Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog

Schamanismus Forum


Schamanische Reisen, deine Fragen zu Utensilien, Trommeln, Rasseln und zu schamanischer Wirkung wie Technik

Tansania Erlebnisse (1362051983)

Roland schreibt am 28.02.2013



Hallo liebe Schamanen!

Ich habe ein grossŸes Problem seit ich vor einigen Monaten in Tansania war. Bisher habe ich mich nie mit Esoterik oder spirituellen Dingen beschäftigt.

Ich war zu Gast in einem Dorf und habe dort auch an einer Zeremonie teilgenommen, bei der ein Kraut geraucht wurde. Was es genau war, weissŸ ich nicht. Vermutlich Mbwasi Ndolo Nga. Ich habe auch nur mitgeraucht, weil ich dachte, es ist unhöflich, wenn ich ablehne.

In der Nacht hatte ich nur ganz kurze und flüchtige Visionen von meinen bereits verstorbenen Vorfahren. Daran war nichts Beängstiges und es hat sich auch sonst nicht besonders angefühlt.

Seit ich nun wieder zurück bin, habe ich in jeder Vollmondnacht und in den drei darauf folgenden Nächten einen unglaublich intensiven und realen Traum. Ich weissŸ das klingt verrückt, aber Ihr befasst Euch doch mit so etwas.

Also mir erscheint die Pflanze, die ich geraucht habe als wunderschöne, nackte Afrikanerin mit schneeweissŸem Haar. Das erotisiert mich so sehr, dass ich davon aufwache und die ganze Nacht nur noch Sex will.

Das hört sich nicht schlimm an. Aber ich habe dann so heftiges Verlangen, dass ich ziemlich aggressiv und rücksichtslos werde. Es hört auch die ganze Nacht nicht auf. Meine Freundin will in der Zeit nichts mit mir zu tun haben. Den Rest des Monats ist alles normal.

Und das total Verrückte ist, dass die Pflanze mir verbietet, mich an einen Arzt zu wenden. Ich habe schon überlegt ob ich wieder nach Afrika fahren soll. Womöglich werde ich dann aber noch tiefer in diesen Bann gezogen.

Bitte macht keine blöden Witze. Sexuelle Erregung ist normaler Weise wirklich nichts schlimmes, aber das macht mich zu einem reissenden und hemmungslosen Tier und ich bräuchte eigentlich fünf Frauen, damit es ihnen nicht zu viel wird.

Wie soll ich damit umgehen, ohne alles noch schlimmer zu machen?

Euer
Roland



  • Schamanenstube

    Hallo Roland Blöde Witze machen wir nicht. Ich weissŸ das klingt verrückt, aber Ihr befasst Euch doch mit so etwas. - Da müssen wir Dich aufklären, dass wir uns für so verrückt nicht halten. Könnte man falsch verstehen, Deine Worte. Deinen Text haben wir in ein eigenes Thema verschoben, zum Thema Ahnen passt er für uns nicht ganz. Wir horchen auf bei folgenden Dingen: 1. nur in der Vollmondnacht und den drei Tagen danach 2. die Pflanze verbietet Dir, Dich an einen Arzt zu wenden. Man spräche hier von Pflanzen-Devas, oder Pflanzengeistern. Ob Deine Träume von dieser Pflanzenfrau echte Besuche eines solchen Geistwesens sind oder nicht, können wir so nicht beurteilen. Es fehlen uns hier einige Hinweise. Da könnten weitere Ausführungen behilflich sein. In einem Gespräch würden wir Dich nach Deiner Beziehung zu Deiner Frau fragen, ob Interesse an Fremdgehen besteht, was der Vollmond für Dich bedeutet und mit welchem Anliegen Du zum Arzt gehen würdest. Weiter ist ein Verbieten stets mit Sanktionsandrohungen verbunden. Sprich welche Bedrohungen hinter der damit verbundenen Angst stehen. Dysfunktional scheint für Dich die Erregung zu sein. Hier würden wir erst einmal abklären, ob Du unbewusst Dich vielleicht sogar nach erhöter Sexualität sehnst. Dann könnte die Pflanze eine Rechtfertigung sein. Darauf deutet Dein letzter Satz hin. Das alles würden wir abklären und erst dann mit Dir über eine schamanische Herangehensweise sprechen. Unsere Empfehlung ist es, das psychologisch anzuschauen. Liebe Grüsse Schamanenstube


  • Roland

    Danke. Das ist interessant. Dann hätte das Ritual nur das zum Vorschein gebracht, was tief in mir verborgen ist/war. Das würde zu Beschreibungen von Mbwasi Ndolo Nga passen. Deine Antwort beruhigt mich, weil dann gar nichts Fremdes von mir Besitz ergreift. Ich probiere mal, ob ich mit dieser Vitalitäts- und Luststeigerung positiv umgehen kann. Nochmal danke für die kompetente Antwort!


  • » antworten






« Zurück 




Schamanisch Reisen
behutsam lernen
Schamanenspiegel
der Talisman
up