SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Was macht einen Menschen aus? Seite 1

Wer sind Sie? Was zeichnet Sie als Mensch aus? Gibt es etwas, was sie als Individuum auszeichnen kann? - Selbst eine Suche kann einen erfüllen und einem Sinn geben.



  • Steffi schreibt am 29.10.2010
    Hallo ihr alle.

    ich bin Neuling auf dem Gebiet Schamanismus und sauge momentan alle infos in mich auf wie ein Schwamm. Ich habe auch eine Lehrerin möchte aber gern auch allein mein Wissen erweitern und kräftigen. Für jeden Rat, jede Anleitung oder jeden Austausch von erfahrungen bin ich Dankbar.

    Also bitte sprecht mich an.

    Liebe Grüße Steffi

    Antworten 1 Antwort
  • AaronSartin-Bethell schreibt am 18.04.2010
    Normalleweise schreibe ich als Englander nur auf English - bitte verzeihe meine Fehler.
    Ich heisse Aaron und bin Coach und Trainer in Nürnberg. ich kann mich glücklich schätzen 7 Jahren Ausbildung genosssen zu haben von einen Australische Shamanin namens Omni; aber wenn ich ganz erlich bin, weiss ich das diese ausbildung nie enden wird. ich freue mich das ich diese Seite gefunden habe und hoffe auf gute Kontakte und rege discussionen.

    Danke

    Aaron Sartin-Bethell

    Antworten 2 Antworten
  • WeirdSister schreibt am 26.02.2010
    Ich bin neu hier und eher zufällig über diese Seite gestolpert, fand sie aber sehr interessant und möchte mich gern mit dem Schamanismus (kann man das so sagen? Oder besser Schamanentum?) auseinandersetzen. Es hört sich sehr spannend an und entspricht wohl (nach dem, was ich hier gelesen habe - ich fange grad erst an, mich überhaupt damit zu befassen) dem, was ich empfinde. Ich befinde mich zur Zeit in einer sehr schwierigen Situation, weil es meiner Tochter nicht gutgeht und ich mich daran auch schuldig fühle, seelisch gesehen. Und natürlcih spiegelt das auch mene eigene Situation. Natürlich habe ich jede Menge Fragen und fange auch gleich damit an - ich weiß nur noch nicht, unter welcher Rubrik. Wenn meine Fragen zu dilettantisch sind, weil Ihr euch alle auf einem ganz anderen Niveau bewegt, sagt es ruhig. Jedenfalls, ihr werdet meine Frage(n) hoffentlich finden! Erst mal liebe Grüße!

    Antworten 4 Antworten
  • Melanie schreibt am 22.01.2010
    Hallo an Alle

    Bevor ich mich kurz vorstelle, möchte ich vorab erwähnen wie toll ich Eure Seite finde!
    Ich habe die ganze Nacht damit verbracht die kompletten Blog Einträge zu lesen *lach*
    Ich war so fasziniert und beeindruckt von dem was ich las, das ich einfach kein Ende fand!
    Ein ganz dickes Lob an Euch und ich freue mich auf weitere Blogs

    Nun stell ich mich kurz vor:

    Mein Name ist Melanie, ich bin 33 und komme aus dem fränkischen Raum.
    Ich interessiere mich sehr für das schamanische Reisen.
    Vor ca. einem Jahr war ich bei einem Schamanen, der mein Krafttier für mich suchte und mich aufgrund meiner gesundheitlichen Probleme behandelte.
    Leider war ich bei der ersten Sitzung noch etwas ängstlich und schaffte es nicht in die Anderswelt.
    Wir vereinbarten eine 2. Sitzung.

    Diesmal hatte ich mehr vertrauen, denn ich freute mich schon ganz toll auf mein Krafttier und kannte nun die Vorgehensweiße.
    Ich sah Bilder, die teilweiße mit dem was mir der Schamane nach der Reise erzählte, übereinstimmten.
    Dieses Erlebnis war für mich so wunderschön, man kann es kaum in Worten fassen.
    Doch diesmal erfasste mich eine unendliche traurigkeit nach der Reise, traurig wieder gehen zu müssen.
    Zumindest fühlte es sich für mich so an.

    Leider ist dieser Schamane letztes Jahr ausgewandert und ich habe somit keine Möglichkeit mehr, mir das Reisen in Begleitung beibringen zu lassen

    Ich habe mir letzte Woche ein Buch von Axel Brück Die Anderswelt Reise bestellt, bin nun durch und jetzt am überlegen ob ich es wagen soll alleine zu reisen?
    Ansonsten komme ich natürlich auf Euch zurück

    Ich danke fürs lesen

    Ganz ganz liebe Grüße!!!

    Melanie

    Antworten 3 Antworten
  • Ewka schreibt am 05.01.2010
    Hallo, ich bin Ewka. Ende Dezember,nach einem schwierigem Jahr ganz ausgepowert, bin ich auf diese Seite gestoßen. Und da komm ich nicht mehr los. Vor etwa 10 Jahren (da war ich ca 35J. alt) bei einer Sterbensmeditation in der Altenpflegeschule hat sich mir eine Welt aufgetan, die mir zunächst viel Kraft gegeben hat. Langsam aber, im Laufe der Zeit, da ich nicht recht weiter wusste, habe ich es aufgegeben. Nun habe ich mich etwas in der Schamanenstube umgeschaut. Da ist der Wunschbrunnen, in den ich auch meine Wünsche versenkt habe und dann wollte ich ihm auch die Kraft zuschicken. Und da war sie wieder da, die Große Liebe, die ich damals vor Jahren noch viel, viel intensiver erlebt habe. Ich habe eine Vorfreude in mir.Viele liebe Grüße an Alle! (Übrigens: ichkomme aus Polen. Entschuldigung, wenn die Sprache und Rechtschreibung nicht ganz korrekt sind.) Ewka

    Antworten 2 Antworten
  • arwen20 schreibt am 15.12.2009
    Hallo, ich bin durch Zufall? auf diesen Link gestoßen. Da ich nicht recht an Zufälle glaube, habe ich mich angemeldet! Bin in verschiedenen Energiesysthemen eingeweiht. Im Moment befasse ich mich mit Celtic-Reiki. Da liegt Schamanismus nahe. Ich werde mich mal umschauen und denke ich werde viel interessantes finden. Liebe Grüße Arwen

    Antworten 1 Antwort
  • TAO schreibt am 22.11.2009
    Hallo alle,

    Bin heute auf diese (sehr interessante Seite gestossen).
    Zu meiner Person: Ich bin 32 Jahre alt und befasse mich seid 7 Jahren intensiv mit REIKI, dazu kam ich als ich ein Burn Out Syndrom durleben musste!
    Reiki hat mir da raus geholfen!
    Nun wende ich Reiki bei jedem der es haben will an, mit riesen erfolgen!
    Denoch verspüre ich ein nicht weiterkommen!
    Ich dachte dass ich mich nun vielleicht mehr mit Schamanismus befassen sollte!
    Aber woher weiß ich dass ich dafür geeignet bin oder ob es überhaupt dass richtige ist???
    Als ich mir die Gratis Trommeln anhörte, wurde mir total warm und fast schon schwindlig! Obwohl ich die Trommeln nur so nebenbei beim Kochen laufen lies um mal zu schauen wie es sich anhört!?
    Vielleicht weiß ja jemand auf welcher Suche ich bin?????
    Liebe Grüße
    TAO

    Antworten 5 Antworten
  • Alexandra schreibt am 14.11.2009
    Hallo,

    dann will ich mich mal kurz vorstellen, ich heisse Alexandra, bin 31 Jahre alt und wohne in Andorra. Ich habe ein eigenes Pferd, und noch viele " Adoptivpferde" um die ich mich kümmere. Ich bin fast täglich im Stall und hier im Stall haben wir oft Pferde die sehr ängstlich sind und aus nicht guter Haltung kommen und die Arbeit mit diesen Pferden macht mir sehr viel Spass und es ist schön zu sehen, wenn sie wieder normaler werden
    Ansonsten koch ich sehr gerne und lese viel, eigentlich arbeite ich auch gerne im Garten, aber hier habe ich leider bloss einen Balkon....aber immerhin mit ein paar Käutern
    Wobei es mir immer leid tut, die dann abzuschneiden, also sind jetzt eher Zierpflanzen draus geworden
    Mit Schamanismus habe ich mich noch nicht so viel beschäftigt, aber es hat mich schon immer sehr interessiert, zumal ich schon ein paar Mal echt strange Erlebnisse hatte... ich bin sehr gespannt wie es hier wird und freu mich schon drauf
    Viele Grüsse!
    Alex

    Antworten 3 Antworten
  • Ehlana schreibt am 13.11.2009
    Hallo

    Bin die Ehlana, hab leider einen unruhigen Geist.. neugierig und immer auf der Suche was Interessantes zu finden. Vielleicht gehört das zu meinen spirituellen Weg

    Liebe Grüße
    Ehlana

    Antworten 8 Antworten
  • Lena schreibt am 13.10.2009
    Hallo Zusammen, freue mich dieses Forum gefunden zu haben, wo man einfach mal ein wenig Gedanken fliessen lassen darf. Habe die letzten Jahre eine Menge Probleme gehabt. Trennung (viel zu lange herausgezögert), Krankheiten (sicher viel psychosomatisch), Pflegetätigkeiten in der Familie, Mutter gerade verstorben, 2 Teenie-Kinder von denen eins autistisch ist. Suche gerade die "ideale" Möglichkeit für dieses, was leider wegen der späten Diagnose und leerer Stadtkassen ein Problem ist. Aber ich habe bereits viel in den letzten Jahren geschafft und bin stolz darauf auch wenn es in der Summe zu Lasten meiner Gesundheit ging. Ich hoffe dennoch auf eine sehr positive Zukunft. Habe bereits im Orakelsee 2 Fragen gestellt (11184, 11295) und wünsche mir ein weiteres Fortkommen in dieser Angelegenheit. Diesen Teil der Antwort kann ich nicht wirklich deuten: Die Angelegenheiten auf Deiner Seite kommen stark in die Mitte des Geschehens. Was ist damit gemeint? Vielleicht hat die Antwort ja auch einen Sinn wenn ich überlege, was alles auch noch wichtig ist. Und doch wünsche ich mir ein Treffen. Ob es wohl dazu kommt? Lieben Gruß Lena

    Antworten 4 Antworten







Forum Schamanismus






Fragen und Antworten


Die Schamanenstube und Gäste beantworten gerne Fragen zu allen möglichen Themen. Lassen Sie sich ruhig Zeit, Ihre Frage so zu formulieren, dass sie für Sie stimmig ist. Wir erlauben uns, unnötige Zeilenabstände unpassende Fragetexte wie Fluchen etc. zu korrigieren.





Schamanismus Kurs Kalender

Nächste Kurse








TherapieSchamanismus Therapie


Die Schamanismus Therapie setzt schamanische Wahrnehmungen und Wirkungen in begleitender Weise ein. Die Schamanenstube geht mit Ihnen die Sorgen, Probleme und Lebensverbesserungen an.


Schamanen Blog
up