehr und hat sich von ihm distanziert. Auch ihren Weg als Heilerin dadurch abgebrochen. Seit dem geht es ihr/mir schlechter. Müdigkeit, kaum Schlaf, Albträume. Vom Geistwesen kommt aber kein agressives Verhalten. Weder mir noch ihr gegenüber. Ich bekam sogar von dem Geistwesen Unterstützung, was meine Freundin/seine Frau betrifft. Woher kommt dieser Energieverlust? Wie kann man diesen Energieverlust wieder ausgleichen? Hat es was mit dem Abbruch des Weges zu tun? Liebe Grüße Harlon Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 schamanische Astralreise (1438781505) https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=616 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=616 Hat hier jemand mit Begleitung eines Schamanen eine (Normale) Astralreise gemacht ? Ich weiß nicht genau ob es da einen Unterschied gibt ? Ich stelle es mir gerade vor, wie eine Diensteistung in der, der Schamane mich Nachts besuchen kommt und mich aus dem Körper zieht So ähnlich würde ich es mir jedenfalls wünschen, ich frage nur weil ich mich schwer tue mit Astralreisen, und noch keine geschafft habe. Wie lief alles von statten ? Hilft mir der Schamane in die Trance ? Oder wartet er bis ich eingeschlafen bin, und holt mich aus dem Körper ? Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Erd-Energie (1428398631) https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=613 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=613 Hallo liebe Schwestern und Brüder, Ich bin heute morgen auf diese Internet Adresse gestoßen, weil ich gestern, für mich doch noch recht beeindruckend, das erste Mal die Erd- Energie erfasst habe. Sonst war meine Hellsicht oft nur auf einzelne Aspekte begrenzt, wie zB Auren, Ökosysteme Wahrscheinlichkeitslinien einzelner Sachverhalte. Was ich gestern erfassen konnte, war größer. Was ich sehen kann, ist wenn etwas erkrankt ist und oft auch Wege, wie dem zu helfen. Was ist gestern abend deutlich gesehen habe: Unser Planet ist krank! Ich weiss nicht genau, vielleicht was das nur eine Vorab Info, weil nun, einige Zeit nach (!) 2012 doch ein Untergang bevorsteht. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass alle Menschen, und Tendenzen hierzu habe ich beobachtet, mit ihrer Individual Energie mehr in Resonanz mit dem Licht der Schöpfung gehen werden. Jetzt aber bin ich mir sehr sicher, dass unsere Erde Hilfe benötigt, oder - wer weiss, vielleicht kann auch nichts mehr helfen... Vielleicht kann man nichts mehr tun, vielleicht ist es schon zu spät, und wir müssen nochmal bei Null anfangen. Aber ich bin der Ansicht, dass jede Erkrankung geheilt werden kann, auch im letzten Augenblick noch. Wenn man es jedoch nicht versucht, dann kann natürlich auch nichts helfen. Deshalb, und auch weil ich mich mit Erd-Heilung nicht so gut auskenne, möchte ich mich hier zunächst einmal vorstellen, und hoffe auf einen Austausch. Liebe Grüße, L. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Verwuenschungen (1418017394) https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=610 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=610 Guten Morgen liebe Schamanenstube Ich möchte fragen, ob es eine Verwünschung ist, wenn ich den Wunschbrunnen bitte, einen Wunsch für mich und meine Familie zu erfüllen. Wir wünschen uns sehnlichst ein Haus, in dem wir uns wohl fühlen und in Liebe und Harmonie leben können. Winterliche Grüsse Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Geist in der Wohnung (1402357023) https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=600 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=600 Hallo , ich bin neu hier hier im Forum, habe aber schon oft in der Schamenenstube gestöbert, und denke deshalb, die Leute der Schamanstube sind der richtige Ansprechpartner für mein Problem. Meine Tochter hat einen Geist in ihrer Wohnung, schon seit Jahren und bisher war es kein großes Problem, man ist halt immer wieder mal erschrocken, ich glaube er hat sich einfach verirrt. Jetzt aber hat ihn auch mein 14jähriger Enkel wahrgenommen und nun hat er Angst. Ich kann ihm diese Angst nicht nehmen und denke auch, dass es Zeit wird für diesen Geist zu gehen, bloss, wie bringen wir ihn dazu? Er tut ja keinem was, aber es wird auch für ihn besser sein, wenn er zur Ruhe kommt. Habt ihr vielleicht einen Rat? Ganz liebe Grüße Angelika Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Chakren Traumata (1395645550) https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=598 https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=598 Hallo, ich bin neu hier und suche einen Weg aus meinem Chaos. Ich bin zurzeit in Flashbacks meiner Traumatas und bis ich in eine Klinik komme dauert es noch. Ich stehe richtig unter Stress und kann aus meinen Seelenanteilen nicht allen handeln da auch erwachsene Anteile traumatsiert sind durch die letzten Monate, da dort auch viel Schlimmes passiert ist. Ich suche irgendwie jemand der mich versteht. Eine Frau die Schamanin ist oder so und mir helfen kann auf kostenlose Art und Weise mit mir das zu verarbeiten und mich auf meinen spirituellen Weg zu bringen. Ich habe kaum Vertrauen in die normalen Therapeuten, weil ich seit 4 Jahren in Therapie bin, weil man wissen wollte wieso ich so anders bin. Ich bin einfach nur ein Mensch mit medialen Fähigkeiten und Sensiblität. Und diese ganzen Kinder/Jugendanteile sind verletzt und stehen noch da wo sie traumatsiert wurden. Innerlich weint etwas in mir und will nicht in die Klinik. Ich sehne mich nach einem Wald (Urwald oder so) das sah ich gestern in meinem Solarplexus oder das 2. Chakra. Da wo das Innere Kind sitzt. Es sehnt sich nach jemand der mich zurück zu meinem göttlichen Ursprung bringt. Und das Spirituelle ist ein Teil von mir, wurde aber von der Außenwelt nie anerkannt und immer als Ausrede für meine Kindheit gedacht. Ich kann mich kaum verwenden weil diese Anteile verletzt sind und ich auch nicht loslassen kann. Ich habe viele Schuldgefühle gegenüber mir und anderen und viel aufgestaute Wut. Meine Chakren sind voll mit Themen die ungeheilt sind. Ich bin extrem verletzt. Ich kann auch nicht meditieren, nicht entspannen, weil die Anteile die dazu zuständig sind blockiert sind (verletzt). Ich kann mich auch nicht um die Anteile kümmern. Nur manchmal geht etwas. Ich weiß auch wieso ich inkarniert bin, wo meine Seele herkommt und was meine Lebensaufgabe ist. Ich weiß auch wieso ich dies und jenes erlebt habe in diesem Leben. Das hängt mit meinem letzten Leben zusammen. Ich muss das alles nur verarbeiten und loslassen und da suche ich einen Weg und die richtige Person die mir daraus helfen kann. Liebe Grüße Lumea Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Tigerauge reinigen und aufladen (1394983261) https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=596 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=596 Hallo. Ich habe einen kleinen Tigerauge (Stein) und würde ihn gerne von negativen Energien reinigen und mit positiven aufladen. Wie gehe ich da am besten vor? Wie machen es die Schamanen unter Euch? Gruß. ASHKII. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Wie man sich selbst Befreien kann (1393759607) https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=594 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=594 Hallo Zusammen, ich habe alle esoterischen Welten bereist, die die Schamanen einen vorgeben. Ich habe das Lustgefühl der Wicca gespürt, ich hatte den Block im Hirn wie bei den Schamanisten, der das Denken zügelt, ich war Chaosmagier und musste mich auf die Realität fokusieren um nicht den Verstand zu verlieren. Ich habe mich dann schließlich für das Christentum entschieden und erkannt das die Beeinflussung der Schamanen bzw. im Christentum haben sie sich eben als Dämonen ausgegeben nicht aufhört. Sie hatten mich zu der Zeit noch beeinflusst, weil ich ihnen Unterbewusst noch Einfluss über mich gegeben habe. Deshalb war ich Schamanenwirr und habe mich selbstständig abstürzen lassen um die Christenheit in Ruhe zu lassen. Ich habe dann schließlich erkannt das jegliches Leben in diesen esoterischen Welten von Leid erfüllt ist, doch dann versuchten sie mir einzureden, das ich Buddhist sei, weil Buddha als normaler, sterblicher Mensch, alle Menschen um sich rum Leiden läßt. Selbst Menschen die sich zum Atheismus bekennen sind ihr Lebenlang Haßerfüllt und Leiden, weil die Stimmen ihnen sagen, bevor sie weggehen, dass sie in Wirklichkeit vom Teufel beeinflusst wären. Selbst das Philosophieren ist kein Ausweg, weil die Stimmen einen Einreden man würde sich in den Wahnsinn philosophieren. Der Ausweg aus der Esoterik den ich gefunden habe ist: Man darf sich auf nichts Festlegen, was einen wirklichen Glauben ausmacht, solange man den inneren Stimmen vertraut. Der Anfang ist sich auf einen unbekannten, übergeordneten Gott jenseits des Universums zu berufen, wie der Aussieht ist egal. Es kann auch der christliche Gott sein oder Mutter Natur, das ist egal. Wichtig ist, das dieser Gott keine innere Stimme hat. Wenn man dann sagt das dieser Gott den Stimmen jeglichen Einfluss entzieht, muss man nurnoch die Macht annulieren, indem man die Macht aufgibt und im Prinzip erkennt, das alles was die inneren Stimmen sagen, schwachsinnig ist. Danach kann man sich wieder auf seinen wahren Glauben berufen, nur sollte man der inneren Stimme keinen Einfluss und keine Macht mehr über sich geben und am besten jeglicher Magie abschwören. Das ist ein Weg in die Freiheit und in Selbstbestimmung jenseits der Stimmen der Schamanen. Der einzige Grund warum die Schamanen dies tun, ist nicht weil sie wirklich denken, sie hätten das Recht darüber über Gut und Böse zu entscheiden, sondern weil sie selbst in ihrer Traditionen festhängen und Angst davor haben diese Traditionen los zu lassen, weil sie behaupten es würde ihr Bewusstsein zerreissen. Ich finde jeder Mensch sollte selbstentscheiden dürfen, ob er sich von den Stimmen der Schamanen weiter beeinflussen läßt, oder nicht. Dies soll kein Angriff auf die Esoterik sein, vielleicht gibt es wirklich Menschen, denen dies Hilft? Die können gerne meinen Beitrag einfach ignorieren, doch die Menschen, die sich gequählt und gefoltert fühlen, von den Stimmen, die hätten somit einen Ausweg. Im Prinzip ist es wenn man aus dem System austreten will nicht der Pfad, das man selber glaubt man wäre wahnsinnig, sondern indem man sein Bewusstsein erhält und einfach den Stimmen der Schamanen jeglichen Einfluss und auch jeglicher Macht entzieht. In diesem Sinne... Ich liebe diese Welt und die Menschen und ich hoffe das jene, die mit der Beeinflussung in ihrem Glauben unzufrieden sind, sich somit davon lösen können. Danke! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Intiationskrise oder Krankheit? (1384580768) https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=582 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=582 Hallo Zusammen, ersteinmal tut es mir Leid, dass ich Euch mit diesem schwierigen Thema belästige, aber ich hoffe, dass ihr mir einen Rat geben könnt. Ich hatte 2005 nachdem ich mein Abitur gemacht hatte, nicht wusste wie es weitergeht und mir quasi alle Wege offen standen eine Intiationskrise bekommen. Oder eben eine Krankheit... Ich kann das immernoch nicht ganz differenzieren. Jedenfalls konnte ich plötzlich Stimmen hören und mit ihnen sprechen, habe eine Gestalt gesehen, die wie ein Mann mit großem Geweih aussah und alle meine Sinne waren erweitert. Das Licht tat in den Augen weh, die Glühbirne habe ich rauschen gehört und der Filter auf den Sinnen war so weit weg, das ich alles gleichzeitig wahrgenommen habe. Dies war wohl der Grund warum ich damals mit Blaulicht in eine Klinik gebracht wurde, wo man mich unter starke Psychopharmaka setzte, die mich regelrecht lahmlegten. Meine Umwelt kam wohl nicht damit klar... Ich habe mich die ganzen 8 Jahre wie ein Zombie gefühlt, weil meine Gefühle ausgeschaltet bis stark heruntergedrosselt waren. In letzter Zeit konnte ich das Mittel langsam absetzen, nehme es jetzt garnicht mehr und höre wieder die Stimmen. Die sind natürlich sehr sauer darüber. Ich weiß ich sollte damals Schamane werden, aber wie sieht es Heute aus? Die Stimmen meinen ich sei momentan wahnsinnig und gefährlich. Ich glaube das kommt nur daher, dass ich momentan sehr verwirrt und verzweifelt bin, denn im Grunde bin ich ein herzensguter Mensch. Wie ich das sehe habe ich nur drei Optionen: 1. Erneute Zombiefizierung durch Medikamente. 2. An mir Arbeiten und Schamane werden. 3. Die Balance dazwischen halten. Momentan erscheint mir jeder der drei Punkte extrem schwierig. 1. Will ich nicht... hatte ich schon... was schrecklicheres gibt es nicht. 2. Aus der Sicht eines modernen Menschens kann ich das irgendwie noch nicht ganz rational verarbeiten was da passiert und was genau da zu tun wäre und wohin mich das führen würde und wieviel Arbeit ich darein stecken müsste... Ich finde das ist auch nicht gerade ein einfaches Schicksal... auch wenn es Bestimmung ist. 3. Ohne Frage... das versuche ich zur Zeit noch, aber die Stimmen macht es rasend und mich macht es wahnsinnig... Es hängt also davon ab welche Weltanschauung ich habe. Ob ich mich selbst als rationalen Menschen definiere der nicht an Geister glaubt. Dann müsste ich mich Zombiefizieren lassen. Oder ob ich die Geistwelt zulasse. Aber ich gebe zu, da gibt es bei mir noch eine Hemmschwelle. Ich habe keine Angst vor den Stimmen, ich habe Angst davor wahnsinnig zu werden... was mit Punkt 3 momentan ja so oder so passieren würde... Realitätsverlust wäre nicht so schön. Was denkt Ihr? Bin ich krank? Oder sollte ich gänzlich erwachen? Dafür müsste ich aber erstmal meine Verwirrtheit loswerden um nicht unabsichtlich... Mist zu bauen. Das kriege ich hin, wenn ich weiß ob das erlebte real ist... Aber wie findet man das heraus? Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Suche Hilfe und Rat (1378995822) https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=580 https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=580 Hallo, Ich habe ein psychisches Problem und ein Problem mit einer Art von Hören von Stimmen. Es ist wirklich ernst gemeint. Die Stimmen geben sich aus als Abgesandte des Teufels. Sie behaupten mehr oder weniger, dass ich essen mehr lieben würde als Menschen und deshalb dürfe ich jetzt rund um die Uhr nur noch eine minimale Menge essen und trinken und soll die ganze Zeit versuchen, eine Frau kennenzulernen, entweder für eine Liebschaft oder eine reine Sexbeziehung. Ich habe an nichts davon Interesse, aber die Abgesandten des Teufels insistieren darauf, dass ich das tuen solle. Sie erpressen mich, dass sie Verkehrsunfälle mit vielen Toten anrichten, wenn ich ihnen nicht gehorchen würde. Mein anderes mögliches Problem ist meine starke psychische Verschlossenheit und ausserdem beobachte ich natürlich meinen grossen Unwillen, Bekanntschaften oder Freundschaften zu Frauen oder eine Liebschaft zu einer Frau zu knüpfen. Ich habe einfach kein Interesse daran momentan. Ich weiss nicht warum. Auch an richtigen Kontakten mit gleichaltrigen habe ich nur selten Interesse. Die Kontakte, die ich pflege sind den Abgesandten des Teufels nicht gut genug, sie sagen, dass die auch alle krank wären und ich solle Kontakte zu besseren Menschen suchen wollen. Dass ich das nicht wolle, läge daran, dass ich zu viel ässe und trinke und das auch mehr liebte, als dass ich Menschen liebte. Das kann aber gar nicht sein, weil ich sogar bereit bin, auf Essen und Trinken vollends zu verzichten, ich esse und trinke nur noch das Mass, dass ich noch halbwegs normal funktioniere. Durch das permanente Stören durch diese Stimmen bin ich so genervt, dass ich bereit bin, meinen Unwillen und meine Verschlossenheit auf Unbegründetheit überprüfen zu lassen. Damit meine ich, ich bin bereit, überprüfen zu lassen, ob meine Verschlossenheit und mein Unwille etwas krankhaftes sind, was ich mir nur angewöhnt habe und dass ich auch wieder ablegen kann und es mir dann vielleicht besser ginge, oder ob das eben einfach in Ordnung ist, wenn ich so empfinde und danach handle. Zu diesem Zwecke habe ich sogar eine Therapie in Form einer Art von therapeutischen Wohnen begonnen, aber auch das ist den Stimmen nicht gut genug, sie verlangen im Gegenteil, dass ich dort weggehe, weil alle dort nicht gut genug für mich seien, ich stattdessen die ganze Zeit wenig essen und trinken soll und die ganze Zeit Frauen nachjagen soll, obwohl ich das noch nicht mal will. Meinen Willen könne ich allerdings dadurch heilen, dass ich rund um die Uhr nur ganz wenig ässe und tränke und Kontakt zu Frauen suchte. Ich würde das alles ignorieren, wenn die Stimmen mich nicht damit erpressen würden, dass sie sonst Unheil anrichteten. Leider gibt es in dem therapeutischen Wohnen keine Frau in meinem Alter, die ich kennen lernen könnte, sodass ich auch das nicht als Argument gegen diese Stimmen vorbringen könnte. Ich hatte daher die Idee, eine Tantratherapeutin aufzusuchen, aber ehrlich gesagt glaube ich kaum, dass die mich behandeln wollte, wenn ich ihr sagte, dass ich nur wegen einer Nötigung durch eine Art von Stimmen Hören dorthin gehe. Ich bin also bereit meinen Unwillen und meine Verschlossenheit auf den Prüfstand zu stellen, ich weiss aber nicht, wohin ich jetzt gehen soll, was ich am besten täte. Ich möchte auch auf der Strasse keine Frauen ansprechen, obwohl diese Abgesandten des Teufels das schon dauernd verlangt haben und ich es auch mal - ohne Erfolg - tat. Ich glaube auch, dass das gar keinen Sinn hätte, denn da ich denen sofort sagen würde, dass ich das nur mache, weil ich genötigt werde, würden die glaube ich sowieso schon alleine deswegen kein Interesse daran haben, sondern mir raten, zum Arzt zu gehen. Auch als ich damals mit den Frauen sprach, da sagten die alle auch, dass sie mir das nicht glauben mit diesen Geschichten und so weiter. Die Abgesandten des Teufels haben danach dann einfach behauptet, ich hätte nicht genug Frauen gefragt oder hie und da eine Chance ausgelassen, scheinbar, um mir ein schlechtes Gewissen zu machen. Oder ich hätte einfach zu viel gegessen und getrunken in den vorangehenden Wochen, sodass es daran läge. Ich weiss jetzt überhaupt nicht mehr weiter, was ich tuen soll. Ich habe Angst, dass Gott mich verurteilte, wenn ich einfach diese Abgesandten des Teufels zum Teufel scherte und mich nicht weiter um deren Rumgenerve kümmerte, weil ich dann das hypothetische Risiko einginge, dass sie sonst Verkehrsunfälle mit vielen Toten auf der Welt anrichteten, um mich damit zu erpressen. Ich habe auch die Option, solange wenig zu essen und zu trinken und damit zu versuchen, mich immer gefügiger zu machen, bis mein Unwille bezwungen sein würde und ich eine Frau haben wollte; aber ich weiss nicht, ob das richtig wäre und auch nicht, ob es überhaupt funktionieren würde; ich glaube eher, dass das nichts brächte, sondern, dass ich nur noch weiter im Unwillen verhärten würde oder vielleicht meine Entscheidung dann irgendwann einmal bereute. Können Sie mir helfen oder mir einen Ratschlag erteilen? Mit freundlichen Grüssen, GrauerGeist P.S.: ich weiss, dass es auch nur sein könnte, dass die Abgesandten des Teufels nur bluffen mit ihren Erpressungen, aber ich kann auch nicht ausschliessen, dass sie die Wahrheit sagen, weil tatsächlich in paar sehr bedenklich Verkehrsunfälle mit insgesamt über 170 Toten eingetreten sind, aus denen man ihre Handschrift herauslesen kann, natürlich auch hineinlesen kann. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Medizinbeutel (1378834607) https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=578 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=578 Hallo, ich hoffe dass ich hier richtig bin. Mich würde interessieren, was Schamanen so alles in ihrem Medizinbeutel aufbewahren. Welche Dinge gehören da rein? Schöne Grüße. ASHKII Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Berufsfrage (1368983903) https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=576 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=576 Hallo! Ich habe das Gefühl, dass mir meine Arbeit Kräfte entzieht, da ich kein Gehör finde und deswegen meine Motivation auf der Strecke bleibt. Die Frage, die ich mir immer wieder stelle ist, liegt es nur an meiner Einstellung oder halte ich an etwas für mich falschem fest. Ich bedanke mich ganz herzlich für eure Unterstützung Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Tansania Erlebnisse (1362051983) https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=573 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=573 Hallo liebe Schamanen! Ich habe ein grossŸes Problem seit ich vor einigen Monaten in Tansania war. Bisher habe ich mich nie mit Esoterik oder spirituellen Dingen beschäftigt. Ich war zu Gast in einem Dorf und habe dort auch an einer Zeremonie teilgenommen, bei der ein Kraut geraucht wurde. Was es genau war, weissŸ ich nicht. Vermutlich Mbwasi Ndolo Nga. Ich habe auch nur mitgeraucht, weil ich dachte, es ist unhöflich, wenn ich ablehne. In der Nacht hatte ich nur ganz kurze und flüchtige Visionen von meinen bereits verstorbenen Vorfahren. Daran war nichts Beängstiges und es hat sich auch sonst nicht besonders angefühlt. Seit ich nun wieder zurück bin, habe ich in jeder Vollmondnacht und in den drei darauf folgenden Nächten einen unglaublich intensiven und realen Traum. Ich weissŸ das klingt verrückt, aber Ihr befasst Euch doch mit so etwas. Also mir erscheint die Pflanze, die ich geraucht habe als wunderschöne, nackte Afrikanerin mit schneeweissŸem Haar. Das erotisiert mich so sehr, dass ich davon aufwache und die ganze Nacht nur noch Sex will. Das hört sich nicht schlimm an. Aber ich habe dann so heftiges Verlangen, dass ich ziemlich aggressiv und rücksichtslos werde. Es hört auch die ganze Nacht nicht auf. Meine Freundin will in der Zeit nichts mit mir zu tun haben. Den Rest des Monats ist alles normal. Und das total Verrückte ist, dass die Pflanze mir verbietet, mich an einen Arzt zu wenden. Ich habe schon überlegt ob ich wieder nach Afrika fahren soll. Womöglich werde ich dann aber noch tiefer in diesen Bann gezogen. Bitte macht keine blöden Witze. Sexuelle Erregung ist normaler Weise wirklich nichts schlimmes, aber das macht mich zu einem reissenden und hemmungslosen Tier und ich bräuchte eigentlich fünf Frauen, damit es ihnen nicht zu viel wird. Wie soll ich damit umgehen, ohne alles noch schlimmer zu machen? Euer Roland Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Grüsse aus Wien (1357758167) https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=571 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=571 Hallo möchte mal anfragen ob vielleicht auch jemand aus Wien und Umgebung hier im Forum ist. Ich bin praktizierender Schamane und würde gerne jemanden kennenlernen der auch schamanisch interessiert ist. Ich wohne im 23., Bez. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Trommelabende (1353949137) https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=570 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=570 Hallo, mein Name ist Fergo und ich begehe meinen Weg zum Schamanismus so weit allein. Zum einen weil es mir wichtig ist, zum anderen weil mir die Möglichkeiten fehlen. Leider kenne ich in meiner Umgebung auch niemanden der meine Leidenschaft teilt und der mit dem Schamanentum wirklich etwas anfangen kann. Deshalb suche ich auf diesem Weg interessierte Menschen für Trommelabende in der Nähe von Gießen. Denn zusammen Trommeln und oder reisen ist einfach schöner. :) lg. Fergo Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 hallo ihr lieben... (1351443626) https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=560 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=560 hihi, hier ist die Yv, bin 25 Jahre, Gefühlt doch manchmal recht unterschiedlich. bin auf so vieles nach der Suche..... Bin in einer festen Beziehung. Lieben Gruß Yv Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Umgang mit zwischenmenschlichen Verbindungen spiritueller Art (1347449051) https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=554 https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=554 Hallo zusammen, ich hab ein recht eigenartiges Problem mit dem ich momentan einfach nicht umgehen kann und nicht weiß an wen ich mich wenden könnte... Mein Freund und ich haben beide eine spirituelle Lebenseinstellung die gewisse Überschneidungen mit Schamanismus hat und die uns sehr wichtig ist. Mein Freund kennt (im Gegensatz zu mir) auch einige Leute die sich mit Spiritualität beschäftigen. Darunter ist eine Frau, zu der er eine ganz besondere Verbindung hat. Ich nehme sie so wahr, als hätten die beiden eine gemeinsame Welt (-anschauung), die über bloße gemeinsame Ansichten weit hinaus geht. Als würden sie, wenn sie etwas betrachten, das selbe sehen und sich so auch blind verstehen. Eine Form von eins-sein die ich unglaublich schön finde. Hinzu kommt, dass ich das Gefühl habe das sie sein Herz berühren kann, was mir nur sehr selten gelingt. Ich habe meinen Freund darauf angesprochen und er hat es mir größtenteils bestätigt. Als ich ihn fragte ob diese Verbingung nicht viel schöner ist als die zwischen uns beiden hat er das ebenfalls bestätigt. Er meint allerdings, dass er glaubt das sich zwischen uns etwas mindestens genauso schönes entwickeln könnte wenn wir drum kämpfen. Ich habe Schwierigkeiten das zu glauben. Ich glaube das solch ungewöhnliche Verbindungen irgendwie vorherbestimmt sind. Das passt auch zu seinen Schilderungen wie die Verbindung zu dieser anderen Frau entstanden ist. Er meinte, dass als sie ihre Wiederstände aufgegeben haben, sie einfach da war. Ich bin unglaublich neidisch auf diese Verbindung, fühle mich ausgeschlossen aus dieser, seiner Welt, als unpassende Partnerin und über all das so unendlich traurig das sich in mir alles bis zur Übelkeit krampft. Grundsätzlich wünsche ich mir nicht mehr als einen Partnen zu dem eine solche Verbindung besteht. Momentan hab ich mich von ihm zurück gezogen weil ich Angst habe und weil es so sehr weh tut. Und ich weiß einfach nicht was ich machen soll... Ich weiß nicht mehr ob er der Richtige an meiner Seite ist, ob er mich irgendwann für eine Person verlässt zu der er eine solche Verbindung hat, wie ich es ihm gönnen könnte und mich für ihn freuen das er einen solchen Menschen hat (ohne das es mir fast das Herz raus reißt) oder was auch immer ich sonst tun könnte... Vielleicht finde ich ja hier einen Rat. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Möchte mal Hallo sagen.... (1346930399) https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=553 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=553 Hallöchen.... bin hier ganz frisch hineingeflattert und wundere mich etwas, dass ich mich hier nicht anmelden muss, aber nun gut, hat ja auch etwas. Seit geraumer Zeit beschäftige ich mich mit Schamentum, allerdings habe ich bisher keine Rituale ausgeführt sondern eher nur gelesen. Krafttiere sind mir nicht unbekannt und es ist in meinem Leben so einiges passiert, was ich hier aber gar nicht alles schreiben kann.... Ich bin weiblich, verheiratet, gerade wieder ein Jahr älter (in den 40igern...) geworden, macht mir aber nichts aus.... (:-)) und habe nur ein Forum bisher gehabt, welches sich aber nicht mit Schamenentum beschäftigt. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, mich diesbezüglich anderweitig umzuschauen und bin hier gelandet. Die Vogelseite hat mich sehr angesprochen... bei mir knallen nämlich seit geraumer Zeit immer wieder Vögel gegen die Scheibe und dies aus unerklärlichen Gründen. An meinem Gaubenfenster, was nun wirklich nicht riesig ist, ist eine Taube geknallt, hat den vollen gefiederten Abdruck mit geöffneten Flügeln hinterlassen (Staub) und jetzt gerade erst vor kurzem sind kleiner Vögel im Minutentakt gegen ein anderes Fenster geflogen, welches auch nicht riesig ist und zudem auch noch halb zugezogen und von innen mit Deko vollgestellt ist, ziemlich rätselhaft... Ich hoffe, dass ich hier so das eine oder andere lernen, mich nett austauschen (bin ein sehr offener und lustiger Mensch) und vielleicht das eine oder andere auch einbringen kann. Was ich in schamanischer Hinsicht mitbringe, kann ich noch gar nicht so sagen, obwohl ich schon so ein paar seltsame Gegebenheiten hatte. Nun erst mal viele Grüße aus dem hohen Norden in Deutschland Urmelix Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Guten Abend (1325451480) https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=543 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=543 und ein gutes neues Jahr. Hallo, bin eben hier reingestolpert. Da ich mich am Wunschbrunnen niedergesetzt habe, das Rauschen des Windes gespürt, den Vögel gelauscht und das Geräusch gehört habe als meine Wunsch vom Wasser des Brunnens mitgenommen wurde, möchte ich mich doch kurz vorstellen. Ich bin eine Sucherin. Auf der Suche nach gelebter praktischer Spiritualität, auf der Suche nach Entwicklung und Entfaltung, ... und machmal bin ich auch eine Finderin, die etwas findet, was sie meinte nicht gesucht zu haben. ;-) Nun schaue ich mich hier mal um. Viele Grüße 0Nula0, der es sehr schwer fällt, im Vorstellungsbereich Worte da zu lassen. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Fragen und Winterklingen (1323178337) https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=541 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=541 Hallo liebe Seelen der Schamanenstube, Ich würde mich gerne mit der Bedeutung meines Vornamens vorstellen. Ich bin weisser Kreis und wohne in der Nähe von Winterthur. Es freut mich diese Seite wiederentdeckt zu haben - ich bin vor einiger Zeit schon einmal hier gelandet - und ich grüsse euch ganz herzlich. Ich bin von eurer Stube sehr angetan, denn sie scheint mir ein aufrechter Ort für ernsthafte Bemühungen auf dem spirituellen Lebenspfad zu sein. Tolle Arbeit, danke für die Üppigkeit an Informationen und Angeboten. Ich stelle mich auch deshalb vor, weil ich euch und mir selbst ein Zeichen setzen möchte: Ich bin da und ich möchte mich weiterentwickeln, schamanisch an mir arbeiten und nicht aufgeben. Es fällt mir derzeit nicht leicht positiv zu sein und ich hege die Hoffnung, dass ich hier etwas lernen kann und Ressourcen wiederfinde, die mir mit etwas mehr Leichtigkeit und Freude weiterhelfen. Ich befasse mich seit mehreren Jahren mit spirituellen Themen. Was ich von schamanischen Wegen erfahren habe, spricht mir zu - in einer Sprache die mein Inneres zum klingen bringt. Euer Beratungsangebot lockt mich sehr, ich möchte es so bald wie möglich in Anspruch nehmen. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Winter! Liebe Grüsse, Weisser Kreis Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 leben oder ueberleben (1313889566) https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=537 https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=537 Hallo, Mal angenommen jemand hat eine schöne arbeit, eine schöne wohnung und ein ebenso schönes umfeld von freunden und verwandten. Doch sein ganzes leben glaubt er zu wissen dass das leben mehr ist als nur sein dasein zu managen und zu überleben. Inzwischen gibt es keine zweifel mehr für ihn dass das leben ein mysterium ist, dass es zu erfahren gilt. Seiner meinung nach gibt es aber keine möglichkeit dieses mysterium zu erfahren wenn man mitten in der zyklischen existenz sein dasein sucht. Dies war auch der auslöser für ihn seine arbeit niederzulegen und seine wohnung zu kündigen. Das es mehr gibt als der durchschnittsmensch zu sehen glaubt gibt es wohl keine zweifel. Doch gibt es eine existenz ohne sich den normen zu fügen? Meine frage somit: Gibt es einen weg, für menschen wie ihn, zu leben und zu überleben. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Ärger aus unbekannten tiefen (1307876341) https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=529 https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=529 Hallo ihr lieben:) mich beschäftigt schon seit langem das Thema Heilung aus eigener kraft, welches ja in viele Richtungen geht. Und so bin ich auf diese Seite gestoßen. Zum Thema: ich möchte lernen wo mein Ärger herkommt und mit ihm umgehen möchte mich nicht mehr darüber ärgern das ich mich ärgere womit ich mich noch mehr ärgere wenn ich mich ärgere... Ich wünsche mir das die Blüte des beinwell, eurer trommelsound und Gott mir dabei helfen. Danke! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Verlassensein (1306403858) https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=528 https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=528 Hallo, das Sich-Verlassen-Fühlen nach einer Trennung aus einer Beziehung ist ein wirklich starkes Gefühl. Es beeinträchtigt das Handeln, das Sehen, das Erleben. Es führt dazu, dass man sich über kaum noch etwas freuen kann. Es lässt einen verdorren und sich-klein-fühlen. Das ist nicht richtig. Richtig ist, es zu akzeptieren, dass Beziehungen zu Ende gehen. Dass es Menschen gibt, die einen nicht lieben, die sogar die Liebe, die man ihnen gab und hätte geben können, gar nicht verdient haben. Manche sind so blind, dass sie es nicht sehen, wenn ihnen etwas Wertvolles begegnet. Schade, dass man darauf nicht einwirken kann. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 HI Leute, hier mein Werdegang und kurze Vorstellung (1293376066) https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=525 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=525 Hallo , Ich bin neu hier im Forum und bin in der Samstagsgruppe. Zu meinem Werdegang: Als Kind hatte ich viele OBE`s und konnte Sie noch nicht richtig kontrollieren. Dann habe ich das Buch von Robert Peterson gelesen und bin kurz eingenickt, dann aber gleich wieder wach geworden und unglaubliche Energieströme durchströmt hatte und ich vollkommen paralysiert war.Schwupp war ich in der Astralwelt angekommen und durch höhere Sphären gereist. Ich hätte Parkuhren knacken können. Bis ich an einem Punkt angelangt war, wo so eine Art Energeweesen sich an meinem Wurzelchakra angesaugt hatte. Später mit ca. 18 war ich gereift und zeigte den Toten herumirrenden in der Astralwelt den Weg zum Licht. Ich war 2 Jahre lang Moderator im OBE Forum; da hatte es viele neugierige, infantile, naive Jugendliche dabei, welchen ich auf der einen Seite helfen sollten, aber auf die Gefahren der Ganzen Sache aufmerksam machen sollte. Später nach dem Studium der pharmazeutischen Wissenschaften an der ETHZ habe ich Reiki- Kurse belegt (bin jetzt zertifizierter Reiki Meister). Es ist fast unvorstellbar zu erklären, warum es mich derart zum Schamanismus gezogen hatte. Ich musste ein paar Bücher lesen und bin der absoluten Überzeugung, aus welchen Gründen auch immer), dass ich sagen musste:Das ist es. Gegenwärtig besuche ich deswegen samstäglich Schamanenkurse in der Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Gruesse aus NRW (1288309172) https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=521 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=521 Hallo ihr alle. ich bin Neuling auf dem Gebiet Schamanismus und sauge momentan alle infos in mich auf wie ein Schwamm. Ich habe auch eine Lehrerin möchte aber gern auch allein mein Wissen erweitern und kräftigen. Für jeden Rat, jede Anleitung oder jeden Austausch von erfahrungen bin ich Dankbar. Also bitte sprecht mich an. Liebe Grüße Steffi Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Nachfrage zu Koerperlichkeit und Schuld (1286111491) https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=515 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=515 Hallo Liebes Orakel Vielen Dank für 13939. Du hast ja geschrieben dass ich offen für Schuld bin, da hast du absolut recht. Menschen können Fehler begehen, ich verzeihe diese bzw. ignoriere diese oft und suche dann den Verursacher des Fehlers bei mir... Die Schuld lade ich mir dadurch auf... Warum das so ist kann ich leider nicht sagen. Ich denke Harmonie ist mir sehr wichtig und ich nehme mich vermutlich selbst oft zuwenig wichtig. Wenn mir ein Mensch wichtig ist und er sich anders verhält suche ich nach dem Fehler bei mir... Weil ich den Mensch nicht verlieren möchte... und ich in mir verankert habe dass ich dann auch etwas falsch gemacht haben könnte, dann danach suche bis ich etwas gefunden habe was der Auslöser gewesen sein könnte... und dann habe ich etwas greifbares in der Hand was ich zu lösen versuche um diesen Menschen wieder zu gewinnen... Auch wenn ich weiss dass ich eigentlich keinen Fehler gemacht habe so suche ich oft trotzdem danach und lade mir teilweise auch oft nur gegen aussen Schuld auf... Schuld bei der ich in meinem Inneren aber fühle dass ich sie nur aus meinem Harmoniebedürfnis heraus auf mich nehme... Wenn ich mir das so überlege ist das eigentlich ziemlich krass... Bin ich Harmoniesüchtig? Hab mal ein keltisches Horoskop gelesen, ich bin eine Ulme und das würde sogar auf mich zutreffen... Du hast ja geschrieben dass durch die aus der Schuld entstehende Minderung meines Selbstwerts die Körperlichkeit zu ihm verhindert wird. Meinst du damit dass ich durch z.B. meine Entschuldigung bei ihm für mein Verhalten etwas bei ihm ausgelöst haben könnte dass bei ihm das Interesse an mir mindert? Leider weiss ich nicht genau wie die Schuld mit der Körperlichkeit zusammenhängt bzw. wie das gemeint sein könnte? Damit hat aber bestimmt auch mein nicht verstehen des Wortes Körperlichkeit etwas zu tun... Was mir bei mir sehr auffällt, es zieht sich die Körperlichkeit sehr stark durch all meine Fragen. Habe schon gegoogelt um eine genaue Definition für Körperlichkeit zu finden. Aber werde nicht so ganz genau schlau daraus... Bedeutet Körperlichkeit körperliche bzw. sexuelle Anziehung oder etwas ganz anderes? Danke liebes Orakel für Deine Zeit und Hilfe! Und ich wünsche dir einen schönen Sonntag! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Mein Leben geht so nicht, wo ich lebe. (1285646888) https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=513 https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=513 Hallo liebe Schamanenstube, ich war schon mal bei dir unterwegs wegen meiner andauernden Ängste. Aufgrund eurer Anregungen habe ich viel an mir gearbeitet, um die Musterwesen aus meinem Leben zu entfernen, oder anders gesagt, sie vielleicht umzustimmen. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, alles ist wunderbar. Aber es ist besser u. darüber freue ich mich manchmal. Kann es sein, dass ich nicht am richtigen Ort bin? Es zieht mich weg in die Schweiz. Weiss nicht warum, ist aber so. Hier, wo ich lebe, ist mein Geburtsort. Bin viel in der Welt herumgezogen, um hier wieder anzukommen. 20 J. hier und nun will ich wieder weg u. zwar in die Schweiz. Warum? Sicher kann ich dort auch arbeiten in meinem Job. Warum halte ich es nicht für immer an einem Ort aus? Jetzt die Schweiz! Warum? Ich weiss es nicht. Herzliche Grüße, annie57 Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Rückmeldung (1284717410) https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=508 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=508 Seid gegrüsst, liebe Schamanenstube! Ich habe mich noch nie mit Schamanismus befasst und bin zufälligerweise auf diese Seite gestossen. Lese seit gestern hier mit und bin beeindruckt und tief berührt von den Antworten des Schamanenstubes. Ich habe noch selten oder nie so klare, hilfreiche, ehrliche und aufs Wesentliche reduzierte Aussagen gehört und gelesen. Mir war den ganzen Tag so froh und freudig zumute, als ob ich eine Quelle reinen Wassers entdeckt hätte. Werde weiterhin in der Schamanenstube lesen, was es zu lesen gibt, ohne selber eine Frage in den Orakelsee geben zu können, da es mir nicht möglich ist, ohne das Wissen und Nachfragen meines Mannes mit Kreditkarte zu bezahlen. Ist zudem aus der Schweiz vielleicht auch gar nicht machbar. Ich danke ganz herzlich für die Impulse, die das Lesen der Antworten gibt, und wünsche der Schamanenstube viel Befriedigung und Freude bei ihrem Tun. Mit herzlichem Gruss, Aja. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Nachfrage zu 13888 (1284397496) https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=504 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=504 Hallo liebes Schamanen Orakel! Danke vielmals für 13888! Als ich den folgenden Satz las war ich ein bisschen verunsichert was du meinen könntest Als Rat ist eine einzige Karte da: das gemeinsame Tun, das sich auf das Geben bezieht. Das Geben für die Beziehung. Darf ich dich fragen ob du mir vielleicht helfen könntest was damit gemeint sein könnte? Könnte es bedeuten: Da er viel zu tun hat ihm ein Gefühl von Sicherheit geben dass ich ihn unterstütze und da bin? Obwohl das vermutlich nicht wirklich gemeinsames Tun wäre... Ja die Trennungskarte verwirrt mich auch ein bisschen, sie scheint mir auch wichtig zu sein, da ich sie immer wieder ziehe... Ich zitiere gerne aus Frage 13888 Ich führe weiter aus zur Trennungskarte, da ich diese für wichtig halte: da steht Dein Bestreben zu ihm hin abgewandt, ebenso das gemeinsame Nest Meinst du damit vielleicht, dass ich mich ihm gegenüber so verhalte wie ich mich zurückziehen würde? Dass ich das gemeinsame Nest verlassen habe? Oder meinst du damit etwas ganz anders? Ich habe mich ja eigentlich nicht wirklich zurückgezogen aber da er mir bestätigt hat dass mein Verhalten so langsam ein bisschen nervig wäre habe ich gedacht ich ziehe mich ein bisschen zurück damit er sich nicht eingeengt fühlt... Entschuldige vielmals dass ich Nachfrage, ich würde sehr gerne verstehen was gemeint sein könnte... Liebe Grüsse an Dich und ich möchte dir vielmals für Deine immer so Gute Hilfe und deine aufbauenden Worte bedanken! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Angstgefuehle (1283059714) https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=500 https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=500 Hallo und guten Morgen! Fast jeden Morgen werde ich wach und habe Angst. Amcliebsten würde ich gar nicht aufstehen u. die Decke über den Kopf ziehen. Die Angst befällt meinen ganzen Körper mit entsprechenden Symptomen. Grausam. Klar habe ich verschiedene Sorgen, aber muss ich immer Angst haben? War schon wg. Depressionen 2 Monate in Behandlung. Hat mir sehr gut getan u. nehme noch immer ein Medikament. Was kann ich tun gegen diese Angstgefühle? Alles Gute für euer Tun. annie57 Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Das Live Orakel am Orakelsee (1282557767) https://schamanenstube.com/forum/news-und-ankuendigungen-topic.html?act=showsingle&id=499 https://schamanenstube.com/forum/news-und-ankuendigungen-topic.html?act=showsingle&id=499 Hallo zusammen! Es ist getan: das Echtzeit Kartenlegen übers Internet, in Deinem Browser ist da. Hier das Video dazu: Demo Video vom Orakelsee Das 3D Live Kartenlegen des Schamanen Orakels Orakelsee ist da! Was heisst live beim Orakelsee? - Nun, eins zu eins, in Echtzeit. Du sprichst per Internet-Telefon mit dem Kartenleger und am Bildschirm siehst Du, was wir gerade tun. Du ziehst Karten während der Sitzung, mischt die Karten und der Kartenleger liest Dir die Karten direkt. 3D Kartenlegen Das Kartenlegen online am Orakelsee ist nicht einfach nur in Echtzeit, sondern insbesondere in 3D. Der Tisch, an den Du Dich setzt, ist kein einfaches Bild, sondern eine dreidimensionale Oberfläche. Kartenlegen in Echtzeit Schiebst Du eine Karte über den Tisch, sieht das Dein Kartenleger eins zu eins. Das bedeutet direkte Kommunikation über das Internet. Damit ist es nicht mehr nötig, zu einem Kartenleger nach Hause zu fahren, sondern Du kannst es bequem und ohne Einschränkung zu Hause an Deinem Bildschirm machen. Kartenlegen bei Dir zu Hause.Alle Bewegungen, die der Kartenleger macht, werden ebenso an Deinem Bildschirm angezeigt und ihr sprecht direkt über das aktuelle Kartenbild.Der Orakelsee wünscht allen wundervolle Sitzungen beim Orakelsee! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Frage zum Thema Schuld (1280653649) https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=498 https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=498 Hallo liebe Schamanenstube, einen ganz lieben Dank für die Antwort. Ich finde jedes noch so kleine Detail führt einen ein Stück weiter und ich werde mich sicherlich noch ausführlich mit der Antwort auseinandersetzen. Ich danke euch vom Herzen und wünsche einen wunderschönen Tag. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Thema Schuld (1280653649) https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=496 https://schamanenstube.com/forum/sorgensee-topic.html?act=showsingle&id=496 Hallo lieber Schamanenstube, in meiner Frage mit der Nummer 13716 erwähnst du das Schuldbewusstsein. Dass ich ein Mensch bin, der sich immer schuldig fühlt und jede Schuld auf sich lädt, das weiß ich und es trifft auf mich zu, auch das mit den Aggressionen. Nun bin ich ja kein Mensch, der andere dafür verantwortlich macht (oder nicht immer), denn ich fühle mich ja unter anderem auch schuldig, weil ich weiß, dass ich dafür verantwortlich bin. Sei es, dass ich in einem anderen Leben gemein war und es nun nicht besser verdiene oder weil ich es mit mir machen lasse. Natürlich wüsste ich gerne, wie man zu unterscheiden lernt, was reale und unreale Schuld ist. Kannst du mir sagen, wie man es schafft aus der Spirale des sich Schuld aufladens auszubrechen oder sie zu durchbrechen? Natürlich sollte man sich keine aufladen, doch es hört sich vermutlich einfacher an, als es ist, denn wie stellt man es an? Ich danke dir jetzt schon vom Herzen für deine Antwort und wünsche einen wunderschönen Sonntag! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Die neue Schamanenstube https://schamanenstube.com/forum/schamanenstube-topic.html?act=showsingle&id=494 https://schamanenstube.com/forum/schamanenstube-topic.html?act=showsingle&id=494 Hallo zusammen! Die Schamanenstube wird aktuell im Juli 2010 in ihrer überarbeiteten Version 3 hochgeladen. Stück für Stück. Es kann kurzfristig zu Problemen mit der Verfügbarkeit der Seiten geben. Aber wir sind da und arbeiten daran. Auf eine neue Schamanenstube! *froi* Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Nachfrage zu 13692 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=488 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=488 Hallo lieber Schamanenstube oder liebes Orakel, ich bin ganz neu und daher weiß ich gar nicht so richtig, wie ich dich nennen soll? Jedenfalls habe ich eine Nachfrage und sogar dazu gesellt sich eine Frage, nämlich ob es kostenlos ist? Bitte nicht falsch verstehen, denn ich bin alles andere als geizig, doch bei all meinen Fragen, die ich habe, müsste ich im Lotto gewinnen. Bin momentan in einer schulischen Ausbildung und bekomme kein Geld dafür :cry: , aber ich will nicht rumheulen. :) Zu meiner Nachfrage mit der Nummer 13692. Du hast geschrieben, dass ich nicht selbst bei der Freundschaft stehe, was die Frage für dich erschwert hat, was ist damit gemeint? Ich wusste nicht, dass ich schreiben muss, um wen es geht, damit es einfacher ist, entschuldige bitte. Jedenfalls geht es um die Freunschaft zu einem Mann. Außerdem hast du gesagt, dass viel wichtiger der Schritt in das Gefühl der Freunschaft ist, als mich in Grübeleien zu suhlen (ich und nicht grübeln, schön und einfach wäre das Leben, wenn ich es hinbekommen könnte :cry: ). Was ist mit dem Schritt gemeint? Außerdem habe ich schon hier ein wenig rumgelesen und erfahren, dass man sich nur auf die Frage konzentrieren soll beim Kartenziehen. Meine Frage: Kann beim Ziehen sonst eine falsche Deutung rauskommen? Entschuldige bitte die vielen Fragen! Ich würde mich aber über eine Rückantwort sehr freuen. :) Ganz viele liebe Grüße an dich! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Selbstheilung https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=486 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=486 Hallo Schamanenstube, in deiner Antwort zu meiner Frage 13685 schreibst du, die Lösung liege in der Selbstheilung. Meine Frage dazu: Wie komme ich zur Selbstheilung? Was kann oder muss ich tun um dahin zu gelangen? Hab Dank für deine Antwort. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Nachfrage zu 13640 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=483 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=483 Liebe Schamanenstube *smile* Gerne möchte ich Dir eine Rückfrage zu 13640 stellen. Danke für deine Hilfe! Ich weiss nicht genau ob ich dich richtig verstanden habe. Du meinst durch unsere Begegnung ist die Liebe gebrochen worden? So quasi etwas dass immer im Hinterkopf war und uns begleitet hat findet nun seinen Abschluss? Schon komisch war diese Begegnung, es war wirklich wie ein Deja Vu... Ich hoffe aber doch dass wir Freunde bleiben werden... Liebe Grüsse und Danke Dir! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Nachfrage zu 13464 und 13470 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=476 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=476 Liebe Schamanenstube *smile* Ich möchte mich ganz herzlich bei dir für die Beantwortung meiner Fragen bedanken! Ich weiss was du mir gedeutet hast und es beschreibt zu 100% die Situation wie sie ist! Ich bin übrigens sehr dankbar einen so besonderen Menschen kennenlernen zu dürfen! Bei der Frage 13464 hätte ich eine Verständnisfrage: Du hast ja geschrieben: Der neue Freund hilft Dir, Dich nicht zu verausgaben: sprich hafte ihm nichts an von Dir, sondern bleibt mit Deiner Liebe bei Dir. Ich weiss leider nicht genau wie du das meinst? Darf ich dich bitten mir zu helfen das zu verstehen? Bei Frage 13470 möchte ich dich gerne fragen ob du damit meinst, dass ich mich z.B. weniger bei ihm melden soll, das ich ihn weniger in den Mittelpunkt stellen soll sondern mehr mich selbst, ... Nutze die Chance dieser Freundschaft, um Dich selbst in die Mitte Deines Weges zu stellen Vielleicht kann ich es so erläutern: wenn Du dem anderen die Chance gibst, aufzublühen, entdeckst Du, dass auch Du aufleben kannst. Ich weiss dass er sehr Freude daran hat, wenn er merkt dass er mir etwas gutes tut, meinst du damit dass ich dann nicht auch versuchen soll ihm etwas gutes zu tun? Sondern nur geniessen soll? Es tut mir leid, dass sind einige Fragen, die ich nun hier stelle, ich denke es gehen fast alle Rückfragen in denselben Bereich... Ich habe dazu auch eine neue Frage im See gestellt 13476 ich welcher ich Dich gerne fragen möchte, ob du mir helfen kannst was ich genau an meinem Verhalten ändern müsste... Ich danke dir übrigens sehr für Deine Hilfe, es geht mir sehr gut und du hast recht, ich suche meine Liebe ein bisschen im Aussen, obwohl ich auch auf gutem Weg bin diese in mir drin selbst zu finden! Er hilft mir jedoch dabei, da wir uns als Mensch sehr ähnlich sind und auch er eine schwierige Zeit durchgemacht hat... Und ich glaube wir sind einfach sehr ähnllich von allem her... Danke Dir lieber Schamanenstube! und ich sende Dir liebe Grüsse! *smile* PeS Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Kartenbild ausdrucken https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=474 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=474 hallo, ich habe eine computertechnische Frage, die vielleicht für einen Profi gar keine ist: Wenn ich das gezogenen Kartenbild ausdrucken möchte, erscheinen die Karten recht klein. Wie kann ich diesen Ausdruck vergrössern? Herzlichen Dank für die Antwort Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Dringent gesucht https://schamanenstube.com/forum/schamanenstube-topic.html?act=showsingle&id=472 https://schamanenstube.com/forum/schamanenstube-topic.html?act=showsingle&id=472 Wärend meine Ausbildung (und immer noch) habe ich mich sehr auf das HU Steine und HU stein pulver verlassen. Ich weiss aber nicht wo ich es noch bekommen kann und jeder Suche im internet war bis jetzt erfolglos. Kan mir jemand Helfen? Grüß aus nürnberg aaron Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Gruss aus Nuernberg https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=470 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=470 Normalleweise schreibe ich als Englander nur auf English - bitte verzeihe meine Fehler. Ich heisse Aaron und bin Coach und Trainer in Nürnberg. ich kann mich glücklich schätzen 7 Jahren Ausbildung genosssen zu haben von einen Australische Shamanin namens Omni; aber wenn ich ganz erlich bin, weiss ich das diese ausbildung nie enden wird. ich freue mich das ich diese Seite gefunden habe und hoffe auf gute Kontakte und rege discussionen. Danke Aaron Sartin-Bethell Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Ahnen https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=464 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=464 Hier also meine erste Frage: Ich habe etwas über die Ahnen gelesen, daß sie einem Kraft mit auf den Weg geben. Ich finde das auch ganz "logisch", aber kann es auch andersherum sein? Ich mag nicht einmal meine Eltern besonders und habe von meinen Vorfahren, soweit ich sie weiß (es sind nur die Großeltern und väterlicherseits auch die Urgroßeltern) auch nicht viel Positives gehört. Aber das Ganze (Eltern, Großeltern, weitere Vorfahren) ist durchaus ein Thema für mich, an dem ich schon lange knacke. Andererseits würde ich aber gern (natürlich!) auch mal Positives von meinen Ahnen erfahren, oder von ihnen nicht immer nur Negatives hören und auch spüren. Es kann doch nicht sein, daß man so allein im Leben dasteht, wo die meisten eine Familie haben, auf die sie wenigstens etwas stolz sind oder wo wenigstens Liebe da ist. Oder geht das am Kern vorbei? Vermische ich da Weltliches mit dem Spirituellen? Ist das mit den Ahnen ganz anders gemeint? Oder sind die Ahnen doch "schietegal" und es ist besser, Kontakt mit einem Krafttier als mit Ahnen aufzunehmen? Das würde ich mir nämlich auch sehr wünschen, aber in meinem Inneren sind einfach die blöden Ahnen so ein Thema. Was denkt Ihr dazu? Wie geht es Euch - oder ist das zu persönlich gefragt? Dann entschuldigt bitte. Ihr müßt auch nicht antworten, wenn das alles zu blöde ist. Aber vielleicht - mag ja doch jemand etwas dazu sagen? Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Ein freundliches Hallo an alle! https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=463 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=463 Ich bin neu hier und eher zufällig über diese Seite gestolpert, fand sie aber sehr interessant und möchte mich gern mit dem Schamanismus (kann man das so sagen? Oder besser Schamanentum?) auseinandersetzen. Es hört sich sehr spannend an und entspricht wohl (nach dem, was ich hier gelesen habe - ich fange grad erst an, mich überhaupt damit zu befassen) dem, was ich empfinde. Ich befinde mich zur Zeit in einer sehr schwierigen Situation, weil es meiner Tochter nicht gutgeht und ich mich daran auch schuldig fühle, seelisch gesehen. Und natürlcih spiegelt das auch mene eigene Situation. Natürlich habe ich jede Menge Fragen und fange auch gleich damit an - ich weiß nur noch nicht, unter welcher Rubrik. Wenn meine Fragen zu dilettantisch sind, weil Ihr euch alle auf einem ganz anderen Niveau bewegt, sagt es ruhig. Jedenfalls, ihr werdet meine Frage(n) hoffentlich finden! Erst mal liebe Grüße! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 20 / 30 Minuten Schmanentrommeln https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=461 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=461 Hallo Ihr Lieben Ich bin neu hier und freue mich sehr, auf dieser sehr interessanten Seite gelandet zu sein. Ich habe eine Frage zu den Gratis-CDs "20/30 Minuten Schmanentrommeln". Kann man diese auch zu einer Art Meditation anwenden, wenn man noch keine schamanische Reise gemacht hat und diesbezüglich keine Erfahrungen gemacht hat? Wenn ja, wann würde man diese anwenden? Und vorallem wie? Passiert alles von Alleine? Liebe grüsse und herzlichen Dank von einem Neuling ginger76 Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Liebes Hallo an die Schamanenstube https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=457 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=457 Hallo an Alle Bevor ich mich kurz vorstelle, möchte ich vorab erwähnen wie toll ich Eure Seite finde! Ich habe die ganze Nacht damit verbracht die kompletten Blog Einträge zu lesen *lach* Ich war so fasziniert und beeindruckt von dem was ich las, das ich einfach kein Ende fand! Ein ganz dickes Lob an Euch und ich freue mich auf weitere Blogs Nun stell ich mich kurz vor: Mein Name ist Melanie, ich bin 33 und komme aus dem fränkischen Raum. Ich interessiere mich sehr für das schamanische Reisen. Vor ca. einem Jahr war ich bei einem Schamanen, der mein Krafttier für mich suchte und mich aufgrund meiner gesundheitlichen Probleme behandelte. Leider war ich bei der ersten Sitzung noch etwas ängstlich und schaffte es nicht in die Anderswelt. Wir vereinbarten eine 2. Sitzung. Diesmal hatte ich mehr vertrauen, denn ich freute mich schon ganz toll auf mein Krafttier und kannte nun die Vorgehensweiße. Ich sah Bilder, die teilweiße mit dem was mir der Schamane nach der Reise erzählte, übereinstimmten. Dieses Erlebnis war für mich so wunderschön, man kann es kaum in Worten fassen. Doch diesmal erfasste mich eine unendliche traurigkeit nach der Reise, traurig wieder gehen zu müssen. Zumindest fühlte es sich für mich so an. Leider ist dieser Schamane letztes Jahr ausgewandert und ich habe somit keine Möglichkeit mehr, mir das Reisen in Begleitung beibringen zu lassen Ich habe mir letzte Woche ein Buch von Axel Brück Die Anderswelt Reise bestellt, bin nun durch und jetzt am überlegen ob ich es wagen soll alleine zu reisen? Ansonsten komme ich natürlich auf Euch zurück Ich danke fürs lesen Ganz ganz liebe Grüße!!! Melanie Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Viele Grüße https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=453 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=453 Hallo, ich bin Ewka. Ende Dezember,nach einem schwierigem Jahr ganz ausgepowert, bin ich auf diese Seite gestoßen. Und da komm ich nicht mehr los. Vor etwa 10 Jahren (da war ich ca 35J. alt) bei einer Sterbensmeditation in der Altenpflegeschule hat sich mir eine Welt aufgetan, die mir zunächst viel Kraft gegeben hat. Langsam aber, im Laufe der Zeit, da ich nicht recht weiter wusste, habe ich es aufgegeben. Nun habe ich mich etwas in der Schamanenstube umgeschaut. Da ist der Wunschbrunnen, in den ich auch meine Wünsche versenkt habe und dann wollte ich ihm auch die Kraft zuschicken. Und da war sie wieder da, die Große Liebe, die ich damals vor Jahren noch viel, viel intensiver erlebt habe. Ich habe eine Vorfreude in mir.Viele liebe Grüße an Alle! (Übrigens: ichkomme aus Polen. Entschuldigung, wenn die Sprache und Rechtschreibung nicht ganz korrekt sind.) Ewka Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Hallo, grüß Euch lieb! https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=451 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=451 Hallo, ich bin durch Zufall? auf diesen Link gestoßen. Da ich nicht recht an Zufälle glaube, habe ich mich angemeldet! Bin in verschiedenen Energiesysthemen eingeweiht. Im Moment befasse ich mich mit Celtic-Reiki. Da liegt Schamanismus nahe. Ich werde mich mal umschauen und denke ich werde viel interessantes finden. Liebe Grüße Arwen Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Bin auf der Suche https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=445 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=445 Hallo alle, Bin heute auf diese (sehr interessante Seite gestossen). Zu meiner Person: Ich bin 32 Jahre alt und befasse mich seid 7 Jahren intensiv mit REIKI, dazu kam ich als ich ein Burn Out Syndrom durleben musste! Reiki hat mir da raus geholfen! Nun wende ich Reiki bei jedem der es haben will an, mit riesen erfolgen! Denoch verspüre ich ein nicht weiterkommen! Ich dachte dass ich mich nun vielleicht mehr mit Schamanismus befassen sollte! Aber woher weiß ich dass ich dafür geeignet bin oder ob es überhaupt dass richtige ist??? Als ich mir die Gratis Trommeln anhörte, wurde mir total warm und fast schon schwindlig! Obwohl ich die Trommeln nur so nebenbei beim Kochen laufen lies um mal zu schauen wie es sich anhört!? Vielleicht weiß ja jemand auf welcher Suche ich bin????? Liebe Grüße TAO Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 weitere Nachfragen https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=438 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=438 Liebe Schamanenstube, danke sehr für Deine Antwort zu 12154. Ich bin auf dem Weg, lasse vieles von ihm nicht mehr zu. So informiere ich ihn auch meist erst im Nachhinein sodass ich meine Entscheidungen in Bezug auf meinen Sohn alleine treffen kann, beraten tue ich mich wenn dann mit einer Freundin. Ich habe für mich schon ein gewisses Ritual gefunden, wenn er versucht Druck auszuüben. Ich gebe dann laut das Signalwort "STOP" ihm gegenüber ab und "lass MICH ausreden". Meist klappt es, aber 20 Jahre das falsche Verhaltensmuster sind eben nicht schnell abgelegt. Was ich auch gerade in dieser Sache von Anfang an gemacht habe: allen entscheidenen Stellen gegenüber bin ich alleine aufgetreten und es wurde immer gut angenommen. Ich arbeite weiter an mir und schaffe den Rest ganz sich auch noch. Danke auch für die Antwort zu 12143. Ja, wir sind wieder im Kontakt und ich passe auf, versprochen. Lieben Dank und liebe Grüße Lena. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Hallo zusammen ! https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=434 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=434 Hallo, dann will ich mich mal kurz vorstellen, ich heisse Alexandra, bin 31 Jahre alt und wohne in Andorra. Ich habe ein eigenes Pferd, und noch viele " Adoptivpferde" um die ich mich kümmere. Ich bin fast täglich im Stall und hier im Stall haben wir oft Pferde die sehr ängstlich sind und aus nicht guter Haltung kommen und die Arbeit mit diesen Pferden macht mir sehr viel Spass und es ist schön zu sehen, wenn sie wieder normaler werdenAnsonsten koch ich sehr gerne und lese viel, eigentlich arbeite ich auch gerne im Garten, aber hier habe ich leider bloss einen Balkon....aber immerhin mit ein paar KäuternWobei es mir immer leid tut, die dann abzuschneiden, also sind jetzt eher Zierpflanzen draus geworden Mit Schamanismus habe ich mich noch nicht so viel beschäftigt, aber es hat mich schon immer sehr interessiert, zumal ich schon ein paar Mal echt strange Erlebnisse hatte... ich bin sehr gespannt wie es hier wird und freu mich schon drauf Viele Grüsse! Alex Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Ehlana grüßt Schamanenstube https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=430 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=430 Hallo Bin die Ehlana, hab leider einen unruhigen Geist.. neugierig und immer auf der Suche was Interessantes zu finden. Vielleicht gehört das zu meinen spirituellen Weg Liebe Grüße Ehlana Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 div. Nachfragen https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=424 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=424 Liebe Schamanenstube, Deine Antworten zu 11801, 11780 und 11764 sagen mir, dass ich eigentlich auf dem richtigen Weg bin aber diesen wohl noch nicht optimal gehe. Was kann ich besser machen? Was bedeutet/wie funktioniert Schuldrückweisung? Bzgl. C. bleibt mir nur abzuwarten wie ich meine anderen Aufgaben löse, ist eine Annäherung dann möglich? Ich habe zwar schon viel erreicht wenn ich zurückblicke aber wohl noch einen guten arbeitsamen Weg vor mir. Das ich diesen dennoch schaffen kann erfreut mein Herz. Ich danke Dir für Deine Tipps. Lieben Gruß Lena. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Seelenteile https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=419 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=419 Hallo Schamanenstube, nochmals vielen Dank für die umfassende Antwort von 11479, auch wenn ich sie nicht umzusetzen weis, da ich ja nicht einfach sagen kann, Danke dass Du meine Seelenteile trägst, jetzt gib sie mir wieder. Da würde ich gleich für verrückt gehalten werden. Aber über die Seelenteile, wie Du geschrieben hast, habe ich jetzt hier im Forum nichts gefunden oder habe ich Tomaten auf den Augen? Vorab besten Dank und Gruß Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Eifersucht https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=415 https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=415 Hallo! Ich weiß nicht so recht wohin damit, also schreib ich es hier. Auch weil es sich um Gefühle handelt. Meine Gefühle. Ich habe im Moment, die letzten 2/3 Tage immer wieder ein Bild aus der Kindheit vor Augen. Ich glaube ich muss da was lösen oder erkennen. Ist es eigentlich eine ganz einfache Geschichte. Ich war 7 Jahre alt und wurde von meinem Thron gestossen, nicht mit einem Geschwisterchen, sondern mit dem ersten Kind meiner Schwester. Immer wieder kommt grad dieses Gefühl in mir hoch, diese Eifersucht. Dazu die Verwirrung über die Stärke des Gefühles. Ich fand keinen Umgang mit diesem Gefühl, ich wußte auch nicht genau was da los ist in mir. Ich hab es nicht nach Außen getragen, sondern war brav , mit 7 Jahren, die Tante. Empfinden alle Kinder Eifersucht als etwas sowas Starkes? Ich weiß auch nicht warum dieses Gefühl ausgerechnet jetzt so hochkommt Hat das was mit meinen Eltern zu tun? War da was zuviel oder zuwenig? Ist es, das dieses Gefühl so echt ist und ich meine eigene Echtheit suche, es deswegen jetzt zu Tage kommt? Habt ihr eine Idee was ich jetzt tun könnte??? LG Katja Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 eure Onlinetrommel https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=413 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=413 Ciao! Ich bekomme die Trommel nicht zum schlagen? Habe auf 10 Minuten gedrückt aber es geht nicht los. Schade.... Liebe Grüße Katja Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Lena stellt sich vor https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=404 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=404 Hallo Zusammen, freue mich dieses Forum gefunden zu haben, wo man einfach mal ein wenig Gedanken fliessen lassen darf. Habe die letzten Jahre eine Menge Probleme gehabt. Trennung (viel zu lange herausgezögert), Krankheiten (sicher viel psychosomatisch), Pflegetätigkeiten in der Familie, Mutter gerade verstorben, 2 Teenie-Kinder von denen eins autistisch ist. Suche gerade die "ideale" Möglichkeit für dieses, was leider wegen der späten Diagnose und leerer Stadtkassen ein Problem ist. Aber ich habe bereits viel in den letzten Jahren geschafft und bin stolz darauf auch wenn es in der Summe zu Lasten meiner Gesundheit ging. Ich hoffe dennoch auf eine sehr positive Zukunft. Habe bereits im Orakelsee 2 Fragen gestellt (11184, 11295) und wünsche mir ein weiteres Fortkommen in dieser Angelegenheit. Diesen Teil der Antwort kann ich nicht wirklich deuten: Die Angelegenheiten auf Deiner Seite kommen stark in die Mitte des Geschehens. Was ist damit gemeint? Vielleicht hat die Antwort ja auch einen Sinn wenn ich überlege, was alles auch noch wichtig ist. Und doch wünsche ich mir ein Treffen. Ob es wohl dazu kommt? Lieben Gruß Lena Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Nachfrage zu 11025 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=402 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=402 Liebe Schamanenstube, ich möchte dich gerne noch etwas zu deiner letzten Antwort auf meine Orakelfrage fragen, falls das möglich ist?! Du schreibst, dass die Familienkarte ganz nah bei mir steht und das jetzt wichtiger für mich ist. Was sagt denn diese Familienkarte genau aus? Geht es dabei um meine Familie, sprich meine Eltern/ Verwandten oder um eine eigene noch icht vorhandene Familie? Über eine Antwort von Dir würde ich mich freuen Liebe Grüsse aus Graz ta_di Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 hallo ihr alle da ! nennt mich einfach lalala. https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=398 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=398 bin sehr gespannt was sich hier entwickeln wird. mein weg bis zum schamanismus ging über das urchristentum und eine sehr in der englischen heilertradition geführten ausbildung zur sensitiv-medialen heilerin - da war ich 20J. und musste auch viel davon wieder vergessen, nun bin ich 40j. heilpraktikerin, homöopathin, hypnotherapeutin ( lösungsorientierte Hypnose) arbeite viel mit klangschalen. tja und vor ein paar wochen war ich eher überredet worden an einem schamanistischen workshop teilzunehmen, das etwas schräg für mich war; und zwar haben alle bis auf ein junger mann das krafttier gefunden und kamen zurück im raum an. der junge mann sprach und antwortete auf fragen des seminarleiters rutschte aber immer wieder in eine sehr tiefe trance. der seminarleiter konnte ihn nicht zurückholen, der junge mann sagte ihm das im raum eine frau wäre die ihn holen könnte. nach einigem hin und her viel es nun auf mich, das ich in trance gehen und ihn holen sollte, was erstmal aufgrund meiner hypnosearbeit kein thema für mich ist, was aber für mich auch jetzt wo ich hier schreibe unglaublich ist, ist die tatsache, das der junge mann nachdem er wieder "da" war genau das erzählt hat was "ich" gemacht oder gesehen hab, nämlich das der kleine bursche sich von seiner bärin im hintersten teil der höhle hat "einsperren" lassen, also, die gute stand einfach im ausgang, und er ... ich weiß garnicht ob er angst hatte oder bisserl schusselig war -oder bekifft, das fühlte sich fast so an ...wie auch immer, aber was war das für ein erlebnis ? und was hab ich gemacht oder nicht? und war der seminarleiter unfähig oder wars `ne super coole einweihung--einladung vom spirit den ich so noch garnicht kenne ??? und deswegen schau i halt in die stuben, weil s gibt was neues zu lernen. so und morgen muß ich arbeiten und da muss ich etwas straff sein. träumt`s euch! Die lalala. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Auch mit Tricks erlaube ich keine ... https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=389 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=389 Die Frage ist mir wirklich ernst und es ist keine Werbung. Ich bbin darauf angewiesen, dass ich mit jemandem beim Hosting gut zusammenarbeiten kann. Du weist ja, wieviel Probleme und Ärger es geben kann, wenn man Domains dann wieder wo anders einrichten muss, zumal wenn man auch evtl. noch Kunden zu betreuen hat. Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Danke und GrußBezieht sich auf 9907 Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Karina sucht auch nach vielen Antworten https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=369 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=369 hallo zusammen, bin die karina, verheiratet und 3 erwachsne kinder sowie 2 enkelkinder. meine aufgabe sehe ich in der familie, leider klappt nicht alles so wie ichs gerne hätte. vor kurzem hab ich meine schwietochter in spee verloren, der krebs war stärker. hierzu habe ich z.b. viele fragen und auch möchten wir unsere enkeltochter ca. 2 1/2 zu uns holen die ja zum vater gehört, leider aber von den anderen großeltern nicht herausgegeben wird. jugendamt, gericht und anwalt sind eingeschaltet. (daran zerbrech ich fast). meine wünsche sind im wunschbrunnen, dieser mich auch in dieses forum gelotzt hat. lg karina Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Nachfrage zu 9311 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=365 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=365 Hallo. Mein größter Wunsch ist, daß mein Mann und ich wieder zueinander finden. Ich weiß, daß wir zusammengehören. Ich weiß, daß ich nicht so um ihn kämpfen darf, wie ich es zur Zeit tue, daß ich ihn loslassen muß, um ihm wieder näher zu kommen. Aber wissen und handeln sind zweierlei. Ich habe solche Angst, daß, wenn ich nicht kämpfe, ich ihn verliere. Und dabei treibe ich ihn nur weiter weg. Ich weiß nicht, wie ich an mich selber rankomme, wie ich ihn aus meinen Gedanken lassen kann, was Triggerpunkte sind und wie ich mich damit beschäftige. Ich möchte die Chance nutzen, wieder glücklich mit ihm zu werden, aber ich weiß nicht wie? Ich weiß, daß es die Arbeit wert ist und ich möchte alles versuchen, um wieder zu mir zu finden und mich dadurch wieder meinem Mann anzunähern und endlich wieder fröhlich und glücklich werden; aber ich weiß nicht wie, ich komme alleine nicht weiter. Kannst du mir helfen? Liebe Grüße, Corinna Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Nachfrage zu 8961 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=357 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=357 Guten Morgen! Ich habe Verständnisschwierigkeiten zu deiner Antwort: Hallo! Die Karten nennen die Trennung von etwas Krankhaftem, was zugleich die Trennung vom Glück mit sich zieht. Dieses Glück muss aber nicht abgetrennt werden, sondern darf zurückgeholt werden. Der Weg dahin führt durch die Tiefe, durch ein Übel hindurch. Das Verlorene Dir wieder nehmen. Zu meiner Situation. Bei mir hat sich spirituell ein Tor geöffnet (3.Auge), ich habe einige Erfahrungen gemacht , die immer wieder hochkommen und mich beinahe täglich neu belasten. Ich bin dadurch viel ängstlicher geworden, als ich es vorher war und da immer wieder etwas Neues (neue Zwiebelhäute alter Träume) aufbricht, kann ich es auch schlecht als einmal gemachte Erfahrung verbuchen und loslassen. Meine Frage zielte also darauf, ob dieses immer neue Aufbrechen noch lange weiter geht und wenn ja, wie ich damit umgehen lernen kann? Kann ich dieses Tor wieder irgendwie schliessen für die Zukunft oder muss ich mich dem als Teil meines Wesens stellen, auch wenn ich es definitiv jetzt nicht will? Liebe Grüße und einen schönen Tag! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Einsiedelei 8924 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=356 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=356 Liebes Orakel, danke für Deine Antwort, sie hört sich sehr gut an. Wie Du sagst, gibt es noch jede Menge Altlasten, von denen ich nun zumindest weiß, dass ich damit nichts mehr zu tun haben mag, aber das geht nicht von heute auf morgen. Zumindest habe ich beim "Gespräch" ein paar Sachen sehr deutlich gesagt. Hab ja nix zu verlieren Habe das Wochenende mit lieben Menschen und gestern den achten "Allerliebsten-Tag" abends mit Forellchen in einer alten Abtei am Wald-See verbracht (bei dieser Gelegenheit: Weiterhin alles Allerbeste nachträglich zum Hochzeitstag!) und naja, bin irgendwie auch erleichtert, da ich nun keinerlei Loyalitätsverpflichtung mehr verspüre. Fühle mich irgendwie wohler in meiner Haut. Eine Sache, die ich erzählen will, weil sie bemerkenswert schön ist: Bei uns im Stadtpark sind 2004 fast alle Kaninchen an einer Seuche gestorben. Und nun kommen sie wieder mit Familie. Und anderes Geviech dazu...wenn das mal nix ist....und schöne Grüße an das "Piep" Nun geh ich mal wieder an die Arbeit, meine eigene Arbeit, und komme wieder, wenn es nötig ist... Viele liebe Grüße, C. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 der innere Zwilling https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=354 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=354 Hallo, ich bin schon seit langem maßlos enttäuscht von der Schulmedizin und arbeite für meine Familie sehr viel mit Homöopathie. Aber ich stoße immer wieder an Grenzen, denen man mit homöopathischen Medikamenten nicht beikommen kann, wie z.B. ein Bandscheibenvorfall. Durch mein jahrelanges Interesse an Spiritualität und Naturmedizin habe ich auch viel gelesen. Mittlerweile glaube ich das alle Krankheiten, auch Unfälle nicht wirklich von Bakterien, oder einer Vererbung, oder Veranlagung, und äußeren Umständen herrühren. Sondern, das sie auftreten, weil unsere Seele uns auf einen Mißstand ihrerseits hinweisen möchte. Ob dieser Mißstand aus dem jetzigen Leben, oder aus einem vergangenem kommt, und wie man ihn beheben kann, gilt es herauszufinden. Dafür geht man zu einem Schamanen. Je mehr ich über die Arbeit der Schamanen erfahre, umso mehr wächst in mir der Wunsch die Ausbildung selbst in Angriff zu nehmen. Jetzt habe ich vor kurzem ein Buch einer russischen Psychaterin, die durch Zufall zur Schamanin wurde, gelesen: "Das weiße Land der Seele"; sie schreibt darin von sieben Typen des inneren Zwillings: der Heiler, der Magier, der Lehrer, der Bote, der Beschützer, der Krieger und der Vollstrecker. Habt ihr davon auch schon mal etwas gehört, und wenn, was? und wie findet man heraus, welchen Zwilling entspricht mein Eigener. Weil dementsprechend, wird wohl auch meine Ausbildung ausgereichtet sein, oder? Oder findet man seinen eigenen Zwilling erst in der Ausbildung heraus?Ich warte ganz gespannt, auf Eure Antwort. Viele liebe Grüße die Bärenmama Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 meine Therapeutin https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=349 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=349 Hallo Schamanenstube ich habe eine Frage zu deiner Antwort vom 29.06.09. Wenn es nicht Liebe im Sinn von Verliebtheit ist, was für eine Liebe ist es dann? Abhängigkkeit gleich Liebe? Herzlichen Dank für deine Antwort sereina Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 8625: Pech und Folgen https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=345 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=345 Lieber Orakelsee, Danke für die aufbauende Antwort Bin in der Tat fleissig dabei, aber mit dem Kartenlegen, bzw. lesen für mich selbst gehts nicht so gut, bin wohl zu aufgeregt und involviert. Jedenfalls werd ich berichten, was weiter passiert... Vielen Dank nochmal und erstmal und vielleicht ist Dein Doof-Seminar ja zufällig auch mit einem Eckchen Spaß versehen, man weiß ja nie, wo der lauert... Übermorgen gehts los und ich hab schon mal Baldrain gekauft... Bis bald, C. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Nachfrage zu einigen Antworten https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=341 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=341 Hallo! Erstmal vielen, vielen Dank für die Antworten auf meine ganzen Fragen Ich hab die Antworten eigentlich ganz gut verstanden, weiß nur nicht so recht, wie ich sie umsetzen soll. Bin in dieser Beziehung relativ unkreativ Zu 8548: Rückgabe von Seelenteilen, Zurückbekommen von Seelenteilen-wir funktioniert das denn? Wie vermeide ich in einer neuen bzw. "wiederaufgelebten" Beziehung, daß Seelenteile ausgetauscht werden? Zu 8537: Du schreibst, ich soll eine Inventarliste über die Gefühle machen, die zu mir gehören? Wie fange ich das denn an? Ich ahb gar keine Idee. Bin ich zu unsensibel für so etwas? Zu 8541: Ich soll mich um die "Krankheit in meinem Herzen" kümmern. Aber wie denn? Woher weiß ich denn, was ich machen muß? Ich hoffe, ich nerve nicht mit meinen Fragen Wenn es Fragen sind, die hier (Forum) nicht hingehören, sondern in den Orakelsee, dann gib mir bitte Bescheid. Ich war etwas unsicher, wo ich meine Fragen stellen sollte: Liebe Grüße an die Schamanenstube und den Orakelsee und schon mal vielen Dank Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Nachfrage Orakel Frage vom 07th June, 09 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=337 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=337 Liebes Orakel, es geht um meine Orakel Frage vom 7. Juni und Ihre Antwort vom 13. Juni: "Empfindet er Gefühle mir gegenüber und welche Zukunft hat diese Begegnung?" Sie haben mir hierauf nur sehr vage geantwortet "Eure Verbindung ist getrübt, das geht von Dir aus." Könnten Sie das vielleicht etwas konkretiesieren? Liegt es am Kartenblatt, dass Sie sich nicht konkreter dazu äußern können? Interssieren würde mich dabei natürlich die Frage nach "seinen" Gefühlen. Ih würde mich sehr freuen, wenn Sie darauf noch etwas genauer eingehen könnten. Vielen Dank und liebe Grüße, Anou Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 HHallo und noch etwas zu Frage 8388 (Pechsträhne) https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=331 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=331 Lieber Orakelmann, oder wer auch immer Du bist erstmal sorry, habe nicht "hallo" gesagt, obwohl ich ich selbst immer ganz arg über unhöfliche Nicht-Grüßer ärgere. Mea Culpa, sorry... Da die Frage noch nicht beantwortet ist, und mit etwas Pech, und davon hab ich gerade eh schon genug, als Doppelfrage gewertet werden kann, vielleicht noch ein paar Ergänzungen zum Hintergrund: Das Pech fing letzten November an, da kriegte die erste von drei besten Freundinnen ihr Kind. Mittlerweile sind alle da und meine Möglichkeiten der Kommunikation sind seither eingeschränkt, d.h. vielleicht nehme ich seither alles auch anders wahr, da kommentarlos. Die Kids sind nett, aber sie mögen es halt nicht wenn die Mamas telefonieren. Aber das neine ich auch nicht mit Pech So richtig ging es dann im Februar los. Ich war beruflich im Ausland, als meine Mama erst krank wurde, gleichzeitig eine Tante starb, die andere ins Krankenhaus musste, meine Mama daraufhin, als ich schon wieder da war, einen Nervenzusammenbruch hatte, anschließend mein Vater krank wurde, ich konnte glücklicherweise hin, und als ich wieder nachhause kam, lag mein Allerliebster vergrippt danieder, ich musste Urlaub absagen und bin dann selbst krank geworden. Ansonsten sind es einfach immer wieder täglich neue Stolpersteinchen, aber nichts Schlimmes. Soweit so gut. Das hatte sich soweit wieder gegeben. Das Allerätzendste ist aber mein Job-Kram. Das Ganze ist ziemlich kompliziert, da einiges auf den absurden Regeln deutscher Unis beruht. Ich bin jetzt aber lieber ruhig. Sonst werd ich noch gelöscht.. Kurz gesagt: Meine geliebte Chefin hat mir vor ca. 2 Wochen den Vertrags-Garaus gemacht, mit freundlichem Lächeln und mir damit wegen o.g. Regeln, zumindest an meinem Wohnort, den ich aus verschiedenen Gründen nicht so einfach aufgeben kann, gänzlich die Perspektive genommen. Und wenn ich so zurückdenke, ist bei mir ohnehin beruflich ziemlich viel den Bach runter gegangen, seit ich bei ihr angestellt bin. Nun aber das Allerschrägste im Hinterkopf. 2005 ist mir eines Sonntagmorgens auf dem Heimweg eine Frau richtiggehend in die Arme gelaufen, die mir unbedingt aus der Hand lesen wollte. Naja, also gut. Die Verkündigung war diejenige, dass mein Leben seit 2003 (seitdem arbeite ich für sie) stagniert und dass eine gewisse Dame, die älter ist und freundlich tut, aber falsch ist, mich vernichten will. Und das geht mir nach dem was war und ist, nicht mehr aus dem Kopf, obwohl ich diese Begegnung ziemlich "unseriös" oder einfach nur unangenehm fand. Deshalb habe ich gefragt, was schiefläuft , bzw. wer an meinem Ast sägt, denn es ist ein und dasselbe. Genau, und das bedrückt mich alles sehr und ich schlafe ziemlich schlecht. Auch wenn das hier viellicht lustig klingt Und außerdem finde ich diese Seite sehr nett und professionell und v.a. das Finanzielle transparent", what you see, is what you get". Sonst hätte ich mich nicht hierherein gewagt. Hoffe mal, Du liest das und erzählst mir was dazu... Liebe Grüße, C. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Partner-Rückführungen (Stubenblog vom 23.01.09) https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=322 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=322 Ahoi Schamanenstube Ich habe vor kurzem einen Deiner Stubenblogs gelesen, der meine Sichtweise um einiges erweitert hat und würde nun gern dazu etwas schreiben/fragen. Hier ist zunächst einmal ein Link zum besagten Stubenblog mit dem Titel Partner-Rückführungen (23. Januar 2009): Partner-Rückführungen Zitat aus dem Stubenblog: Oftmals gehen wir in Partnerschaften den aus meiner Sicht entscheidenden Fehler ein, dem anderen etwas zu geben. Und zwar etwas, was er zwar schön findet, aber auf lange Dauer nichts damit anfangen kann, es ihn sogar behindert und er irgendwann flüchtet. Das beginnt gerne mit Sätzen "Ich gebe Dir meine Liebe, ich gebe Dir mein Herz" usw. Diese Sätze sind derart erst gemeint, dass der Betreffende sprichwörtlich tatsächlich etwas von sich dem anderen gibt. Im Schamanismus nenn ich das Seelenteile. Diese Teile fühlen sich beim anderen erst mal wohl, sie werden auch gerne genommen. So entwickelt sich eine Liebe zum Beispiel in Richtung Abhängigkeiten, weil man ja miteinander verbunden ist. Mit der Zeit werden fremde Seelenteile aber eher lästig, denn sie behindern einen selbst daran, sich weiter zu entwickeln, sie führen manchmal sogar dazu, dass sich die Persönlichkeit verändert. Unmerklich erst, aber nach einigen Monaten bis Jahren sehr stark. Diese Art der Beziehung ist meiner Erfahrung nach eine Sackgasse. Sie führt unweigerlich zu einer Trennung. Mir geht es nun nicht direkt um das Thema "Rückführung", sondern - mich interessiert viel mehr, wie man eine Beziehung am "gesündesten" führen kann, ohne diesen Austausch von Seelenteilen. Wenn man jemanden kennen lernt, dann kommen einem wohl ganz automatisch Seelenteile des anderen "entgegen" und was kann man tun, wenn jemand die eigenen Seelenteile an sich genommen hat und sich mit ihnen nicht weiter entwickeln kann. Wie kann man wirken, wenn sich ein andere Mensch von einem abhängig gemacht hat oder umgekehrt? Sicher ist es auch die Gesellschaft und die "Tradition" in der die Menschheit zum größten Teil lebt, die da eine Menge mit reinspielt. Da besteht auch diese Abhängigkeit zu tun, was erwartet oder verlangt wird. Was ich nun tu, wenn ich solche Fälle annehme, ich führe einen Rücktausch der Seelenteile durch. Damit beide wieder die Chance haben, sich selbst zu sein. Ohne "Fremdbelastung" ist es dann vielleicht auch wieder möglich, die alte Liebe zu spüren. Allerdings ist das eine Arbeit an beiden, wofür man im Schamanismus die Erlaubnis beider benötigt. Insofern sind solche Arbeiten eher selten. Ja, sie haben recht, sind aber in meinen Augen nicht fähig, die Entscheidung über ein erneutes Zusammenkommen zu fällen, da sie nicht vollständig sind. Sie haben recht, weil sie das zurückbrauchen, was sie beim anderen gelassen haben. Wäre es denn möglich, die eigenen verlorenen Seelenanteile von einem anderen Menschen zurück zu holen, ohne dessen Einverständnis? Es ginge ja in diesem Fall nur um die eigenen Seelenanteile, die zwar bei einem anderen Menschen sind, aber dennoch zu einem selbst gehören. Wenn man spürt, dass ein anderer Mensch in eine Abhängigkeit zu einem selbst geraten ist, weil man ihm diese Seelenanteile angeboten hat und sie angenommen wurden. Wie könnte man solch einen Wunsch in den Wunschbrunnen werfen, ohne damit eine VERwünschung auszusprechen? Wenn man von einem anderen Menschen seine eigenen Seelenanteile zurück holen möchte. Schönes Tagli KouKou Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Bewegung?! https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=318 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=318 Liebe Schamanenstube, ich möchte dich gerne etwas zu deiner antwort auf meine frage(8278) fragen: du schreibst dort von "bewegung", die nicht stattfindet, aber zueinander führen würde. ich verstehe nicht was mit dieser bewegung gemeint ist, es ist mir zu abstrakt. wie definierst du diese bewegung? kannst du mir ein beispiel geben? und was kann ich tun, um diese bewegung mehr zu leben? gibt es dazu eine meditationstechnik oder hat sie mehr mit gedanken zu tun? ich möchte es gerne umsetzten, weiß aber nicht wie. in der tat fühle ich mich in dieser situation so, als würde im moment alles stehen, nur habe ich mittlerweile wirklich keine ahnung mehr was ich tun kann um das zu verändern. es ist alles so langatmig und träge. vielleicht ist das ja genau die herausforderung, da ich jemand bin, der dinge gern sofort klärt und abhakt oder ihnen weiter aufmerksamkeit schenkt. vielleicht muss ich an meiner geduld üben - das fällt mir wirklich schwer! auf jeden fall hatte ich in dieser situation immer das gefühl, dass ich etwas tue und seit tagen hämmert es in meinem kopf "ich werde nichts mehr für dieses situation tun, entweder sie kommt oder nicht" und daran halte ich mich bis jetzt auch, es geht mir damit zwar noch nicht ganz gut, aber auf jeden fall besser. die gedanken sind hald meist das größere problem dabei. ist das vielleicht schon ein art von bewegung, ein anderes denken zu und über eine situation??? danke für deine antwort und hilfe... mit lieben grüssen ta_di Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Kartenlegung Orakelsee https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=308 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=308 Ahoi Orakelsee Schon wieder eine Frage von KouKou Liest Du aus den gezogenen Karten oder ziehst Du auch das ganze Kartenbild (was immer unter den gezogenen Karten als Gesamtbild erscheint) hinzu? Mit freundl. Grüßen KouKou Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Innere Mitte finden https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=305 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=305 Ahoi Schamanenstube Was bedeutet es, seine eigene innere Mitte zu finden und wie findet man sie? Mit freundl. Grüssen KouKou Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Frage zu 8150 Antwort wiedersspricht sich? https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=301 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=301 Hallo und einen guten Tag zusammen, ich hoffe ich darf meine Frage hier rein schreiben, weil ich irgendwie den Eindruck habe, dass die Antwort sich wiederspricht, vielleicht habe ich meine Frage auch unklar formuliert? Die Antwort auf die Frage, ob ich mich mit meiner Tätigkeit als Dozent bei einem Fortbildungszentrum selbstständig machen kann, um nicht wieder in eine ARGE Massnahme gesteckt zu werden, die höchstwahrscheinlich irgendwann höchstens einen 1 Euro Job bringen würde, wurde mit: "die Antwort der Karten lautet nein" beantwortet. Auf der anderen Seite sagen die Karten: "Nicht abweichen vom Weg dort, ist der Rat." ist damit meine Tätigkeit als Dozent gemeint oder dass ich bei der ARGE bleiben soll. Sorry für die Umstände, beste Grüße Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Ergänzung und Bitte um Erläuterung zu Frage 8091 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=294 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=294 Liebes Orakel, ich glaube es ist doch besser (bzw. hilfreicher), wenn ich meine Frage etwas erläutere und den Hintergrund nenne: Ich habe Y. während meines einjährigen Auslandsaufenthaltes in Paris vor fast zwei Jahren kennengelernt. Da es relativ am Schluss meines Aufenthalts war (bzw. die ganze Situation sowieso ziemlich kompliziert) konnten wir nur relativ wenig Zeit miteinander verbringen. Im Folgenden fand ich es zunächst besser, das Ganze so schnell wie möglich wieder zu vergessen. Jedoch gelang mir das im Endeffekt nicht und seit etwas mehr als einem Jahr stehen wir wieder über Facebook (ein social network) in Kontakt. Anfangs haben wir uns noch öfter übers Internet gesprochen (msn/skype), jedoch seitdem er dann vor etwas weniger als einem Jahr eine Beziehung begonnen hat in Paris, selter - v.a. weil ich das auch nicht wollte, da er trotz Allem nahezu jedes Mal wenn wir uns spachen oder schrieben sagte, dass er mich vermisse etc. Als ich ihn auf seine Freundin ansprach, schien ihn das nie groß zu interessieren - er meinte sogar, falls er die Zeit und das Geld hätte (er ist Student, ebenso wie ich), würde er mich sofort besuchen kommen. Ich fand sein Verhalten jedoch alles andere als korrekt - nicht nur mir, sondern auch seiner Freundin gegenüber; was ich ihm auch ohne zu zögern mitgeteilt habe. Außerdem seh ich auch einfach keine Möglichkeit für uns - v.a. aber finde ich, dass er ein Feigling ist in gewisser HInsicht (da er mir z.B. nie auf E-Mails - weder positive noch negative - antworten konnte, sonern nur direkt mit mir reden/chatten). Seit kurzem hat er mich auch bei Facebook von seiner Freundesliste gelöscht und mich bei msn blockiert. Ich habe ihm daraufhin vor ein paar Tagen eine E-Mail geschrieben, ob er denn nicht einfach ehrlich sagen kann, was Sache ist - anstatt mich (derart feige) einfach zu "löschen". Noch kahm keine Antwort - und ich bezweifle ehrlichgesagt auch berechtigterweise, dass eine kommen wird. Deshalb die Frage: "Welche Bedeutung hat Y. auf meinem Lebensweg?" Denn einerseits halte ich das Alles für einen absolut großen Schwachsinn und denke ich sollte ihn auch einfach versuchen aus meinen Gedanken zu "löschen" - doch andrerseits habe ich auch nie verstanden, wieso mir das überhaupt derart "wichtig" war/schien, da ich auch mit den andren Männern, welche ich damals in Paris kennenlernte vorher, nicht großartig in Kontakt bleiben wollte (bzw. ich generell eher eine rationalere Einstellung in Bezug auf Männer/Beziehungen habe). Daher zweifle ich total, ob er nicht doch eine wichtigere "Bedeutung" auf meinem Lebensweg/mein Schicksal hat. Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir die Karten für meine Frage im Lichte meiner Erklärungen nochmal deuten könntest. Denn, dass Dinge nicht so aussehen, als ob sie möglich wären, da stimme ich völlig zu - dass sie jedoch möglich sein sollten, daran zweifle ich stark. Andererseits glaube ich, dass die "väterlich gemeinten Ratschläge" vielleicht in einem gewissen Sinne eher mein Verhalten ihm gegenüber darstellen - denn zugegebenermaßen habe ich schon die Tendenz mittlerweile, ihn als "kindlich" einzustufen (von seinem Verhalten her) und ihm zu sagen, was "gescheiter" wäre. Vielen herzlichen Dank bereits im Vorraus!!! (Und tut mir leid für die lange Erläuterung.) Beste Grüße, SunLotus Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 ich bin eine suchende https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=291 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=291 Ich bin aus Oberösterreich, und erst 50 Jahre, zufällig hab ich diese Schamanenstube gefunden und mich hier wohlgefühlt.Bin vor 4 jahren total aus meinem Gleichgewicht geraten und suche noch immer meine innere Mitte. Über Schamanismus weiß ich nicht viel, doch ich fühle das ist ein Weg für mich. Gruß suchende Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Vorstellungsgespräch https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=287 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=287 Liebes Orakel Vielen Dank für deine Antwort. Vielleicht kannst Du mir diese Frage beantworten. Was ist den genau an dieser neuen Arbeitsstelle nicht so gut oder läuft vieles schief? Aber ich soll sie trotzdem annehmen, wie ist dies zu verstehen? Ja, mein Partner gibt mir oft gute Ratschläge aber jetzt bin ich ein wenig verunsichert.... Gruss Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Quelle stellt sich auch mal vor.... https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=285 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=285 Hallo, Ich bin Quelle und wohne in der Nähe von Zürich. Hier mal eine Kurz-Vorstellung von mir: Bin älteren Datums , Reiki-Meisterin/-Lehrerin, hatte 15 Jahre lang eine eigene Reiki-Praxis und möchte mich noch weiterentwickeln. Und da mir der Schamanismus in letzter Zeit sehr häufig begegnet, werte ich dies als Zeichen, mich auf diesen Weg zu begeben. Viel Ahnung hab ich zwar noch nicht davon, aber ich denke............bei Euch bin ich richtig. Ich freu mich Quelle Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Namasté https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=283 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=283 Hallöchen Ihr lieben. Ich wandle seit 2 Jahren auf dem spirituellen Pfad und ER-lebte seither viel... und hoffe noch mehr zu erlebenIch bin in einigen spirituellen Foren zugegen, schreibe Gedichte und lebe meine Energie beim singen vollends aus. Ich hoffe, ich kann hier viel im Forum beitragen und freue mich auf regen austausch. Meine Heimat ist die Schweiz, genauer in der Nähe des Bodensees. Mein irdisches Alter beträgt 17 Jahre. Danke für euer Sein. Namasté Andeleisi Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 meine erste "Reise" https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=280 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=280 Hallo liebe Schamanenstube, ich möchte jetzt von meiner eben erlebten "Reise" erzählen. Ich bin mir nicht sicher ob das denn nun wirklich eine war und wie ich jetzt weiter vorgehen soll. Im Vorfeld muss ich erwähnen, dass ich mich über das Thema nun eingehend informiert habe, habe auch mehrere Quellen diesbezüglich gelesen und wollte es eben mal selbst probieren (besonders nach meinen Erlebnissen in der Natur (siehe Begrüßungsthread)). Ich habe dazu die gratis Trommel-MP3 der Homepage hier gedownloadet und auf CD gebrannt. Diese legte ich nun in meine Stereoanlage ein. Ich zündete mir zwei Räucherstäbchen in meinem Zimmer an, schloss die Tür ab und machte es mir mit meiner Bettdecke am Boden gemütlich. Das Licht machte ich aus, zündete aber ein Teelicht neben den Räucherstäbchen an. Ich schloss meine Augen und versuchte zur Ruhe zu kommen. Nach circa fünf Minuten setzte ich meine Kopfhörer auf und begann die MP3 abzuspielen. Ich versuchte zunächst mir einige Situationen aus dem Alltag vorzustellen. Zunächst stellte ich mir vor, ich sei allein auf einer Straße unterwegs, das lief irgendwie nicht so gut, es war mit nur möglich Bildabrisse festzustellen. Ich öffnete kurz meine Augen, schloss sie wieder und versuchte mir eine andere Situation vorzustellen: Eine Tür, hinter der es dunkel war, und hinter diesem dunklen Raum noch eine andere Tür, hinter welcher sich die "andere Welt" nenne ich sie mal, verbergen sollte. Ich näherte mich langsam dieser Tür, versuchte sie zu berühren, es klappte auch nach einigen Versuchen, der Türrahmen war aus unebenen Holz gefertigt. Ich streckte meinen Kopf in das Innere des Leerraumes: Es war absolut schwarz und dunkel, es roch zudem etwas modrig, ich bewegte mich durch den Raum zur anderen Tür ohne die vorherige Tür zu schließen, damit ich jederzeit wieder zurückgehen konnte. An der zweiten Tür angekommen blickte ich hindurch und nahm einen schönen Wald wahr. Ich befand mich auf einer Lichtung, direkt hinter der Tür, über oder neben der Tür war alles wie wenn es vom Himmel umgeben wäre, auf dem Boden war frischer Klee. Ich berührte ihn und roch die Frische der Pflanzen. Vor mir ein großer Wald, der ziemlich verschachtelt oder wirr aussah. Mir wurde im Vorfeld im Internet geraten jetzt zu warten, wie wenn man auf einen Führer warten wolle. Das tat ich auch. Ich war voller Erwartungen und irgendwie hatte ich auch keinen Zweifel daran, dass jetzt gleich mein Krafttier vor mir auftauchen würde. Prompt nahm ich auch verschiedene Tiere wahr, einen Hund und einen Hasen, ebenso kam auf einmal auch ein Maulwurf aus dem Boden, spielte mir da nicht meine Fantasie eher einen Streich als dass ich schamanisch reisen würde? Etwas später nahm ich eine Eule wahr. Ich näherte mich ihr und sagte "Hallo!". Sie reagierte nicht, sie saß oben etwa ein wenig über der Augenhöhe auf ihrem Geäst. Ich versuchte es nochmals: "Hallo, darf ich dich kurz sprechen?" Sie blickte mich fragend an. "Ja." entgegnete sie ein wenig genervt erscheinend. "Ich bin auf der Suche nach meinem Krafttier. Weißt du wo es ist?" Sie schien erst wenig Verständnis dafür zu haben, sie erwähnte, dass ich nicht der einzige sei der hier herumstreunt und es mehrere gibt. "Hier entlang." sagte sie und flog in einen engen Waldweg hinein, der mir vorher gar nicht aufgefallen ist. Nach einigen Schritten sagte sie "Stopp!". Ich befand mich auf einmal wieder in meiner Zimmerumgebung. "du konzentrierst dich nicht richtig. Das ist der Grund wieso du das nicht kannst. Setz dich aufrecht hin und versuchs nochmal." Ich richtete mich auf, in den Schneidersitz und versuchte nochmals die beiden Türen zu durchqueren. Ohne Probleme. Ich war wieder auf der Waldlichtung. Irgendwie kam es mir so vor, als ob diese Eule mein Krafttier wäre, sie hat aber diesbezüglich nichts erwähnt und ich wollte es auch nicht so aussehen lassen als ob ich sie in Frage stellen würde, also fragte ich nicht nach. Ich sah sie mir genauer an. Es ist ein schönes Tier mit gepflegten Federn und schwarzen "Augenbrauen", oder wie man das nennt. Ihre Augenfarbe war gelb, die Pupille schwarz. "Darf ich deine Federn mal streicheln?" fragte ich sie "Natürlich" antwortete sie mir und ich strich über das glatte Federkleid. "Komm, ich führe dich zu meinem Baum", sagte sie, welcher gleich der erste Baum nach der Eingangstür war. Es war ein großer Baum, eine Eiche. Der Trommelschlag der CD wurde langsamer. Auf einmal hatte ich es eilig und wunderte mich, dass die Zeit schon vorbei war. Ich verabschiedete mich schnell von der Eule und auf die Frage hin ob ich nochmal kommen darf antwortete sie "ja, jederzeit!" und dann wurde ich auch schon von den Glockenschlägen der CD wie durch einen heftigen Windsog durch die zwei Türen nach außen in mein Zimmer getrieben. Ich öffnete sofort meine Augen, war etwas verwirrt und ein wenig müde, ich sah immer noch die Eule im geistigen Auge vor mir. Was soll ich denn jetzt tun? Soll ich versuchen nochmal von vorne zu beginnen und zu suchen oder soll ich mich sofort auf den Weg zur großen Eiche machen? Oder ist das alles Fantasie gewesen? Gruß Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Hallo Agency https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=277 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=277 Hallo ihr, ich bin der Thomas, 21 Jahre, und habe mich heute hier registriert. Ich habe schon seit längerem ein komisches Gefühl in mir, was ich manchmal auch als störend empfinde. Das Gefühl zu beschreiben kann ich nicht, es ist so eine Mischung aus innerer Leere und aber auch gleichzeitig Verbundenheit zu gewissen Dingen der Umgebung. Beispielsweise gestern bin ich einfach ohne nennenswerten Grund einfach raus in die Natur gefahren um mich an einen stillen Platz in der Nähe eines kleinen Flusses zu setzen, dem Flattern der Blätter im Wind zu lauschen und das Plätschern des Wassers zu hören. Ich fühlte mich gut, obwohl es mittlerweile schon etwas dunkel geworden war und ich eigentlich gar nicht wusste was ich denn jetzt eigentlich hier mache, denn normalerweise würde ich jetzt zuhause sein, ich hatte auch etwas Hunger, dennoch fühlte ich mich gut. Ich schloss für eine Weile meine Augen und lies die Impressionen auf mich wirken. Irgendetwas fehlte mir, es war auch nicht der erste dieser Ausflüge, das war mir bewusst, also begann ich etwas im Internet zu suchen. Ich stieß auf die Schamanenstube hier. Ein paar Klicks hier und dort und da war es: Der Thread über die Trommel. Genau das war es was mir fehlte, ein Rythmusinstrument. Da ich mich mit diesem Instrument aber selbst identifizieren möchte, möchte ich nicht einfach eine Trommel kaufen, sondern sie, ich weiß auch nicht wieso, selbst anfertigen. Vielleicht werde ich damit mal beginnen, wenn ich wieder mal diesen "Drang" habe. Hab mir vorhin mal diese gratis-CD-Datei heruntergeladen und werde sie mir mal jetzt dann in Ruhe anhören, Erfahrungen in Meditation habe ich eigentlich noch nicht, jedenfalls glaube ich das. Von Trance kann daher auch nicht die Rede sein, würde aber das gerne mal ausprobieren, vielleicht bringt das mich ja weiter auf meinem Weg. Liebe Grüße Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Zu Frage 7168 / Ergänzung https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=275 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=275 Liebe Schamanenstube Du hast mir in deiner Antwort vom 14.3.09 geschrieben, dass Jürgen für eine tiefe Beziehung bereit ist....... hier habe ich dir seine heutige Antwort. Er hat mir gestern, offenbar aus einem Spass oder einer Laune heraus ti amo geschrieben. Ich habe ihn dann darum gebeten, diese Worte nur zu benutzen bei mir, wenn er sie auch so meine....... sein Antwort: Ich habe Dich ja auch lieb und möchte auch gerne eine freundschaftliche Beziehung mit Dir pflegen und - wenn Du es magst weiter hemmungslosen und leidenschaftlichen Sex mit Dir haben - . Es ist schön, Zeit mit Dir zu verbringen. Fast so, wie mit jemandem den man liebt. Aber das Gefühl der großen Liebe hat sich derzeit nicht eingestellt. Und dies ist es ja, was hinter den Worten steht. Ich sage das so direkt, weil ich davon ausgehe, dass es Dir bewusst ist. Ich hoffe, es war kein weiterer Schlag in Deine Magengrube. Nun habe ich ein sehr grosses Fragezeichen und möchte dich noch einmal bitten, mir hier weiterzuhelfen. Ich danke dir zum Voraus. Alles Liebe Yvonne Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Mit Ajax an den Orakelsee https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=274 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=274 Hoi mitenand! Der Orakelsee wurde einer Kur im Ajax-Waschprogramm unterzogen und wartet mit neuen, aber eher versteckten Funktionalitäten auf: Die Fragen werden soweit irgendwie computertechnisch möglich, sofort auf ihre Brauchbarkeit als Orakelfragen geprüft. Finden sich in einer Frage z.B. zwei Fragezeichen, so gehe ich davon aus, dass zwei Fragen gestellt werden und ich wieder nicht weiss, worauf Karten gezogen wurden. Als Neuerung dazu gebe ich eine Warnung aus, dass solche Fragen auch als Spende verstanden werden können, wenn sie bezahlt werden. - Es ist für mich unglaublich mühsam, immer diese Doppelfragen auseinander zu beineln in den Karten und es beeinträchtigt die Qualität meiner Deutungen. Ob ich solche Fragen als Spende ansehe, wird eher weniger sein, aber bei wirklich nicht beantwortbaren Fragestellungen behalte ich mir das vor. Ausnützen werd ichs sicher nicht. *smile* Wenn die gestellten Orakelfragen wieder zurückgehen, weiss ich, ich hab mal wieder Programmierfehler dabei gemacht. - Ich freu mich über jeden, der sich meldet, falls bei ihm der See nicht mehr funktioniert. *smile* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Erläuterung zu Frage 7311 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=272 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=272 Liebe Schamanenstube, du antwortest mir auf obige Frage, dass ich wieder mit einem Mann im gleichen Haus sein werde. Die Frage ist nun, ob dies mein Ex-Mann sein wird, oder ein neuer Mann........ Sagt dir das Kartenbild um welchen Mann es sich handelt? Danke zum voraus für deine Hilfe Alles Liebe Yvonne aus der Innerschweiz Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 hy ich bin goa https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=270 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=270 und freue mich auf einen regen Austausch Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 frage 000000000000000007267 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=263 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=263 Deine Frage an den Orakelsee 000000000000000007267 Die Beantwortung einer Frage kostet 5 Euro. Kostenlose Diskussionen über die Orakelsprüche gibts im Forum. Deine Frage an den Orakelsee vom 2009-03-20 17:46:57 lautet krankheit oh gott. ich habe mir gedacht das dieses project mich zum geld und promotion bringen wird? sonst scheint mir nichts positives zu winken? wie solls in meinen berufsleben weitergehen wird mich die krankheit davon abhalten mich beruflich weiterzuentwickeln? Antwort des Orakelsees vom 2009-03-20 18:08:45: Zuviele Fragen für eine Kartenziehung mit nur 5 Karten (7 sind möglich, aber dennoch bitte immer nur eine klare Frage ja?). Worauf soll ich die nun beziehen? - Ich lese sie Dir ab, deuten kann ich so nicht: Geschäft - Haus - Herzarbeit mit anderen - Freundschafliche Begegnungen - Arzt/Krankheit. Im Kartenbild mag ich so auch nichts rauslesen, ich will keine vagen Deutungen machen. Sorry. Deine gezogenen Karten für die Frage: hallo, ich wollte nur wissen wird mich die von dir angekuendigte krankheit davon abhalten mich beruflich weiterzuentwickeln/geld zu verdienen oder wird sich meine karriere gut entwickeln. ich sehe das als eine frage und haette diese gerne gedeutet. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Zu Antwort auf Frage 7265 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=260 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=260 Liebe Schamanenstube Kannst du mir diese Antwort noch etwas erläutern? Meinst du damit, dass ich zuviel investiere oder wie ist der erste Punkt zu verstehen? Oder aber zu fest "besitzen" will? Was bedeutet es, aus mir heraus Liebe zu wirken, ohne was von mir abzugeben? Wie kann ich das praktisch angehen? Gibt es eine Möglichkeit, wie ich mit meiner Angst vor *Verlust" besser umgehen kann? Für deine Unterstützung danke ich dir von ganzem Herzen Alles Liebe Yvonne Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Geistwesen https://schamanenstube.com/forum/esoterik-topic.html?act=showsingle&id=246 https://schamanenstube.com/forum/esoterik-topic.html?act=showsingle&id=246 Hallo euch allen , wie sieht es mit Geistwesen aus glaubt ihr das es sie gibt ? Ich frage deshalb, weil ich einige Erlebnisse in vergangenen Jahren hatte die ich auch noch hier schreiben werde. Das neueste irritierte mich etwas, ich stellte in einem Forum ein Foto von mir aus das ich Karneval machen ließ ,andere sahen bei mir eine Gestalt die ich aber nicht auf dem Foto sah. Was denkt ihr darüber ? Fee Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Trommel https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=243 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=243 Ich habe heute mir die Schamanische Trommelmusik an meinem Pc angehört in meiner Vorstellung " sah " ich Stationen von verschiedenen Epochen und Personen vielleicht war ich es in vergangenen Leben . Oder wäre es möglich, das ich mit den hören der Trommeln in meinem Gedächtnis Filme die mir besonders gefielen, auf diese Weise nochmals durchlief ? Kann ich glauben das diese Dinge die ich durch mein geistiges Auge durchlief auch wirklich stattfanden in jener Zeit ? Danke für Antworten Fee Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Ich bin Fee https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=242 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=242 Hallo , ich bin neu hier bei euch in diesem Forum . Ich interessiere mich für alles Übersinnliche , Mystische usw. und hoffe bei euch vieles neues zu erfahren Freue mich auf regen Austausch Grüße Fee Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Tod https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=238 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=238 Hallo ihr Lieben, weil gerade mal wieder präsent in meinem Umfeld, beschäftige ich mich mit dem Thema Sterben und Tod. Ich habe bereits einige Bücher von Elisabeth Kübler-Ross gelesen, nun würde mich aber brennend interessieren wie der Tod aus schamanischer Sicht betrachtet wird?! Obwohl ich mich schon lange damit beschäftige hab ich noch nichts darüber gehört. Wie werden hier Verstorbene verabschiedet?! Wie wendet man sich den Hinterbliebenen zu?! Gibt es bestimmte Rituale z.B. in Bezug auf die Trauerarbeit der Hinterbliebenen??? Ich hoffe es kann mir jemand weiter helfen Liebe Grüsse ta_di Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Zwei mal Liebe https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=220 https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=220 Hallo zusammen, was haltet Ihr von dieser Ansicht: Es gibt nur zwei Formen von Verhalten - es ist Liebe oder es ist ein Ruf nach Liebe Freue mich auf Eure Antworten! Alles Liebe Ariane Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Ego https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=198 https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=198 Hallo, gibt es "Hilfsmittel" oder sichere "Anzeichen" zu erkennen, wann man selber und wann das Ego wirkt? Wann man vom Ego beherrscht wird? Gibt es Gelegenheiten, bei denen es ratsam ist, sich von seinem Ego leiten zu lassen anstatt von seinem Herzen? Oder sollte man immer auf sein Herz oder sein "Bauchgefühl", was meist dasselbe ist, vertrauen? Liebe Grüße Angela Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Bei Reisen auch schlafen ??? https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=191 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=191 Hallo lieber Schamanenstube, ich bin zwar noch nicht oft "gereist"... doch die 4-5 mal war es sehr intensiv Ich habe sehr viel "erlebt"... meine Frage ist aber einfach die: warum schlafe ich darüber ein. Ich mache es zwar tatsächlich abends vor dem Schlafengehen... und gleite unbemerkt ins Reich der Träume.... ist das sinnvoll oder ist das auch ok ??? Lieben Dank für dein Feedback sagt Gaby Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 meine frage an den orakelsee... https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=185 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=185 Hallo lieber Schamanenstube, erst einmal vielen dank für deine antwort, du hast mir die augen geöffnet. Es war für mich ein sehr schöner, intensiver moment als dieses gedicht entstand und ich habe es nie mit etwas negativen in verbindung gebracht. Aber nun sehe ich es anders. Du hast recht, ich habe hier unbewußt (!) fast einen fluch ausgesprochen und ich wollte alles andere als das. Ich habe von einer künstlerin zwei steine mit dem gedicht als geschenk anfertigen lassen und bin nun heil froh, dass ich sie noch nicht verschenkt habe! Nach dieser erkenntnis werde ich sie besser der natur zurückgeben als sie auch noch in umlauf zu bringen! Gibt es eine möglichkeit diese verwünschung zu löschen?? mit hilfe schamanischer arbeit?? Was meinst du mit „nicht fremdbestimmt“?? meinst du damit, dass diese geschichte in keinen früheren leben mehr gebunden ist, ich verstehe es nicht ganz. Das würde mich interessieren, da ich mit unterstützung meiner schamanin schon etliche verstrickungen die da waren und mich auch anderweitig behindert haben gelöst habe. Was du schreibst, ist so interessant für mich. Irgendwie kommt es mir so vor, als käme jetzt der zweite part der geschichte. Zuerst sind wir nach gescheiterter beziehung drei jahre lang getrennte wege gegangen ohne uns zu hören oder zu sehen, haben uns verändert und entwickelt. Und jetzt nach dem zweiten gescheiterten mal gehen wir auch wieder getrennte wege, hören und sehen uns aber regelmäßig. Ist irgendwie witzig, als hätten wir schon ein bisschen was kapiert und sind jetzt bei der nächsten stufe?! Freiheit – all meine erwartungen aufgeben, dass bestimmte dinge so und nihct anders sein müssen, völlig loslassen, dann nämlcih, wenn in meiner bereitschaft loszulassen die einzige möglichkeit der entwicklung für eine beziehung liegt!? Jaja, alles oft viel leichter gesagt wie getan! Manchmal echt ganz schon schwer, aber gott sei dank nicht mehr so wie es einmal war, es geht schon ein bisschen leichter. Wie du sagst, arbeit arbeit arbeit, immer wieder viel arbeit an uns selbst!! Alles liebeÂ…. ta_di Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Happy Birthday Schamanenstube https://schamanenstube.com/forum/news-und-ankuendigungen-topic.html?act=showsingle&id=179 https://schamanenstube.com/forum/news-und-ankuendigungen-topic.html?act=showsingle&id=179 Alles Liebe zu deinem Geburtstag, feier schön und lass dich verwöhnen schau mal im Heilerforum vorbei Herzensgrüße Angelika Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Neue Termine für lokale Schamanismus Seminare https://schamanenstube.com/forum/schamanenstube-topic.html?act=showsingle&id=178 https://schamanenstube.com/forum/schamanenstube-topic.html?act=showsingle&id=178 Hallo zusammen! Ich nutze mal wieder die Gelegenheit, die Termine für die lokalen Seminar-Angebote bekannt zugeben: Schamanische Huckepack-Reise Winterthur / Zürich Die Schamanenstube veranstaltet in Einzel- oder Zweierseminaren jeweils einen Nachmittag, bei welchem Dich ein schamanisch Praktizierender mit in die Anderswelten nimmt und Dich durch Deine Geistwelt führt. Erlebe auf schamanischen Schultern Deine ersten Eindrücke einer schamanischen Reise. Weitere Informationen... Schamanische Ahnenspirale in der Schamanenstube Winterthur / Zürich Die Schamanenstube führt dieses Halbtags-Seminar nur für Einzelpersonen durch. Ein Schreiber, der Deine Erlebnisse dokumentiert ist hilfreich (Aufnahmen aufgrund des Getrommels erschwert). Wir durchschreiten gemeinsam bis zu sieben verschiedene Leben Deiner Vorfahren und verbinden ihre Kraft mit der Deiner. Weitere Informationen... Schamanentänze Winterthur / Zürich Erlebe den Krafttiertanz als höchste Form der Krafttierpflege, den Weltentanz als ganzheitliches Bild der Wahrnehmung und den Feuertanz mit Deinem inneren Tier. Weitere Informationen... Schamanisches Rasseln Winterthur / Zürich Du lernst, mit Deiner Rassel in den Anderswelten zu arbeiten und diese Arbeit in der Alltagswelt umzusetzen. Zur Reinigung, Stärkung und Diagnose. Weitere Informationen... *smile* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Ganz bleiben https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=172 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=172 Hallo Schamanenstube, Du rätst den Fragenden oft, ihre Liebe/Gefühle nicht anderen zu senden, sondern sie bei sich zu behalten, aus dem Inneren heraus zu lieben und dabei ganz zu bleiben (ich hoffe, ich habe das nicht falsch zusammengefasst). Wie darf man sich das vorstellen, wie "gibt" man Teile von sich jemand anderen, durch Gedanken an diese Person? Indem man sich "sagt", man sendet ihr Liebe oder andere Gefühle? Wie kann man das denn verhindern (also diese gedankliche Beschäftigung mit der Person, immer gelingt es ja sicher nicht, seine Gedanken zu "kontrollieren" - vieles in diesem Bereich geschieht doch eher unbewusst). Was kann man denn praktisch tun, um diese dem anderen gesendeten "Teile" von sich zurück zu holen, ganz zu werden? Wie macht man das mit dem "Lieben aus dem Inneren? Vielleicht klingt diese Frage etwas blöd, aber das interessiert mich wirklich Freue mich auf Deine Antwort Viele Grüße, Kila Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Guten Rutsch! https://schamanenstube.com/forum/news-und-ankuendigungen-topic.html?act=showsingle&id=171 https://schamanenstube.com/forum/news-und-ankuendigungen-topic.html?act=showsingle&id=171 Happy New Year!Euch allen die Sonne in Eure Gesichter, die Winde in Eure Rücken, um stetig weiter voran zu kommen, festen Boden und glitzernde Momente voller Freude fürs neue Jahr!*froi* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Innere Liebe https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=161 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=161 Hallo Schamanenstube, danke für deine Antwort, hat mich umgehauen, hätte es nicht ganz so krass ertwartet. Du schreibst es ist viel einfacher, "sei Liebe....." , ich finde das ganz schön schwer, ich arbeite schon langedaran. Liebe Grüße Dijane Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Kann mir da der Orakelsee auch was zu Träumen sagen? https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=147 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=147 Hallo Schamanenstube, ich hatte heute einen schlechten Traum, wenn ich an den Traum denke und Karten ziehe, kann er so gedeutet werden? Liebe Grüße Dijane Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Antwort Frage 6316 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=146 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=146 HAllo Schamanenstube, du hast geschrieben, dass ich als 1. die Muter gezogen haben, wenn ich das aber mit deinem Kartenlegbuch vergleiche ist doch die 1. Karte männlich?? Liebe Grüße Dijane Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Farben https://schamanenstube.com/forum/esoterik-topic.html?act=showsingle&id=141 https://schamanenstube.com/forum/esoterik-topic.html?act=showsingle&id=141 Hallo, ich sehe seit meiner Kindheit Farben. Zuerst in einer art kleine runde flächen, und nun in den Unterschiedlichsten Farben und formen. Ich kann es fast nicht beschreiben, aber es ist als ob ich sie sehe, aber nicht so sehe wie einen Tisch oder so, sonder eher als ob es so selbstverständlich ist dass ich sie sehe, dass ich durch sie durchsehe. Ich kann es fast nicht beschreiben, aber könnt ihr mir sagen, was ich sehe? Danke und LG Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Farbkugeln https://schamanenstube.com/forum/esoterik-topic.html?act=showsingle&id=139 https://schamanenstube.com/forum/esoterik-topic.html?act=showsingle&id=139 Hallo ihr lieben. Hab eine Frage die mich seit Jahren beschäftigt. Ich sehe seit meiner Geburt Farben. Es ist merkwürdig zu beschreiben, als ich klein war, sah ich sie nur in einer art kleine farbkugeln, und mittlerweile wurde es so, dass ich sie in verschiedensten formen und farben sehe. Ich sehe auch lichtflächen. Ich hoffe ihr wisst was ich meine, es ist schwer zu beschreiben. Könnt ihr mir helfen? Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 arbeit und lohn (oder: ist der orakelsee (zu) teuer?) https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=132 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=132 hoi zäme..hallo allerseits..ich möchte meine bei fragen/antworten erwähnte bemerkung zum "preis" der befragung des oraklsees gerne an dieser stelle etwas ausformulieren. ich hatte geschrieben, dass der betrag von 5euro/ 8sfr angesichts der wertvollen arbeit, die hier mit dem orakel getan wird beinahe als "symbolischer betrag" angesehen werden kann. demgegenüber gibt es sicher auch leute, die dem kostenlosen orakelsee nachtrauern und den neuen betrag als teuer empfinden. ich selbst arbeite im kulturbereich, wo es schwierig ist, preise zu machen. was kann die grundlage für diese art der arbeit sein? arbeitszeit oder herzblut, persönlicher emotionaler wert oder reiner materialwert als berechnungsfaktor? wenn man den persönlichen wert der antworten als grundlage nähme, würden die meisten leute doch wahrscheinlich sagen, dass der aktuelle betrag wenig ist. wenn ich preise mache, dann überlege ich mir auch, dass ich nun mal in einer schweizer stadt lebe, wo die lebenshaltungskosten sicher höher sind,als in anderen teilen der schweiz oder europas oder gar der welt..es ist ja aber so, dass ich genau hier an diesem von mir gewählten ort meine arbeit verrichten will. ich habe ihn mir als wirkungskreis ausgesucht und dies der ort ist, an dem ich meine rechnungen gestellt bekomme und zahlen möchte..also kann ich nicht unter einem minimalpreis die sachen verkaufen, v.a. nicht unter ihrem materialwert. wenn jemand ein bild von mir haben möchte, es ihm aber zu teuer ist, sage ich immer, dass er(sie) gerne ein ähnliches malen kann, wobei ich behilflich sein kann..die freude daran wird womöglich grösser sein, weil die eigene energie und arbeit drin steckt..und ich habe freude, weil ich dazu inspirieren konnte..ich sehe, dass Schamanenstube ebenfalls die leute ermutigt, selbst schamanisch zu reisen, zu versuchen, selbst hinter die fragen zu blicken und antworten zu finden..es ist klar, dass hier jemand versucht, günstige, gute angebote zu machen, die die fragenden weiterbringen. dahinter steht ja ein mensch aus fleisch und blut, dessen materieller grundbedarf irgendwie gedeckt sein muss, damit weiterhin diese wichtige arbeit getan werden kann. In unserer globalisierten welt sind wir bei gewissen angeboten an extrem tiefe preise gewohnt. diese billig-spirale kann man nicht endlos tiefer schrauben. Es wird hier in der Schamanenstube doch schon enorm viel "gratis-arbeit" getätigt, die für manche leute "unsichtbar" zu sein scheint. eine seite wie diese aufzubauen ist enorm viel arbeit, aber auch die vielen ausführlichen antworten im forum zu schreiben. ich finde es beachtlich, wie viel arbeit und engagement hier drin steckt und hoffe, dass dies gesehen wird. grüsse euch hezlich! Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 farbenmeer stellt sich kurz vor https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=131 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=131 hoi zäme!..ich hab seit gestern nachgedacht, was, wieviel ich hier schreiben soll, denn ich möchte im www nicht auf einmal meine ganze person "ausbreiten"..was kann für euch von interesse sein?..ich lebe in der schweiz, mitten in der stadt. bin im kulturbereich tätig, arbeite auch mit grossen und kleinen gruppen von menschen. es macht mir grosse freude, kreative energien zu wecken und dabeizusein, wenn menschen sich mit farbe, form, klang und so fort ausdrücken..ich arbeite mit bildern..im laufe der jahre merkte ich,dass der drang, bilder zu malen daher rührte, dass viele der bilder "innere bilder" waren, also botschaften an mich waren..seither kann ich besser unterschiden..was sind bildbotschaften an mich, was sind universelle bilder, auf die viele menschen ansprechen, was sind dekorative bilder, die einfach freude machen, inspirieren, anregen.. ich merkte, dass ich nicht alle bilder malen muss, ich kann sie vor dem inneren auge sehen, erleben, das ist oft viel schneller und besser, weil sie sich schneller wandeln können. ich kenne schamanisches reisen; stelle fest, dass bilder, eindrücke einem immer und überall begegnen können, wenn man bereit ist, hinzusehen..ich freue mich, dass gefühle, klänge, fragen und antworten immer öfter von bild- und farbeindrücken begleitet sind, die mir helfen, situationen einzuordnen und zu handeln..dieses forum gefällt mir, weil ich echtes engagement dahinter spüre und ich stelle mir vor, dass es wächst, wie eine zarte und doch starke pflanze..( die grüne oberfläche macht diesen eindruck wohl aus ;))..grüsse aus dem meer der farben.. Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Erfüllte Wünsche in materieller Hinsicht https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=130 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=130 Hoi mitenand! Die Arbeit im Wunschbrunnen hat bis anhin mehrheitlich Wünsche in menschlicher Hinsicht und zwischenmenschlicher Beziehung erfüllt. Heute erreicht uns alle, die wir dem Brunnen helfen ein Feedback, dass auch der Wunsch nach einem Auto erfüllt wurde. Das freut mich sehr! https://schamanenstube.com/wunschbrunnen ... 0000000616 *froi* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Besuch bei meiner Mutter https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=126 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=126 Hallo Schamanenstube, gerade habe ich eine Antwort vom Orakelsee bekommen, den Besuch bei meiner Mutter betreffend. Damit es für mich nicht kräftezehrend wird hast du ein Hilfsmittel mit Spiegel erwähnt. Kannst du mir bitte näheres dazu sagen? Lieben Dank und herzliche Grüße Dijane Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Ausdrucken https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=118 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=118 Hallo Schamanenstube, ich drucke mir immer meine Fragen und Antworten aus und jedesmal habe ich da 2 Seiten die ich nicht benötige dabei. Wie kann ich das am besten ausdrucken und alles auf eine Seite bekommen, Tipp? Liebe Grüße Dijane Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Resumee zum Orakelsee https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=117 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=117 Hallo Schamanenstube, hallo Patricia, ich sehe es genauso. Ich habe heute eine Antwort bekommen die mich einfach umhaut. Eigentlich spüre ich ja schon immer was nicht so stimmt, es hapert am umsetzen, vertrauen und ich denke an der Eigenliebe, wenn ich das mal so nennen darf. Also Schamanenstube z. Z. helfen mir deine Antworten einfach weiter, vielen Dank. Schönen Sonntag noch und liebe Grüsse Dijane Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Meine Frage im Orakelsee https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=114 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=114 Hallo Schamanenstube, es geht um meine Frage von heute im Orakelsee (Frage 6182).. zunächst freut es mich, dass die Karten für eine Beziehung mit meinem Freund nicht ganz schlecht stehen Das mit dem Beruf und den Kollegen stimmt übrigens genau – ich bin sehr verblüfft Was meinst du aber damit, dass wir "weit auseinander" sind? Und worin ist er sich unsicher, über seine Gefühle zu mir oder eher generell, sich auf etwas „Festeres“ einzulassen? Hat es damit zu tun, was in der Vergangenheit zwischen uns passiert ist? Welche Art von Verbundenheit siehst du und wie könnten wir diese wieder stärker werden lassen? Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Fragen noch beantworten könntest. Hab vielen Dank! Viele Grüße, Kila Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Wer steckt hinter dem Orakelsee https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=113 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=113 Ich weiß nicht, wer mir die Antworten gibt, aber ich glaube sagen zu können, daß es diese Antworten in sich haben. Meine Antwort hatte mir zwar im ersten Moment nicht zugesagt, aber sie wurde schneller wahr, als ich denken konnte. insofern bin ich doch sehr angetan von dieser Art Orakel. Das wollte ich einfach mal erwähnen und mich würde interessieren, wie es anderen mit den Antworten erging? Gruß Patricia Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Gedankenkreisel abstellen https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=110 https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=110 Hallo, wie mache ich das: ganz bei mir bleiben und alle anderen Gedanken und Gefühle ausblenden? und dann auch noch erkennen, dass die Gedanken, die dann hochkommen, gut und richtig, also mein Weg sind? Liebe Grüße Angela Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Kann nicht in den Block vom Orakelsee schreiben https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=108 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=108 Hallo Schamanenstube, Ich versuche seine Frage zu stellen, kann jedoch nicht in dem Block schreibern. Was mache ich falsch? LG Malaika Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Zu Frage 6105 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=105 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=105 Hallo Schamanenstube, ich habe mir deine Antwort nun schon so oft durchgelesen und hätte aber gerne noch eine Erklärung, wenn möglich. Du schreibst ich habe die Fähigkeit zur Heilerin, aber blockiert. Ich habe das schon einmal gehört über mich, aber sind wir nicht alle Heiler und was verstehst du genau darunter, wie werde ich heilen (tecnik)?! Und dann schreibst du noch, dass ich in meiner Geistwelt bis zu den Knien im Boden stecke; das glaube ich gleich, weil ich schon seit langer Zeit das Gefühl habe nicht vorwärts zu kommen. Ich soll mich um jedes Körnchen kümmern warum es mich fest hält; nun bin ich eh ein Mensch der viel grübelt, Fehler erst mal bei sich sucht und den Kopf schwer abschalten kann. Ich gehe davon aus, dass wenn ich hier falsch bin und ich mich an den Orakelsee wenden soll du mir das mitteilst. Liebe Grüße und schönen Tag, bei uns ist Sturm Dijane Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 In Liebe leben https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=97 https://schamanenstube.com/forum/gefuehle-topic.html?act=showsingle&id=97 Liebe Schamanenstube! Ich hatte schon mal in einer "offiziellen" Frage in der du mir den Tipp gegeben hattest, jemanden mit Liebe zu betrachten, nachgefragt, wie das geht. Wie kann man jemanden mit Liebe betrachten, in etwas Liebe fließen lassen, jemanden oder etwas mit Liebe umgeben, ein Schicksal mit Liebe annehmen? Mir ist das so abstrakt. Ich habe bisher versucht liebevoll an etwas zu denken, bin mir aber nicht sicher, ob ich es richtig mache. Wie kann ich mich in die Schwingung der Liebe versetzen? Wenn ich das noch mal offiziell fragem soll, dann sag mir das bitte aber ich denke, auf solch eine Frage Karten ziehen, ist nicht wirklich sinnvoll, oder? Ich habe schon viel über Spiritualität gelesen, auch anspruchsvollere Literatur wie z.B. Jeru Kaballs "Quantensprung zur Klarheit", und tue es noch, aber überall steht immer nur, DASS man es tun soll, aber nicht WIE. Und ich bin auch noch nicht sattelfest, lerne aber täglich dazu, weil ich ernsthaft an mir und meinen persönlichen und familiären Problemen arbeite. Vielleicht habe ich auch deshalb meine neue Liebe gefunden? Nein, nicht vielleicht, sicher sogar. Kannst du mir bitte weilterhelfen, ich weiß nicht, wen ich sonst fragen soll. Ich habe bisher bestimmt schon 30 Fragen gestelt und auch beantwortet bekommen und habe dadurch echte Lebenshilfe erfahren, auch wenn ich natürlich weiß, dass es keine Sicherheit für die Antworten gibt. Mach weiter so, ich finde, das Orakel ist eine sehr gute Einrichtung. Ein schönes Wochenende, LG Angela Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Dummer Dummer Internet Explorer https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=95 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=95 Wie ich erst jetzt durch Hinweise erfahren habe, können viele gar keine Fragen an den Orakelsee stellen. Warum? - Nun, sie surfen mit Internet Explorer 7. Da erscheint zwar ein Fragekästchen, aber man kann nicht wirklich reinschreiben. Die Schrift ist nicht zu sehen. So blieb mir nichts anderes übrig, als für alle Internet Explorer Surfer das Hintergrundbild beim Fragekästchen rauszunehmen. Das sieht dann so aus: Für alle anderen, die mit moderneren, oder sagen wir funktionsfähigen Browsern ausgerüstet sind, bleibt die Ansicht, wie sie gedacht ist: Tut mir leid für alle Microsoft Fans. Der Orakelsee muss bei Euch ohne Layout auskommen. Ich find das schade, viele wollten sicher Fragen stellen und haben aufgrund des IE7 dies nicht tun können. *sorry* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Antworten im Orakelsee https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=94 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=94 Hallo Schamanenstube, deine Antworten sind einfach klasse. Man merkt dass du ganz dabei bist und nicht einfach was abliest und was ich noch toller finde, dass ich auch die Fragen und Antworten der anderen Teilnehmer sehen kann, so kann ich mich mit den Deutungen besser auseinandersetzen. Freue mich dich gefunden zu haben. DANKE!!!!!! Herzliche Grüße Dijane Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Zahlung bei paypal https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=87 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=87 Hallo Schamanenstube, am 7.11. hat paypal bei mir 5€ abgebucht, am 6.11. habe ich paypal 10€ überwiesen damit ein Guthaben auf meinem Konto bei paypal ist. Bei dir scheint bis heute noch kein Geld eingegangen zu sein. Ist einfach etwas blöde, da meine Frage 6052, ich nenne es mal "eine Zeitfrage ist", weil sollte ich die Antwort von der Firma vor der deinen bekommen kann ich zwar die Karten für mich nochmal - auswerten - aber eigentlich hätte ich ja gerne vorher gewußt was Sache ist. Nun weiß ich, das du natürlich auch nichts für die paypal Machenschaften kannst, aber sicher geht es ja nicht nur mir so. Liebe Grüße und schönen Tag Dijane Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 paypal https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=85 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=85 ich habe gerade mit paypal bezahlt, doch bei meiner Frage steht immer noch "Zur Kasse"...was kann das sein lg think Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Deine Änderungen im Orakelsee https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=82 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=82 Hallo Schamanenstube, also ich bin jetzt auf's Forum umgestiegen. Ich sehe im Orakelsee jetzt alles so an einem Stück und das Fragedatum in weiss, ist ziemlich unübersichtlich. Mein Browser ist der Firefox (ich hoffe das ist der Browser) ich kenne mich mit den technischen Details leider gar nicht aus, geht einfascvh nicht in meinen Kopf und erklärt hat es mir auch noch nie jemand. Sorry! Schönen Tag noch Dijane Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Erweiterung Schweizer Franken https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=81 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=81 Hoi mitenand! Für die Schweizer Kunden hab ich einen zusätzlichen Knopf eingebaut, mit welchem es möglich sein sollte, auch in Schweizer Franken zu bezahlen. Ich hoffe, das klappt. Ich hab 8 Schweizer Franken eingesetzt. Ich hoff, das führt nicht zu Unsicherheiten: man muss nur einen der beiden Knöpfe drücken, entweder Euro oder CHF. *smile* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Dear english speaking members https://schamanenstube.com/forum/english-topic.html?act=showsingle&id=80 https://schamanenstube.com/forum/english-topic.html?act=showsingle&id=80 Hello and welcome to the message board of the Orakelsee! As you can see, there is on the very right top of the Orakelsee-site a button for switching languages. Youre welcome to ask the oracle in english language. Id call my english speaking a "runaway english", but I hope Id serve you as good as the german speaking customers. For discussions around the Orakelsee-site or the Wish Well please use this forum. Yours, Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Verwünschungen im Wunschbrunnen https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=74 https://schamanenstube.com/forum/wunschbrunnen-topic.html?act=showsingle&id=74 Liebe Wunschbrunnen-Benutzer In letzter Zeit häufen sich Wünsche wie "er soll mir immer treu bleiben" und "er soll zu mir zurückkehren". Der Wunschbrunnen ist nicht für solche Verwünschungen gedacht. Die Wünsche werden periodisch überprüft. Der Wunschbrunnen wird von solchen störenden Wünschen gesäubert. Viel Wünsche sind in Erfüllung gegangen. Das soll so bleiben. Liebe Grüsse, Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Was ist schamanische Trance https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=73 https://schamanenstube.com/forum/schamanismus-topic.html?act=showsingle&id=73 Hoi mitenand! Immer wieder werde ich gefragt, was denn Trance ist. - Das ist nicht so einfach zu beantworten, zumal es da die verschiedensten Abstufungen gibt. Und für mich ist der schamanische Trancezustand etwas völlig anderes, als Trancezustände bei Rückführungen, bei Hellsichtigkeit oder gar Meditationen. Der schamanische Trancezustand ist kein Entspannungszustand. Im Gegenteil. Das unterscheidet ihn für mich wesentlich von Meditationen in den allermeisten Formen. Es ist für mich ein Zustand "wacher als wach". Also voll da, mit der ganzen Aufmerksamkeit. Von aussen gesehen wirken Menschen in Trance allgemein als in sich versunken, "nicht ganz da". Das stimmt - von aussen gesehen. Was aber in der Person selbst vorgeht, ist volle Aufmerksamkeit. Der Schlüssel dabei liegt in der Verschiebung der Aufmerksamkeit auf andere Dinge oder Welten. Wobei ich sehr wohl hier zwischen Konzentration und Aufmerksamkeit unterscheide: mit Konzentration erreicht man in meinen Augen eine Verschliessung, die Aufmerksamkeit jedoch ist etwas vegetatives. Die kann man nicht erzwingen, sondern nur erleben. Wie induziert man eine schamanische Trance? Es gibt sehr viele Möglichkeiten, in diese Art von Trance zu kommen. Neben Einwirkungen von Drogen - was die Schamanenstube ablehnt - gibt es weltweit ein Hilfsmittel, das sich in allen Kulturkreisen unabhängig voneinander auffindet: Rhythmus. Ob dieser Rhythmus nun zwei aufeinander geschlagene Steine, Hölzstöcklein oder ein Klopfen des Fingers auf den Tisch sind, spielt keine Rolle. Die meisten verwenden Rasseln oder Trommeln. Dieser Rhythmus liegt - das wissen wir gemäss Harner - bei allen schamanisch Praktizierenden etwa im Bereich von 210-240 bpm. Sprich: 210 Schläge pro Minute, ca. 4 Schläge in der Sekunde. Das ist ziemlich schnell. Den Rhythmus kann man dem gratis schamanischen Trommelschlag der Schamanenstube entnehmen. Dieser Rhythmus hat eine erstaunliche Wirkung auf unser Gehirn, die messbar ist. Im Alltag unterscheiden sich die Gehirnwellmuster der linken und der rechten Gehirnhälfte. Sie schwingen nie im Gleichklang. Der schamanische Trommelschlag jedoch gleicht diese Muster einander an. Das allein reicht nicht, aber es ermöglicht es unserem Gehirn, die Hauptaktivität schneller von links nach rechts und umgekehrt zu verlagern. Somit nutzen wir mehr unserer Kapazität, wenn man das so ausdrücken kann. Die schamanische Reise nun baut auf diesem Effekt auf: durch den einfachen Wechsel von links nach rechts ist es uns möglich, Gehirnregionen zu aktivieren, die näher der Hirnrinde liegen und die wir sehr selten benutzen. - Und da beginnt die schamanische Reise. *smile* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Gar nicht so weit weg https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=71 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=71 Hallo ihr Alle, ich heiße Thessa und lebe mit meiner Familie am Bodensee. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich ziemlich intensiv mit Feng Shui. Das war mein Türöffner in eine völlig neue und ziemlich spannende Welt. Ich durfte Lesen lernen im Morphischen Feld. Nachdem was ich bisher über Schamanismus weiß, vermute ich, daß das dem Schamanischen Reisen sehr ähnlich ist. Dann hab ich eine Methode kennengelernt, mit der man im Energiesystem korrigieren kann. Damit erreicht man, daß sich Knoten lösen, was natürlich wieder Auswirkungen auf die Gesundheit und die Lebensfreude der jeweiligen Menschen oder Tiere hat. Auch dafür gibt's vermutlich im Schamanismus Instrumente / Rituale. Systemische Aufstellung finde ich mega-faszinierend, weil ich das System und meine Zugehörigkeit dazu spüren kann und mir das deshalb sehr einleuchtend ist. Schamanismus zieht mich an, weil du, Schamanenstube, immer wieder mal betonst, daß es nicht einfach nur 'ne Technik ist sondern eine Art zu leben. Mein größter Wunsch ist es, daß meine Anbindung an die geistige Welt in mir dauernd präsent sein darf und ich das auch wahrnehme bzw. leben kann. In den letzten Jahren hat sich meine Weltsicht so gravierend verändert, daß ich mich zu der allgegenwärtigen Konsumgesellschaft nicht mehr zugehörig fühle, obwohl ich noch ein tatkräftiges Mitglied bin. Die Diskrepanz, die sich da zeigt, ist verdammt anstrengend zu leben. So befinde ich mich auf dem Weg zu meiner eigenen Mitte (wie vermutlich viele von euch auch). Mein Bild dafür ist: In meiner Mitte bin ich sehr stark, bodenständig und unmittelbar mit der göttlichen und der irdischen Energie verbunden. Ich kann das fühlen. Dann gibt es da die verschiedenen (ich nenne sie mal) Egos. Sie sind körperlich genau wie ich in meiner Mitte, nur in allen Richtungen aus meiner Mitte verschoben - so wie identische Abziehbilder, die man alle aufeinander stapelt und dann den Stapel verschiebt. Nun geht es mir darum, all diese Bilder wieder in die Mitte zu bekommen, weil: Nur dann bin ich stark, fühl' ich mich gut und authentisch. Soweit ein kleiner Einblick / Ausschnitt in/aus meine/r Person und die Themen, die mir im Moment sehr wichtig sind. Ich freu' mich auf einen regen Austausch mit euch und grüße herzlich Thessa Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Serverprobleme https://schamanenstube.com/forum/schamanenstube-topic.html?act=showsingle&id=66 https://schamanenstube.com/forum/schamanenstube-topic.html?act=showsingle&id=66 Liebe Mitglieder und Gäste der Schamanenstube In letzter Zeit häufen sich leider die Ausfälle unseres Server-Hosters speed-net.ch. Die Schamanenstube und der Orakelsee bitten um Geduld, in der Regel kriegen die das innert ein paar Tagen wieder hin. *smile* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Keine Karten nach dem Kartenziehen im Orakelsee https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=48 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=48 Liebe Schamanenstube, ich habe eine Frage gestellt,Karten gezogen und auch über paypal bezahlt.Leider kann ich mein Kartenbild gar nicht sehen...erscheint das beim Orakelsee erst wieder,wenn beantwortet wurde ? Gezogen hab ich 5 Karten,die auch zu sehen waren.... gruß, Heike Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Hallo aus München https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=45 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=45 Ein herszliches Hallo an Alle, ich habe erst kürzlich diese Seite gefunden und bin begeistert. Ich lebe seit ca. 1 Jahr in der Nähe von München, vorher 12 Jahre direkt in München. Ich mache seit einiger Zeit ein ziemliches Auf und Ab durch und hoffe, dass diese Phase jetzt bald mal ein Ende hat. Ich habe mich schon mit viel beschäftigt mich mit so einigem in den Bereichen Familienaufstellung, Geomantie, verschiedene Massagen, Mayakalender, Vipassana-Meditation, Runen etc. und jetzt bin ich bei den Schamanen angekommen und stelle fest, dass hier alles vereint ist was ich vor 18 Jahren mal angefangen habe. Ich bin ein Skopion (Waage im vedischen Horoskop) und muss leider immer alles ergründen z.Z. lerne ich mich gerade selbst ganz gut kennen. Man könnte auch sagen, dass ich mir das LEben selbst am schwersten mache. So, ich denke das reicht, wünsche Allen eine "Gute Zeit" ganz liebe Grüße Dijane Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Orakelsee blau oder grün? https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=44 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=44 Hoi zsäme! Der Orakelsee ist blau, die Kugel zum See ist blau. Und eine eigene Domain hat der See auch. Nun ist die Frage, ob der See blau oder grün werden soll... Ich bin mir unschlüssig... *smile* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Testerfrage https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=33 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=33 Hallo ich bin Christiane aus Berlin.Ich wollte vorhin eine Frage als Tester stellen.Und bin aus versehen doch auf dem Button gekommen.Aber dabei irgenwie rausgeflogen.Ist die Frage jetzt untergegangen und ich muß sie neu stellen? Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Technische Tester gesucht https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=32 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=32 Hoi zsäme! Das Frontend ist fertig. Ich mach mich jetzt ans Backend, damit ich auch die Fragen beantworten kann. *g* Jeder, der hier im Forum registriert ist bis zum Zeitpunkt dieses Posts darf gerne testen und Fragen stellen. Einfach nicht den gelben Paypal Button drücken, sonst kostet es. Nennt bitte Euren Benutzernamen innerhalb der Frage, damit ich weiss, dass ein hier Registrierter die Frage gestellt hat. Die Beantwortung der Frage kann etwas dauern, da ich die Eingabemasken noch nicht gemacht habe dafür. Konstruktive Kritik - ob positiv oder negativ - die Handhabung und die Technik der Fragestellung gibt eine Gratisantwort. Aber bitte nicht einfach: "gute Benutzerführung". *smile* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Schamanenstube https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=28 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=28 Hoi zsäme! Nun komm ich endlich dazu, mich hier auch richtig vorzustellen. Ich bin Schweizer, in der Umgebung von Winterthur in einem grossen Bauernhaus aufgwachsen und kam schon als Kind sehr früh in Berührung mit Spiritualität. In den 70ern und 80ern gab es nicht so viele frei zugängliche Informationen über spirituelle Themen. So orientierte man sich meist entweder an Büchern oder an Praktizierenden. In meiner Familie wurde Spiritismus praktiziert, woran ich stets teilnahm. Viele Jahre lang wurden meine Begabungen im Kartenlegen, Hellsehen und Hypnose öffentlich angepriesen und ich arbeitete schon damals mit Menschen, die zu mir kamen. Ich war vielleicht ein Kind der Wälder und des Windes. Oft streifte ich kilometerweit durch den Wald und begegnete in meinen Trancezuständen vielen Wesen, die meine Welt schliesslich ausmachten. Mit meinem Auszug begann eine lange Pause, eine Abwendung vom Spiritismus und eine Hinwendung zur Telekinese. Ich ergriff einen weltlichen Beruf und lebte. Das Wort Schamanismus nahm ich erst später hervor, obschon ich eigentlich immer schon in schamanischer Trance unterwegs war. Heute leite ich eine lokale Trommelgruppe, betreibe mehrere Foren und teile mein Wissen. In strukturierten Seminaren unterrichte ich schamanisches Reisen und schamanische Praktiken. Daneben praktiziere ich aktiv Schamanismus als Heiler und mehr. Ich nenne mich nicht Schamane, weil ich das gemäss Definition nicht bin. Ein Schamane ist eine Stellung innerhalb einer Gesellschaft. Und das ist in unserer westlichen Zivilisation gar nicht möglich. *smile* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 grüssle aus tengen https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=26 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=26 hallo,Schamanenstube kurz zu meiner person. bin 52 jahre alt,wohn an der schweizer grenze. kenn deinen namen von einem anderen forum,in dass ich regelmässig rein schaue. deine arbeit find ich sehr interessant. schamanismus hat mich von je her fasziniert.hab viele bücher darüber. ach ja bin krankenschwester,hab einen erwachsenen sohn und ein nesthäkchen mit 9 jahren.liebe tiere und die natur. der wolf ist ein ganz besonderes tier für mich. liebe grüsse chris Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Augurien https://schamanenstube.com/forum/kartenlegen-topic.html?act=showsingle&id=25 https://schamanenstube.com/forum/kartenlegen-topic.html?act=showsingle&id=25 Hoi mitenand! Über das Augurium gibt es wenig Texte und noch weniger Richtlinien. Es ist wohl eher eine vergessene Art des Orakelns. Wobei eben: der Vogelflug kommt zu einem, man sucht ihn ja nicht extra auf. Weniges Allgemeines kann ich sinngemäss sagen: Das Augurium ist die "Zukunftsschau" aus dem Deuten des Vogelfluges. Meist werden Vogelflugbewegungen danach gedeutet, aus welchen der vier Windrichtungen die Vögel auf einem zu oder weg fliegen, ebenso ist die Höhe, Flugbahn, Anzahl und Farbe der Vögel ein Kriterium für die Findung einer Aussage. Vorwiegend Kelten und Etrusker nutzten den Vogelflug als Orakel. Die "Idee" dazu entstand vermutlich schlichtweg aus der Fähigkeit der Vögel, fliegen zu können. Mir geistert das lateinische Wort "ferox" im Kopf herum, für "wild". Vögel in der Natur haben etwas wildes, das ungetrübt unseres Betons wirklich als reine Natur auftritt. Sie kommen aus den Feldern, von dem Boden, auf dem wir alle stehen und erheben sich über unsere Häupter. Als ob sie Träger von Botschaften der Natur wären. Augurien sind für mich etwas Individuelles. Der Versuch, sich mit dem Augurium zu beschäftigen und dazu brauchbare Literatur aufzutreiben, ist ziemlich zum Scheitern verurteilt. Doch das braucht es gar nicht. Die persönliche Erfahrung und Auseinandersetzung mit dem Vogelflug gestattet es einem, nach langen Jahren der Beobachtung, einem Augurium Vertrauen zu schenken und dieses auch umzusetzen. Mir persönlich ist das Orakel des Vogelflugs von selbst aufgetaucht. Ich hab auch noch nie versucht, eine Frage zu stellen. Ich empfinde das auch nicht als richtig. Das erste Mal, als mir ein Vogel etwas sagen wollte, landete ein Rabe auf der rechten Kühlerhaube meines Autos, als ich gerade aus dem Parkplatz losfahren wollte. Der Rabe kam von rechts und liess sich bei mir nieder. Einen Tag später hatte ich einen Unfall mit dem Auto und erinnerte mich an den Raben. Ich verfiel nicht gleich einem Fatalismus, der mich von da an nur noch auf Vögel schauen liess. Über mehrere Jahre jedoch versuchte ich, die verschiedenen Auftauchen von Vögeln bei mir zu deuten. Ich merkte mir ihren Flug und auch, ob er hoch oder tief war, ob es viele Vögel oder wenige waren und brachte dies nach einigen Tagen mit den Geschehnissen zusammen. Auf diese Weise habe ich mir ein "Orakel" zusammengebastelt, das auf meinen ganz persönlichen Erfahrungen basiert. Dieses Sammeln von Information hat sich stets für richtig erklärt und ich durfte mehr und mehr den Flug der Vögel verstehen und ihn deuten. Mir ist diese Art des Botschaften-Empfangens sehr wichtig, weil es das einzige "Orakel" ist, auf das ich mich ganz für mich persönlich 100% verlassen kann. Interessant ist, wie sich die Deutung des Vogelfluges mit der Zeit ändern kann. Sprich: vor etwa 2 Jahren war die Bedeutung eines tiefen Fluges von vielen kleinen Vögeln für mich ein anderer, als heute. Diesen Umschwung hab ich unbewusst selber vollzogen. Das Gefühl für Bewegungen ist es, das die Dinge beschreiben lässt. Das Augurium ist für mich also keine starre Erscheinung, die man aus einem Buch mit Regeln erlernen kann, so es denn welche gäbe, sondern eine ganz persönliche Erfahrung, die einem im Leben begleiten kann und sich mit einem mit-wandeln kann. Doch es geht noch weiter: ein Augurium lässt sich auch für jemand anderen deuten. Es gibt ein Forum, wo ich eine Zeit lang die Interpretierung von Vogelflügen übernahm, die mir erzählt wurden. Wichtig ist für mich dabei auch immer, in welche Himmelsrichtung der Betreffende selbst geschaut hat, als er den Flug der Vögel wahrgenommen hat. Die Grundmuster (bei mir zur Zeit) Von links auf einen zu ist prinzipiell etwas Gutes, von rechts etwas Schlechtes. Die Heftigkeit dessen, was passieren wird, hängt von der Höhe des Fluges ab: je tiefer und näher, je stärker. Ändert sich die Bahn nach vorne oder waagerecht an einem vorbei, so zieht dieses "Glück" oder "Unglück" an einem vorbei. Das kann nützlich sein, im rechten Moment doch zuzuschnappen oder geduldig etwas Vermeintliches vorbeiziehen zu lassen. Mehrere Vögel haben bei mir immer mit Menschen zu tun. Das heisst, das Postitive oder Negative bezieht sich auf mein Umfeld. In der Regel aber so, dass mir jemand was Gutes tut / gut für mich ist, oder mir Schlechtes will. Vögel von hinten bringen unweigerlich Dinge, die unausweichlich sind. Landende Vögel implizieren etwas, das kommt und bleibt, oder aber sie weisen ganz eindringlich auf etwas hin. Funktioniert ein imaginiertes Verscheuchen und die Vögel steigen dennoch auf, so kann zumindest mit Mühe diesem entgegengewirkt werden. Was hier allerdings (wieder für mich persönlich) funktioniert, ist das aktive Eingreifen in die Botschaft. Dies ist mir beim Kartenlegen oder ähnlichem nicht möglich. Kommt nun ein Vogel aus einer Richtung auf mich zu, in einem Bewegungsflug, der mir nichts Gutes prophezeit, so rede ich mit ihm und bitte ihn, es doch einfach wieder mitzunehmen auf seinem Flug. Das Gefühl beim Wegfliegen des Vogels ist da wieder entscheidend: hab ich das nicht konzentriert und mit vollem Willen gesagt, sondern als kurze Darlegung meines ganzen Seins, so quasi "schau mal, das passt nicht auf meinen Weg", so zieht es an mir vorbei. Das birgt allerdings die Gefahr, keine Botschaften mehr zu erhalten, weil man sich vorkonditioniert. Alles etwas heikel. *smile* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Kartenlegen nach eigenem System https://schamanenstube.com/forum/kartenlegen-topic.html?act=showsingle&id=13 https://schamanenstube.com/forum/kartenlegen-topic.html?act=showsingle&id=13 Hoi Ihr Lieben! Ungefär im Jahre 1983 wurde ich von einer Kartenlegerin auf ihren Wunsch hin ausgebildet. Ich erinnere mich nicht mehr an ihren Namen, nur noch an den Namen, wie sie sich nannte: Studio Bellana. *smile* Das Legen der Karten, das mir damals beigebracht wurde, war ziemlich einfach. Bellana hielt nichts von komplizierten Legesystemen, bei denen man ganze Bücher wälzen muss, um die Bedeutung einer einzelnen Karte herauszufinden oder gar die Kombinationen von Karten in allen Himmelsrichtungen herauszufinden. Nö, einfach musste es sein, schnell musste es gehen. Die Karten sollten eine Geschichte erzählen, einen Fluss aufzeigen, dem man folgen kann. Dies schriftlich festzuhalten ist wohl nicht einfach, da es kein fixes System ist, sondern ein intuitives Folgen der Geschichtsflüsse. Natürlich muss man eines lernen: die Bedeutung der Karten. Doch dieses System kommt mit normalen Jazzkarten aus. Man kann auch ein Set nehmen, und die Bedeutungen auf die Karten selbst schreiben. In diesem Buch hab ich vieles, was ich damals getan habe, oder besser, wie ich es getan habe, aufgeschrieben. Ihr wisst ja, ich war nicht immer der brave und liebe Trommler, sondern hab mich intensiv mit "magischen" Dingen auseinandergesetzt. Und praktisch immer hab ich einen eigenen Weg gefunden und mich selten an irgendwelche Richtilinien gehalten. Einfach so, wie es damals stimmte. Damals, als ich in dieser "Lehre" war, hab ich mir das alles fein säuberlich für mich aufgeschrieben. Bellana hat sich viel Zeit genommen und mir genau auf die Finger geguckt, ob ich das auch alles richtig aufschreibe. Zuweilen konnte ich unter ihrem Zigarettenqualm auch sehen, was ich da schrieb. Hier die ersten beiden Originalseiten: Die Karten seh ich einfach nur als Hilfen. Als Hilfen, irgendwelche Begebenheiten im Leben aufzuzeigen. Wenn man das mit Schamanenstubelogik angeht, müsste man nun 32 einzelne solcher Begebenheiten finden, die das Leben abbilden können. Das ist nicht möglich. Aber: wenn man jeder einzelnen Karte eine bestimmte "Richtungsbedeutung" gibt, ein Gefühl so quasi, dann lassen sie sich einfach kombinieren. Es ist wie bei den Runen als Divinationswerkzeug. Man spürt in die Runen hinein, was sie einem für Bedeutungen zuschicken, für Gefühle und Bilder. In etwa so verhält es sich mit diesem Kartensystem. Es ist ein Mix aus klaren Karten, die was Spezielles bedeuten und Karten, die etwas verstärken, eine Leserichtung geben oder einem einfach eine Grundlage für eine Geschichte auftun. Also keine konkreten Bedeutungen, sondern Richtungen. Nun also zum schwierigen Teil: die Zuweisung von Bedeutungen und Richtungen zu den Karten. Das Ganze ist unterteilt in vier Hauptrichtungen, die Bellana "Häuser" nannte. Ich selbst mag dieses Wort nicht so, bleibe aber dabei. *smile* Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Gruß aus Berlin https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=11 https://schamanenstube.com/forum/vorstellungen-topic.html?act=showsingle&id=11 Hallo, ich heiße Heike,bin 42 Jahre alt und habe 3 Kinder. Bin zur Zeit Hausfrau und ziemlich normal ;), würd ich sagen.... :P Mein Leben verläuft nicht immer rosig (wie zZt. :-( ),aber ich hab´s bis jetzt immer geschafft,aus den Tiefs wieder rauszukommen. Vielleicht liegt es auch daran,das ich Widder bin,die kämpfen sich immer wieder irgendwie nach oben.Auch hab ich mein inneres Kind nicht vergessen.Andere sagen kindisch,ich sage,das gehört dazu..(muss dabei immer an Tabaluga denken...) Ich bin immer offen für spirituelle Dinge,der Orakelsee hat mir seht viel geholfen;hoffentlich ist das neue Konzept auch so treffsicher.... Aber die Idee mit dem Kartenlegen....oh,totall genial.Hoffe,das kommt bald. So,lg Heike Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Herzlich Willkommen! https://schamanenstube.com/forum/news-und-ankuendigungen-topic.html?act=showsingle&id=10 https://schamanenstube.com/forum/news-und-ankuendigungen-topic.html?act=showsingle&id=10 Die Schamanenstube heisst Euch herzlich willkommen in diesem Forum! In diesem Forum für Spiritualität kann sich jeder gratis registrieren und über viele Dinge diskutieren. Auch werden hier Ankündigungen der Schamanenstube eingestellt, um Euch über Aktuelles nicht im Unklaren zu lassen. So können auch Fragen gemeinsam erörtert werden. Das Forum ist nicht der Orakelsee. Aber gerne können sich hier Menschen auch untereinander helfen und vielleicht findet sich der eine oder andere, der gerne seine Fähigkeiten unter Beweis stellen möchte. Nicht erlaubt ist hier irgendeine Werbung. *smile* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100 Der Stand des Orakelsees währen des Umbaus https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=8 https://schamanenstube.com/forum/orakelsee-topic.html?act=showsingle&id=8 Hoi mitenand! So mancher fragt die Schamanenstube, wie es denn nun weitergeht mit dem Orakelsee. - Durchaus eine berechtigte Frage, ist er nun schon seit zwei Wochen inaktiv. Aber unter der Oberfläche des Sees geht vieles vor sich. Die Schamanenstube möchte den See weiterführen, aber in anderer Form. Eine zur Zeit aktuelle Idee ist es, zusätzlich ein Kartenleger-System miteinzubringen. Du ziehst zusätzlich zu Deiner Frage drei bis zehn Karten darauf. So bleibt dem Orakelbetreuer die Auswertung dieser Karten. Das erleichtert die Arbeit ungemein. Zusätzlich muss etwas gegen - ich nenne es mal - "unsinnige" Fragen getan werden. Die Idee ist es, für eine Frage einen Euro zahlen zu müssen, um sie stellen zu können. Das hält meiner Meinung nach die fern, die nicht wirklich am Orakelspruch Interesse haben. Für die anderen ist ein Euro nicht viel Geld dafür, dass sich jemand intesiv mit der Frage und den gezogenen Karten auseinandersetzt. Der Orakelsee soll gratis bleiben. Geld dafür zu verlangen wird lediglich den Banken Gebühren bringen. Im Moment bin ich am evaluieren, ob Paypal da mitmacht mit sogenannten Microzahlungen. Aber die Informationen dort sind dürftig, leider. Der definitive Preis für einen Orakelspruch wird sich wohl erst noch herausstellen. Draufzahlen will die Schamanenstube jedenfalls nicht. Es wird sich was finden! *smile* Schamanenstube Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100