SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Was macht einen Menschen aus?

Wer sind Sie? Was zeichnet Sie als Mensch aus? Gibt es etwas, was sie als Individuum auszeichnen kann? - Selbst eine Suche kann einen erfüllen und einem Sinn geben.



  • Harlon schreibt am 02.10.2015
    Hallo ich bin Harlon. Bin weder Schamane noch Heiler... Doch habe schon einige mystische Erfahrungen in meinem Leben gemacht. Mir ist klar das es zwischen Himmel und Erde mehr gibt als wir sehen. Doch nun bin ich wegen meiner Freundin beunruhigt. Meine Freundin hat seit ihrer Kindheit ein Geistwesen an ihrer Seite. Später heirateten die beiden. Nun hat sie mich kennengelernt. Das Geistwesen hat uns zusammengeführt. Mittlerweile möchte meine Freundin diese Ehe aber nicht mehr und hat sich von ihm distanziert. Auch ihren Weg als Heilerin dadurch abgebrochen. Seit dem geht es ihr/mir schlechter. Müdigkeit, kaum Schlaf, Albträume. Vom Geistwesen kommt aber kein agressives Verhalten. Weder mir noch ihr gegenüber. Ich bekam sogar von dem Geistwesen Unterstützung, was meine Freundin/seine Frau betrifft. Woher kommt dieser Energieverlust? Wie kann man diesen Energieverlust wieder ausgleichen? Hat es was mit dem Abbruch des Weges zu tun? Liebe Grüße Harlon

    Antworten 1 Antwort
  • Looney schreibt am 07.04.2015
    Hallo liebe Schwestern und Brüder, Ich bin heute morgen auf diese Internet Adresse gestoßen, weil ich gestern, für mich doch noch recht beeindruckend, das erste Mal die Erd- Energie erfasst habe. Sonst war meine Hellsicht oft nur auf einzelne Aspekte begrenzt, wie zB Auren, Ökosysteme Wahrscheinlichkeitslinien einzelner Sachverhalte. Was ich gestern erfassen konnte, war größer. Was ich sehen kann, ist wenn etwas erkrankt ist und oft auch Wege, wie dem zu helfen. Was ist gestern abend deutlich gesehen habe: Unser Planet ist krank! Ich weiss nicht genau, vielleicht was das nur eine Vorab Info, weil nun, einige Zeit nach (!) 2012 doch ein Untergang bevorsteht. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass alle Menschen, und Tendenzen hierzu habe ich beobachtet, mit ihrer Individual Energie mehr in Resonanz mit dem Licht der Schöpfung gehen werden. Jetzt aber bin ich mir sehr sicher, dass unsere Erde Hilfe benötigt, oder - wer weiss, vielleicht kann auch nichts mehr helfen... Vielleicht kann man nichts mehr tun, vielleicht ist es schon zu spät, und wir müssen nochmal bei Null anfangen. Aber ich bin der Ansicht, dass jede Erkrankung geheilt werden kann, auch im letzten Augenblick noch. Wenn man es jedoch nicht versucht, dann kann natürlich auch nichts helfen. Deshalb, und auch weil ich mich mit Erd-Heilung nicht so gut auskenne, möchte ich mich hier zunächst einmal vorstellen, und hoffe auf einen Austausch. Liebe Grüße, L.

    Antworten 1 Antwort
  • Angelika schreibt am 10.06.2014
    Hallo , ich bin neu hier hier im Forum, habe aber schon oft in der Schamenenstube gestöbert, und denke deshalb, die Leute der Schamanstube sind der richtige Ansprechpartner für mein Problem. Meine Tochter hat einen Geist in ihrer Wohnung, schon seit Jahren und bisher war es kein großes Problem, man ist halt immer wieder mal erschrocken, ich glaube er hat sich einfach verirrt. Jetzt aber hat ihn auch mein 14jähriger Enkel wahrgenommen und nun hat er Angst. Ich kann ihm diese Angst nicht nehmen und denke auch, dass es Zeit wird für diesen Geist zu gehen, bloss, wie bringen wir ihn dazu? Er tut ja keinem was, aber es wird auch für ihn besser sein, wenn er zur Ruhe kommt. Habt ihr vielleicht einen Rat? Ganz liebe Grüße Angelika

    Antworten 1 Antwort
  • Erich schreibt am 09.01.2013
    Hallo möchte mal anfragen ob vielleicht auch jemand aus Wien und Umgebung hier im Forum ist. Ich bin praktizierender Schamane und würde gerne jemanden kennenlernen der auch schamanisch interessiert ist. Ich wohne im 23., Bez.

    Antworten Möchten Sie etwas dazu schreiben?
  • Fergo schreibt am 26.11.2012
    Hallo, mein Name ist Fergo und ich begehe meinen Weg zum Schamanismus so weit allein. Zum einen weil es mir wichtig ist, zum anderen weil mir die Möglichkeiten fehlen. Leider kenne ich in meiner Umgebung auch niemanden der meine Leidenschaft teilt und der mit dem Schamanentum wirklich etwas anfangen kann. Deshalb suche ich auf diesem Weg interessierte Menschen für Trommelabende in der Nähe von Gießen. Denn zusammen Trommeln und oder reisen ist einfach schöner. :) lg. Fergo

    Antworten Möchten Sie etwas dazu schreiben?
  • bear*de*wolf schreibt am 28.10.2012
    hihi, hier ist die Yv, bin 25 Jahre, Gefühlt doch manchmal recht unterschiedlich. bin auf so vieles nach der Suche..... Bin in einer festen Beziehung. Lieben Gruß Yv

    Antworten 7 Antworten
  • Urmelix schreibt am 06.09.2012
    Hallöchen.... bin hier ganz frisch hineingeflattert und wundere mich etwas, dass ich mich hier nicht anmelden muss, aber nun gut, hat ja auch etwas. Seit geraumer Zeit beschäftige ich mich mit Schamentum, allerdings habe ich bisher keine Rituale ausgeführt sondern eher nur gelesen. Krafttiere sind mir nicht unbekannt und es ist in meinem Leben so einiges passiert, was ich hier aber gar nicht alles schreiben kann.... Ich bin weiblich, verheiratet, gerade wieder ein Jahr älter (in den 40igern...) geworden, macht mir aber nichts aus.... (:-)) und habe nur ein Forum bisher gehabt, welches sich aber nicht mit Schamenentum beschäftigt. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, mich diesbezüglich anderweitig umzuschauen und bin hier gelandet. Die Vogelseite hat mich sehr angesprochen... bei mir knallen nämlich seit geraumer Zeit immer wieder Vögel gegen die Scheibe und dies aus unerklärlichen Gründen. An meinem Gaubenfenster, was nun wirklich nicht riesig ist, ist eine Taube geknallt, hat den vollen gefiederten Abdruck mit geöffneten Flügeln hinterlassen (Staub) und jetzt gerade erst vor kurzem sind kleiner Vögel im Minutentakt gegen ein anderes Fenster geflogen, welches auch nicht riesig ist und zudem auch noch halb zugezogen und von innen mit Deko vollgestellt ist, ziemlich rätselhaft... Ich hoffe, dass ich hier so das eine oder andere lernen, mich nett austauschen (bin ein sehr offener und lustiger Mensch) und vielleicht das eine oder andere auch einbringen kann. Was ich in schamanischer Hinsicht mitbringe, kann ich noch gar nicht so sagen, obwohl ich schon so ein paar seltsame Gegebenheiten hatte. Nun erst mal viele Grüße aus dem hohen Norden in Deutschland Urmelix

    Antworten Möchten Sie etwas dazu schreiben?
  • 0nula0 schreibt am 01.01.2012
    und ein gutes neues Jahr. Hallo, bin eben hier reingestolpert. Da ich mich am Wunschbrunnen niedergesetzt habe, das Rauschen des Windes gespürt, den Vögel gelauscht und das Geräusch gehört habe als meine Wunsch vom Wasser des Brunnens mitgenommen wurde, möchte ich mich doch kurz vorstellen. Ich bin eine Sucherin. Auf der Suche nach gelebter praktischer Spiritualität, auf der Suche nach Entwicklung und Entfaltung, ... und machmal bin ich auch eine Finderin, die etwas findet, was sie meinte nicht gesucht zu haben. ;-) Nun schaue ich mich hier mal um. Viele Grüße 0Nula0, der es sehr schwer fällt, im Vorstellungsbereich Worte da zu lassen.

    Antworten 1 Antwort
  • Weisser Kreis schreibt am 06.12.2011
    Hallo liebe Seelen der Schamanenstube, Ich würde mich gerne mit der Bedeutung meines Vornamens vorstellen. Ich bin weisser Kreis und wohne in der Nähe von Winterthur. Es freut mich diese Seite wiederentdeckt zu haben - ich bin vor einiger Zeit schon einmal hier gelandet - und ich grüsse euch ganz herzlich. Ich bin von eurer Stube sehr angetan, denn sie scheint mir ein aufrechter Ort für ernsthafte Bemühungen auf dem spirituellen Lebenspfad zu sein. Tolle Arbeit, danke für die Üppigkeit an Informationen und Angeboten. Ich stelle mich auch deshalb vor, weil ich euch und mir selbst ein Zeichen setzen möchte: Ich bin da und ich möchte mich weiterentwickeln, schamanisch an mir arbeiten und nicht aufgeben. Es fällt mir derzeit nicht leicht positiv zu sein und ich hege die Hoffnung, dass ich hier etwas lernen kann und Ressourcen wiederfinde, die mir mit etwas mehr Leichtigkeit und Freude weiterhelfen. Ich befasse mich seit mehreren Jahren mit spirituellen Themen. Was ich von schamanischen Wegen erfahren habe, spricht mir zu - in einer Sprache die mein Inneres zum klingen bringt. Euer Beratungsangebot lockt mich sehr, ich möchte es so bald wie möglich in Anspruch nehmen. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Winter! Liebe Grüsse, Weisser Kreis

    Antworten 1 Antwort
  • kerberos der graue schreibt am 26.12.2010
    Hallo ,

    Ich bin neu hier im Forum und bin in der Samstagsgruppe. Zu meinem Werdegang: Als Kind
    hatte ich viele OBE`s und konnte Sie noch nicht richtig kontrollieren. Dann habe ich das Buch von Robert Peterson gelesen und bin kurz eingenickt,
    dann aber gleich wieder wach geworden und unglaubliche Energieströme durchströmt hatte und
    ich vollkommen paralysiert war.Schwupp war ich in
    der Astralwelt angekommen und durch höhere Sphären gereist. Ich hätte Parkuhren knacken können. Bis ich an einem Punkt angelangt war, wo so eine Art
    Energeweesen sich an meinem Wurzelchakra angesaugt hatte. Später mit ca. 18 war ich gereift und zeigte den Toten herumirrenden in der Astralwelt den Weg zum Licht. Ich war 2 Jahre lang Moderator im OBE Forum; da hatte es viele neugierige, infantile, naive Jugendliche dabei, welchen ich auf der einen Seite helfen sollten, aber auf die Gefahren der Ganzen Sache aufmerksam machen sollte.
    Später nach dem Studium der pharmazeutischen Wissenschaften an der ETHZ habe ich Reiki- Kurse belegt (bin jetzt zertifizierter Reiki Meister). Es ist fast unvorstellbar zu erklären, warum es mich derart zum Schamanismus gezogen hatte. Ich musste ein paar Bücher lesen und bin der absoluten Überzeugung, aus welchen Gründen auch immer), dass ich sagen musste:Das ist es. Gegenwärtig besuche ich deswegen samstäglich Schamanenkurse in der Schamanenstube

    Antworten Möchten Sie etwas dazu schreiben?







Forum Schamanismus






Fragen und Antworten


Die Schamanenstube und Gäste beantworten gerne Fragen zu allen möglichen Themen. Lassen Sie sich ruhig Zeit, Ihre Frage so zu formulieren, dass sie für Sie stimmig ist. Wir erlauben uns, unnötige Zeilenabstände unpassende Fragetexte wie Fluchen etc. zu korrigieren.





Schamanismus Kurs Kalender

Nächste Kurse


  • Samhain - Ritual
    31.10.2017
    Der Event Samhein zelebriert das Ahnenfest für schamanisch Praktizierende und Interessierte
  • Gratis Kartenlegen
    04.11.2017
    Gratis Kartenlegen von Profis: die Abschlussprüfungen mit Diplom brauchen Ihr Feedback. Sichern Sie sich eine Sitzung beim kostenlosen Event
  • Kräftehaushalt
    17.11.2017
    Der Kurs Kräftehaushalt vermittelt schamanische Kraftzauber und das Haushalten mit den Kraftgefässen in Ihren Innenwelten. Ihre Kraft bleibt bei Ihnen!
  • Trommeltag
    30.12.2017
    Der Trommelabend erlaubt tiefe Trancezustände: erleben Sie private Zeit in Ihren Gedanken, Gefühlen und Visionen.
  • Beltane Ritual
    28.04.2018
    Der Anlass Beltane: die Feier der Naturkräfte und das Eintauchen in die Bewegung
  • Naturhochzeit
    18.05.2018
    Die Naturhochzeit im Medizinrad: das Handfasting für die Hochzeit, das Brautpaar als Ehepaar zu vereinen
  • Litha Feuer-Ritual
    23.06.2018
    Mittsommer Feier Litha - schamanisches Ritual des Übergangs
  • Mabon
    22.09.2018
    Der Mabon Anlass zur Tag- und Nachtgleiche. Selbstwert zur Erntezeit und Selbstdefinition in den Herbst hinein






TherapieSchamanismus Therapie


Die Schamanismus Therapie setzt schamanische Wahrnehmungen und Wirkungen in begleitender Weise ein. Die Schamanenstube geht mit Ihnen die Sorgen, Probleme und Lebensverbesserungen an.


Schamanen Blog
up