SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events
Feed

Schamanismus Fragen und Antworten Seite 5



  • Conny schreibt am 03.04.2015
    Liebe Schamanenstube, ich habe seit ein paar Wochen Probleme mit einer weiblichen Amsel. Das Tier wird wahrscheinlich von allem glänzenden, spiegelnden angezogen, d.h. ist fliegt mit seinem ganzen Körper an alle Fensterscheiben im Haus. Anhand der Schläge müsste man meinen, dass das Tier jetzt tot auf der Fensterbank liegt, aber dann hört man schon den nächsten Schlag. Wenn die Rolläden unten sind macht sie sich über mein neues Auto her. Dieses ist injzwischen völlig verkratzt. Auto und Fensterscheiben sind verkratzt, vermatscht und versschissen. Dachte an Tötung, obwohl das garnicht meine Art ist. Jetzt wurde mir erzählt, dass die Amsel mir etwas mitteilen will. Ich bin völlig verzweifelt. Hoffe auf eine Antwort. GlG Conny

    Antworten 1 Antwort
  • Jemand schreibt am 28.02.2015
    Liebe Schamanenstube, mein Mann und ich sind seit 6Jahren zusammen, seit Juli 2014 verheiratet und haben einen Sohn. Nun hat sich mein Mann vor sechs Wochen in eine andere Frau verliebt. Eigentlich wollte er sich direkt trennen. Nun ist es auch erstaml so das wir beide gesagt haben das wir unter das alte einen Strich ziehen wollen. Was die Zukunft bringt wissen wir nicht...ich habe ihn nur darum gebeten für alles offen zu sein. Er ist mir gegenüber seit 6 Wochen komplett zu. Ich habe ihm gesagt ich gebe ihm den Raum um zu schauen was das mit der anderen Frau ist. Nun hat ein Freund von uns ihm gesagt er kenne einen Schamanen, mein Mann würde gerne dort mit mir hin gehen, er sagt uns verbindet was karmisches, dass glaube ich schon auch...naja zumindest das uns etwas besonderes verbindet. Er sagt er möchte gerne dorthin gehen damit ihm dieser bestätigt das wir zwar karmisch verbunden sind aber kein Paar sein können. Die Möglichkeit das der Schamane was anderes sagt, nämlich das wir zusammen gehören stand für ihn garnicht im Raum. Ich glaube eh nicht das irgendjemand das beurteilen sollte. ich denke er hat nach wie vor Gefühle für mich, möchte das vielleicht nicht wahr haben und sich darüber bestätigen lassen. Ich habe ihn darum gebeten das wir jetzt gerade nicht dort hin gehen...ob er alleine geht weiß ich nicht aber das macht mir Sorge...weiß nun nicht was ich tun soll

    Antworten 1 Antwort
  • Angela schreibt am 11.01.2015
    Liebe Schamanenstube, ich grüße Euch herzlich. Euer Wunschbrunnen fasziniert mich, und so spaziere ich öfter mal hier herum. Gern gebe ich Kraft auf die Wünsche, die mich energetisch ansprechen. Gestern hattet Ihr in den Gratis-Beratungen einer Userin geantwortet. Dabei wurde auch ein Hinweis auf die Seite mit den gelöschten Wünschen gegeben. Die habe ich mir angesehen. Zum allergrößten Teil verstehe ich die Löschungen, den jemand Anders soll oder möge irgend etwas tun, denken, fühlen, lassen...schon klar! Aber bei sehr wenigen Ausnahmen war ich dennoch irritiert. Z.B. der Wunsch von wunder vom 17.6.2014, 10.47 Uhr, der scheinbar am 19.6.2014 um 13.58 Uhr unter einem anderen (falsch geschriebenen?) Nick wiederholt wurde und auch ansonsten des Öfteren noch zu lesen war. Ergab sich die Löschung durch die Abgabe des Wunsches an den Wunschbrunnen? Ich mag mich sehr, sehr täuschen, aber auf mich wirkte das eher wie die Redensart Ich übergebe meine Wünsche an Dich, liebes Universum, und lasse sie hiermit los, damit sie sich erfüllen können. Ich selbst fertige gern kleine Loslass-Rituale an, weil sich Manches damit leichter mit Dank für die Lehre beerdigen lässt, um Platz für Neues zu schaffen. Es würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir kurz mitteilen könntet, warum z.b. obiger Wunsch gelöscht wurde - und manche Wünsche nach einem schönen, sogenfreien Leben ebenso, obwohl kein Dritter wunschmäßig sichtbar eingebunden wurde. Damit meine ich nicht die heute abend 6 Richtigen im Lotto, die ab und an auftauchen, sondern eher allgemein gehaltene Wünsche ohne Zeitlimit. Danke in voraus! Liebe Grüße, Angela PS: Mein Wunsch wurde nicht gelöscht, obwohl ich darin auch den Brunnen um Unterstützung bat. Allerdings nicht im Sinne von Abgeben irgendwelcher Taten oder Verantwortlichkeiten, sondern als Bekräftigung für mich selbst: Ja, das ist mein Weg, ja, der fühlt sich gut und richtig für mich an, den will ich gehen, tatkräftig und freudig. Natürlich freue ich mich, dass er stehenblieb - aber gerade deswegen ergeben sich auch meine Fragen.

    Antworten 4 Antworten
  • Ciara68 schreibt am 30.12.2014
    Liebe Schamanenstube, Erst einmal ganz herzlichen Dank dafür, dass Ihr so viel Wissen und Hilfe einfach zu Verfügung stellt! Meine Frage: immer wieder mache ich Versuche einer Reise. Aber ich spüre, dass mein Kopf, mein Intellekt dazwischen steht und die Führung übernehmen will. Ich schaffe es nicht einmal, klare Bilder zu sehen, mein Zustand ist eher ähnlich dem Übergang zum Schlaf. Meine Seele scheint umherzuirren ohne einen Eingang zu finden. Darüber bin ich traurig, denn ich beschäftige mich schon seit Jahren mit schamanischen Themen und ich schaffe einfach diesen Schritt nicht! Liebe Grüsse, Ciara68

    Antworten 2 Antworten
  • Meridon schreibt am 09.12.2014
    Grüße
    meine Frau und ich suchen eine Begleitung auf unserem Weg. Wir sind in Bremen. Hättet ihr zufällig eine Empfehlung? Wir suchen allerdings jene Begleiter, welche keinen wert auf geldliche Entlohnung legen, denn dies ist nicht Sinnzweck.
    Freundliche Grüße Meridon(Mein schamanischer Name seit Ewigkeiten auf dieser Erde)

    Antworten Möchten Sie etwas dazu schreiben?
  • G. schreibt am 31.10.2014
    Liebe Schamanenstube, kann es sein, das ich einfach immer wieder in die Anderswelt rutsche, ohne gereist zu sein? Allerdings bin ich gedanklich dabei, wenn es passiert. Liebe Grüße, G.

    Antworten 1 Antwort
  • Manuela schreibt am 13.10.2014
    Liebe Schamanenstube, schön euch gefunden zu haben. Vor ein paar Jahren ist es mir während eines Seminars einmal gelungen, in die untere Welt zu reisen. Jetzt spüre ich eine Art Ruf, es ist Zeit, werde sei die die du bist und tue das wozu du berufen bist.Es ist eine innere Stimme. Nun versuche ich seit ein paar wochen wieder zu reisen(Trommelmusik) Es bleibt dunkel. das macht mich umheimlich traurig , Was kann ich tun?
    Liebe Grüsse Manuela

    Antworten 1 Antwort
  • Edith schreibt am 01.10.2014
    Liebe Schamanenstube, Ein ganz liebes Hallo Ich möchte mich an Euch wenden, weil ich einen Rat bekommen möchte. ich bin nicht mehr jung verheiratet und liebe heimlich seit mehren jahren einen jüngeren Mann, ich komme nicht von ihm loss. Liebe grüsse edith

    Antworten 1 Antwort
  • Angela schreibt am 30.09.2014
    Liebe Schamanenstube, ein liebes Hallo! Eine Bemerkung von Euch unter einem Wunschbrunnen-Wunsch hat mich veranlasst, mich jetzt mit einer Frage an Euch zu wenden: Bisher habe ich mich mit der esoterischen Sicht auseinandergesetzt. Diese besagt (nach meinem Verständnis), dass für uns alle Freude, Geld, ect. in Hülle und Fülle vorhanden ist. Wenn die Seele bereit ist, diese Gaben anzunehmen, so wird sie es auch tun. Also in dem Sinne, dass, wenn wir unsere Lernprozesse durchlebt haben, dies die Belohnung sei - oder die logische Folge, je nach Sicht. Wie sieht das aus schamanischer Sicht aus? Nach meinem Empfinden in Bezug auf mich selbst würde ich sagen, dass meine Seele Demut, Dienen und Dankbarkeit erlernen will. Deswegen habe und hatte ich mir dennoch auch schon Geld gewünscht, allerdings nur soviel, wie es für meine nächsten selbstgewählten Lernschritte erforderlich ist. Wenn dies nun nicht eintrifft - heisst das, die Seele ist noch nicht soweit oder die Lernschritte wären ein zu großer Umweg? Gibt es den falschen Weg aus schamanischer Sicht? Oder eher ein Überwinden von Halbherzigkeit im Zusammenhang mit dem, was man für sich als gut und richtig empfindet? Also prüfende Blockaden? Und woran merkt man, dass ein Umkehren angemessen wäre, ohne als Aufgeben deklariert werden zu müssen? Ohje, ich glaube, ich drücke mich gerade total unmöglich aus! Es ist schwierig für mich, dass, was ich meine, in die entsprechenden Worte zu kleiden. Ich hoffe, Ihr kommt dennoch ein bisschen klar mit meinen Gedanken... Ganz liebe Grüße, Angela

    Antworten 2 Antworten
  • Jemand schreibt am 23.09.2014
    Liebe Schamanenstube, Was ist der Unterschied zwischen einem Seelenpartner und wenn man sehr Verbunden ist mit einem Mann?
    Ich hatte eine wunderschöne Begegnung mit einem wundervollen Mann und habe herausgefunden das wir schon mehrere Leben miteinander verbracht hatten mit Familie und Kindern und es waren immer wunderschöne Leben zusammen, wir waren immer glücklich und ich dachte es wäre mein seelenpartner, aber ich habe durch ein channeling herausgefunden das wir nur sehr Verbunden sind und jetzt möchte ich den Unterschied von Sellenpartner wiesen?

    Liebe Schamanenstube, Was ich noch dazu sagen muss, das wir schon mehrere Leben miteinander verbrachte haben, weiss ich auch von der Frau wo ich ab und zu mal wieder ins Channeling gehe.

    Antworten 1 Antwort


Fragen und Antworten


Die Schamanenstube und Gäste beantworten gerne Fragen zu allen möglichen Themen. Lassen Sie sich ruhig Zeit, Ihre Frage so zu formulieren, dass sie für Sie stimmig ist. Wir erlauben uns, unnötige Zeilenabstände unpassende Fragetexte wie Fluchen etc. zu korrigieren.



Kostenlose Beratung

Letzte Beratungen






Schamanismus Kurs Kalender

Nächste Kurse


  • Trommeltag
    30.12.2017
    Der Trommelabend erlaubt tiefe Trancezustände: erleben Sie private Zeit in Ihren Gedanken, Gefühlen und Visionen.
  • Beltane Ritual
    28.04.2018
    Der Anlass Beltane: die Feier der Naturkräfte und das Eintauchen in die Bewegung
  • Naturhochzeit
    18.05.2018
    Die Naturhochzeit im Medizinrad: das Handfasting für die Hochzeit, das Brautpaar als Ehepaar zu vereinen
  • Litha Feuer-Ritual
    23.06.2018
    Mittsommer Feier Litha - schamanisches Ritual des Übergangs
  • Mabon
    22.09.2018
    Der Mabon Anlass zur Tag- und Nachtgleiche. Selbstwert zur Erntezeit und Selbstdefinition in den Herbst hinein



Schamanenstube



TherapieSchamanismus Therapie


Die Schamanismus Therapie setzt schamanische Wahrnehmungen und Wirkungen in begleitender Weise ein. Die Schamanenstube geht mit Ihnen die Sorgen, Probleme und Lebensverbesserungen an.




Schamanen Blog
up