SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Schamanismus Forum

Ihre schamanische Reise, Ihre Frage zu Utensilien, Trommeln, Rasseln und zu schamanischer Wirkung wie Technik.

Schamanenstube





Fragen und Antworten


Die Schamanenstube und Gäste beantworten gerne Fragen zu allen möglichen Themen. Lassen Sie sich ruhig Zeit, Ihre Frage so zu formulieren, dass sie für Sie stimmig ist. Wir erlauben uns, unnötige Zeilenabstände unpassende Fragetexte wie Fluchen etc. zu korrigieren.





Schamanismus Kurs Kalender

Nächste Kurse





TherapieSchamanismus Therapie


Die Schamanismus Therapie setzt schamanische Wahrnehmungen und Wirkungen in begleitender Weise ein. Die Schamanenstube geht mit Ihnen die Sorgen, Probleme und Lebensverbesserungen an.


Schamanen Blog
  • Ritual zur Demut beim Sonnenaufgang
    Ritual zur Demut beim Sonnenaufgang - die Macht über den Tag und das liebende Gefühl des Besitzes gegenüber dem Ort.
  • Spaniens Süden
    Wahrnehmung der Landschaft und der Menschen von Spaniens Süden. Über Madrid geht es nach Almeria: vom Lebensgefühl und den Gesprächen in Spanien
  • Auswandern nach Kreta
    Evaluationsreise nach der Ferien Insel Kreta - Auswandern und Leben? Wir berichten von Plakias, Chania, Ierapetra, Chersonissos und Paleochora.
  • AntiSchamane schreibt am 02.03.2014
    Wie man sich selbst Befreien kann (1393759607)
    Hallo Zusammen, ich habe alle esoterischen Welten bereist, die die Schamanen einen vorgeben. Ich habe das Lustgefühl der Wicca gespürt, ich hatte den Block im Hirn wie bei den Schamanisten, der das Denken zügelt, ich war Chaosmagier und musste mich auf die Realität fokusieren um nicht den Verstand zu verlieren. Ich habe mich dann schließlich für das Christentum entschieden und erkannt das die Beeinflussung der Schamanen bzw. im Christentum haben sie sich eben als Dämonen ausgegeben nicht aufhört. Sie hatten mich zu der Zeit noch beeinflusst, weil ich ihnen Unterbewusst noch Einfluss über mich gegeben habe. Deshalb war ich Schamanenwirr und habe mich selbstständig abstürzen lassen um die Christenheit in Ruhe zu lassen. Ich habe dann schließlich erkannt das jegliches Leben in diesen esoterischen Welten von Leid erfüllt ist, doch dann versuchten sie mir einzureden, das ich Buddhist sei, weil Buddha als normaler, sterblicher Mensch, alle Menschen um sich rum Leiden läßt. Selbst Menschen die sich zum Atheismus bekennen sind ihr Lebenlang Haßerfüllt und Leiden, weil die Stimmen ihnen sagen, bevor sie weggehen, dass sie in Wirklichkeit vom Teufel beeinflusst wären. Selbst das Philosophieren ist kein Ausweg, weil die Stimmen einen Einreden man würde sich in den Wahnsinn philosophieren. Der Ausweg aus der Esoterik den ich gefunden habe ist: Man darf sich auf nichts Festlegen, was einen wirklichen Glauben ausmacht, solange man den inneren Stimmen vertraut. Der Anfang ist sich auf einen unbekannten, übergeordneten Gott jenseits des Universums zu berufen, wie der Aussieht ist egal. Es kann auch der christliche Gott sein oder Mutter Natur, das ist egal. Wichtig ist, das dieser Gott keine innere Stimme hat. Wenn man dann sagt das dieser Gott den Stimmen jeglichen Einfluss entzieht, muss man nurnoch die Macht annulieren, indem man die Macht aufgibt und im Prinzip erkennt, das alles was die inneren Stimmen sagen, schwachsinnig ist. Danach kann man sich wieder auf seinen wahren Glauben berufen, nur sollte man der inneren Stimme keinen Einfluss und keine Macht mehr über sich geben und am besten jeglicher Magie abschwören. Das ist ein Weg in die Freiheit und in Selbstbestimmung jenseits der Stimmen der Schamanen. Der einzige Grund warum die Schamanen dies tun, ist nicht weil sie wirklich denken, sie hätten das Recht darüber über Gut und Böse zu entscheiden, sondern weil sie selbst in ihrer Traditionen festhängen und Angst davor haben diese Traditionen los zu lassen, weil sie behaupten es würde ihr Bewusstsein zerreissen. Ich finde jeder Mensch sollte selbstentscheiden dürfen, ob er sich von den Stimmen der Schamanen weiter beeinflussen läßt, oder nicht. Dies soll kein Angriff auf die Esoterik sein, vielleicht gibt es wirklich Menschen, denen dies Hilft? Die können gerne meinen Beitrag einfach ignorieren, doch die Menschen, die sich gequählt und gefoltert fühlen, von den Stimmen, die hätten somit einen Ausweg. Im Prinzip ist es wenn man aus dem System austreten will nicht der Pfad, das man selber glaubt man wäre wahnsinnig, sondern indem man sein Bewusstsein erhält und einfach den Stimmen der Schamanen jeglichen Einfluss und auch jeglicher Macht entzieht. In diesem Sinne... Ich liebe diese Welt und die Menschen und ich hoffe das jene, die mit der Beeinflussung in ihrem Glauben unzufrieden sind, sich somit davon lösen können. Danke!

    Antworten 1 Antwort
up