Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog

Gefühl und Emotion


Ein Gefühl breitet sich aus, entwickelt seine Kraft und bewegt sich in seinen Mustern...

Zwei mal Liebe

Ariane schreibt am 20.02.2009



Hallo zusammen,

was haltet Ihr von dieser Ansicht:

Es gibt nur zwei Formen von Verhalten -

es ist Liebe oder es ist ein Ruf nach Liebe



Freue mich auf Eure Antworten!

Alles Liebe
Ariane



  • Schamanenstube

    Liebe Ariane Die Frage tönt interessant. Ich bin mir nicht sicher, ob ich sie verstehe. Wieder entdecke ich Richtungen in der Frage. Es ist Liebe: das ist ein Zustand, etwas, das unter einem ruht so quasi und das andere ist der Wunsch nach Liebe. Der Wunsch nach Liebe v.a. in einer Beziehung führt oft zu einem Wahrnehmungsbild, das nicht unbedingt der Realität entsprechen muss. Man sehnt sich dermassen nach der Liebe von einem anderen Menschen, dass man Dinge, die er tut, als Liebesbeweis anschaut, obschon dies vielleicht gar nicht so gemeint ist. Schwieriges Thema. *smile* Schamanenstube


  • Angela

    Hallo Ariane! Du bist Liebe, ich bin Liebe. Sind wir nicht alle Liebe, jeder für sich und alle zusammen? Der ganze Kosmos? Ist es nicht unser wahres Selbst, unsere wahre Natur, zu lieben (und geliebt zu werden)?! Die einen haben es schon begriffen und leben das auch oder versuchen es zumindest, die anderen sind noch nicht so weit und kommen später dahinter. Sie sind auf dem Weg zur Liebe. So ist mein Verständnis. Liebe Grüße Angela


  • Ariane

    Wieder entdecke ich Richtungen in der Frage. Es ist Liebe: das ist ein Zustand, etwas, das unter einem ruht so quasi und das andere ist der Wunsch nach Liebe.

    Sie sind auf dem Weg zur Liebe.

    Hat Verhalten nicht immer eine Richtung - Intention, Absicht , Motivation etc. ?

    *ohnerichtungformulierversuch*:
    Die eine Form ist das Verhalten, welches auf Liebe gründet.
    Die andere Form ist das Verhalten, welches auf Liebe gründet, dies aber noch nicht wahrnimmt.

    Hmmh. Ich glaube ich meinte das Thema eher im Hinblick auf Vergebung, also im Sinne davon, wie wir anderen ihr Verhalten beurteilen.

    Schamanenstube, ich nehme mal an Dein Hinweis auf das Thema Liebe in Beziehung war sehr sehr intuitiv ... grins

    mit Liebe im Quotienten
    Ariane


  • Angela

    Liebe Ariane! Ist es nicht so, dass Liebe überhaupt nicht bewertet? Sondern annimmt bzw. akzeptiert und vergibt? Höre ich in dem Wörtchen "Intuition" so etwas wir Ironie heraus? Liebe Grüße Angela


  • Ariane

    Ist es nicht so, dass Liebe überhaupt nicht bewertet?

    Können wir das denn schon?

    zur Intuition: nein, war eher ein Kompliment


  • Angela

    Liebe Ariane! Wie meinst du das: "Können wir das denn schon?" Meinst du, so in Liebe sein, dass wir nicht bewerten? Nee, ich kann das auch nicht immer so wirklich. Aber ich kenne zumindest die "Theorie" und bemühe mich, sie auch zu leben. Liebe Grüße Angela


  • Ariane

    ... ich kenne zumindest die "Theorie" und bemühe mich, sie auch zu leben.

    womit wir beim Thema wären ...

    wenn alles Liebe ist gehört eigentlich auch das urteilen zur Liebe
    wenn aber von bedingungsloser Liebe gesprochen werden soll, würde
    Begriff sich selbst aufheben, denn wenn man der Liebe die Bedingung stellt
    bedingungslos zu sein, würde man der Liebe ja schon die erste Bedingung stellen ...

    schönen Abend noch
    Ariane


  • » antworten






« Zurück 




Traumfänger
Erträume dein Glück!
Schamanenspiegel
der Talisman
Wellness
Fühl dich wohl!
Keltenkalender
Die Kraft übers Jahr
Seelenreise
Wir reisen für dich
Seelenteile
Rückholung
Auszeit
Ein Tag mit Profis
Sitzung
Schamanische Sitzung
Besser Leben
in Lebensqualität
up