SuchenX
Menu
Suchen Kontakt Events

Die Halle der
Runen-Karten


Das Runen-Set
Der einfache Zugang zu den Runen als Orakel und Wegweiser: die Kraft der Runen in ihrer wirkenden Bewegung

Die Halle der Runen-Karten

Runen-Set mit 25 Runen Karten mit Anleitung der Schamanenstube
plus gratis Online Runen-Werfen und gratis Runen-App die Tagesrune




Schamanische Reisen beschreiben in Bildern mit Worten die Kraft der Runen. Dieses Set aus 25 Karten und der Anleitung der Schamanenstube zeigt einen völlig neuen Weg, sich mit den Runen als Orakl zu befassen:

Gefühl und Kraftwirkung
Verstehen Sie die Runen als Kraft: das macht es einfach, sie intuitiv zu verwenden und einfach zu deuten.
Die Halle der Runen-Karten



Gefühle und Runenkräfte


Die Halle der Runen-Karten erklärt die Runen in ihrer emotionaler Kraft-Bewegung. Fühlen Sie sich in die Bedeutung jeder Rune ein. Dieses Set verbindet Ihr Herz mit dem Lernen: es formt sich in Ihnen ein bewegtes Gefühl für die Runen. Damit wird der Weg zur Erfahrung geebnet, über einfaches Wissen hinaus.

Jeder, der sich traut, kann sich von seinen Gefühlen im Tanz der Runen bewegen lassen. Damit erlangt man innert kürzester Zeit ein persönliches Verständnis für die Runen. Emotionale Intelligenz wird gefördert: es entsteht ein Erfühlen der Bewegungen im Leben aus dem spielerischen Umgang mit den Runen-Karten.

Der Tanz erlaubt das Beschreiben von Lebens-Situationen und lässt die Runen sprechen.

Das Buch für den persönlichen Zugang zu den Runen und deren Deutung.



Schweiz
Vorkasse per EZ in der CH
Preis:   nur SFr. 37.35.-
exkl. Versandkosten
Innerhalb der Schweiz ist die Bezahlung per Einzahlungsschein in Vorkasse möglich. Wir schicken Ihnen den EZ per Mail zu:
Name &
Anschrift:
E-Mail: *
unsere Arbeitsweise:
akzeptieren



Top-Preis

Jetzt kaufen


Preis:  

nur SFr. 48.25
inkl. Versandkosten
ISBN:  978-3-033-04732-7
Zahlung:
Kaufen
Runen Werfen

Bestellung


Versand oder innerhalb der Schweiz und lokal erhältlich bei:


Die Halle der Runen-Karten ist in verschiedenen gut sortierten Buchhandlungen in der Schweiz erhältlich.

Die Tagesrune

Zusätzlich gibt es eine gratis Runen-App: werfen Sie Ihre Tagesrune in der Halle der Runen:


Tagesrune




Rezensionen und Meinungen



Luzern:

Zwischenwelt Wicca- und Hexenladen

Für alle die noch etwas spezielles suchen. Wir haben die Runenkarten der +Die Schamanenstube in limitierter Auflage bei uns im Verkauf. "Die Halle der Runen" bezieht ihren Namen von jenem Ausgangsort, von dem aus die Runen schamanisch bereist und erfahren wurden, um die jeweilige Botschaft für dieses Runenorakel zu übermitteln. Dabei kommen durchaus neue Ansätze zum Zug, die für den Profi inspirierend sein können, ohne den Neuling zu überfordern. Das kleine, quadratische Format macht sie ideal für einen Wurf für den sich dann auch eine Anleitung im Begleitheftchen findet. Wir haben Freude an dieser Sortiments-Ergänzung, jenseits des kommerziellen "Runen-Marktes"...



 
Rezension Wilhelm Haas:

Ungewöhnliche Runenkarten: Die Halle der Runen

Wilhelm Haas am

Rezension Halle der Runen-Karten auf FacebookNun, ungewöhnlich sind nicht unbedingt die Karten, sondern das Begleitheft das dem Deck beiliegt. Denn wer es liest, der hat mit einer sehr persönlichen und individuellen Interpretation der Runen zu rechnen, die den mythologischen Hintergrund dieser kraftvollen Symbole nahezu ignoriert, was der Funktion als eigenständiges Orakel natürlich nicht unbedingt schaden muss…

Wenn es um Runen geht, dann bin ich ein wenig eigen. Dies, weil Runen für mich persönlich absolut mit dem nordischen Pantheon und seiner Mythologie sowie Kosmologie verwoben sind. Somit hat ein Runenbuch das diesen Bezug auslässt gewisse Herausforderungen zu bewältigen, damit ich persönlich es akzeptieren kann.

"Die Halle der Runen" ist dennoch bereichernd, denn die einzelnen Runen wurden von den Entwicklern dieses Sets persönlich schamanisch bereist sowie erfahren und dies ist eine durchaus respektable Art um selbst einen individuellen Eindruck von ihrer Energie zu erlangen, die auch ich in meinen Kursen den Menschen letztlich ans Herz lege.

Man darf hier jedoch nicht vergessen, das solche Reisen auch durch die Individualität und den Bewusstseins-Spiegel des Reisenden geprägt sind.

Diese Individualität führt dann wohl auch dazu, dass einige der Runen in diesem Deck an der mythologisch bedingten, und energetisch gefestigten, gewohnten Bedeutung vorbei schrammen und man manchmal beim lesen des Begleittextes zu einer Rune, an eine andere erinnert wird.

Beim Lesen zum Text von Thurisaz wurde ich beispielsweise sehr an Tiwaz erinnert auf die der Text, hätte ich nicht gewusst welche Rune hier besprochen wird, aus meiner individuellen Sicht heraus besser passen würde. Und in der Beschreibung zu Tiwaz erkannte ich die Kraft des "Gottes der Gereichtigkeit" und seine Energie des "sich für die rechten Ziele" einzusetzen nicht wirklich.
Aber so ist das nun einmal mit den Runen: sie sind lebendige Symbole, die jedem die für ihn richtigen Botschaften zuflüstern, wenn man sich auf sie einlässt. Und natürlich finden sich viele Aspekte der einen auch wieder in einer anderen. Ein Netz in dem letztlich nichts voneinander getrennt ist.
Das der Autor umgekehrte Runen interpretiert ist für das Orakel hilfreich, und hilft jemandem der mit Runen noch nicht so sattelfest ist, hier flott Blockaden und Widerstände zu erkennen.
Auch das Format der kleinen Runenkarten ist angenehm. Schlicht. Lässt sich gut werfen oder innert der beschriebenen Legetechniken anwenden.
Ich kann diese Karten durchaus empfehlen lege jedoch auch jedem der sich mit der Mythologie der Runen beschäftigen will (und das ist aus meiner Sicht bei dieser Thematik ein "muss") weitere Begleitliteratur und eigene Erfahrung ans Herz.
Wer "Die Halle der Runen" jedoch einfach als Orakel nutzen möchte und deren Aussage rein aus den beschriebenen Texten ziehen will, der kann bedenkenlos zugreifen und wird grosse Freude daran haben, da es – wie jedes Orakel – natürlich auch so anwendbar ist. Jedoch würde ich die Runensymbole in diesem Fall ohne Vorkenntnisse nicht energetisch einsetzen.
Und Runenkundige? Wie Eingangs beschrieben können die selbst erfahrenen Eindrücke des Autoren (die Schamanenstube) auch Profis neue Aspekte und Denkanstösse bieten. Denn die Sicht und Erfahrung anderer Menschen und Runenarbeiter eröffnet vielleicht Interpretationsräume, die man so selbst noch nicht erschlossen hat.

Mein Fazit: inspirierend, weil individuell und nicht dem Mainstream entsprechend, auch wenn man als Runenschaffender bei der Deutung einiger Runen möglicherweise über seinen eigenen Schatten springen und darüber nachdenken muss. Ein wenig mehr Mythologie und Erklärung zu den Runen hätte ich auf jeden Fall als bereichernd empfunden, da nicht jeder um deren Hintergründe weiss…




Medien:

Zeitungsbericht zu "Die Halle der Runen-Karten"

Schamanenstube Blatt 22.12.2014Der Bericht des Schamanenstuben Blattes über die Halle der Runen-Karten

Die Tagesrunen vom Newsletter 9.11.2014 waren erst der Auftakt. Im Hintergrund haben wir eine Anleitung zum Umgang mit Runen geschrieben. Seit langer Zeit widmen wir uns auf schamanische Weise den Runen und befassen uns damit, ihre Bedeutungen auf emotionaler Kraftebene verständlich zu machen. So präsentieren wir zusammen mit Xirit.co das Runenset: die Halle der Runen-Karten.

Das kleine Büchlein „Anleitung – die praktische Verwendung der Runen-Karten“ ist die erste öffentliche und gedruckte Publikation der Schamanenstube überhaupt. Wir haben noch nie ein Büchlein herausgegeben. Nun ist es soweit.

 

Das Set aus Karten und Anleitung geht einen verständlichen und klaren Weg der Runen-Deutung. Aus schamanischen Reisen zu den Runen werden Situationen geschildert, die sofort klar machen, wie sich die Kraft der Runen bewegt. Diese Bilder erleichtern das Verständnis der Runen und ermöglichen es, sich den Runen emotional zu nähern.

Die erste Auflage ist in der Schweiz erhältlich. Alle Bestandteile sind komplett in der Schweiz hergestellt.

Schamanische Reisen zu den Runen

Der Ausgangspunkt der Reise-Berichte zu den Runen ist die Halle der Runen. Am Runenberg im Land der Asen öffnet sich das Tor des Berges und gewährt dem Leser Einlass in die Halle der Runen.

Die Wächter erlauben den Durchlass und das persönliche Erfahren der Runen kündigt sich an. Jede Rune einzeln wird erfahren. So nimmt einen Fehu mit auf das eigene Land zur Huldigung des eigenen Wertes, mit Uruz steigt man auf in seiner Kraft und erlebt ungeahnte Höhen, Raido zeigt die Lebensreise und beseitigt Zweifel.

Eine jede Rune erscheint aus den Felswänden und entführt einen in ihre eigene Welt. Diese zu erfahren und zu erleben lässt einen die Runen auch zu Begleitern werden: hilfreich für das eigene Leben.

Orakeln mit Runen

Detailliert wird im Büchlein beschrieben, wie die Runen-Karten geworfen werden. Hoch hält man die Hände und lässt die Runen mit dem Thema der Frage schwanger werden, bis sie schliesslich auf den Tisch zu fallen kommen.

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Das Runen-Set ist für Runen-Anfänger ein perfekter Einstieg in das rasche Begreifen der Runen. Die Kraft der Runen wird in Bildern beschrieben: die Ordnung der Runenkräfte wird mit dem kleinen Reise-Beschrieb sofort klar und die Kraft der Runen spürbar. Persönliches Erfahren erlaubt es, sich den Runen emotional zu nähern. Das Lernen geschieht auf emotionaler Basis: im Nu sind einem die verschiedenen Kraft-bewegungen der Runen einverleibt. Erfahrene Runen-Kenner erhalten durch die schamanische Sichtweise zusätzliche Aspekte und einen Einblick in die emotionale Bewegung der Kraft.





Ihre Meinung über "Die Halle der Runen-Karten"
SchamanenstubeSchamanenstube

  • Schamanenstube schreibt am 22.12.2014


    Buchvorstellung

    Wir möchten unser kleines Büchlein vorstellen, das zu einem Runen-Set gehört. Das Buch gehört in die Kategorie der Esoterik.

    Vorwort und Geschichtliches
    Die Schamanenstube befasst sich mit Schamanismus als Ergänzung zu therapeutischer Methodik und hat sich dem Thema Runen gewidmet. Daraus ist in Zusammenarbeit mit Xirit ein Set entstanden. Xirit entwickelt Software und macht gelegentlich kleinere Programme für das Internet, wie zum Beispiel die Tagensrunen-App hier auf Facebook.
    Aus der virtuellen Welt der Entwicklung entstand das Verlangen, Dinge real zu machen, sie in den Händen halten zu können.
    Die Karten wurden entworfen und gedruckt. Nun fehlt das Formulieren der Verwendung der Runen-Karten. Hier kommt die Schamanenstube zu Zug.


    Basis der Anleitung
    Schamanismus widmet sich in unserem Kontext den Gefühlen und deren Kraft. Daraus entstehen Aussagen über Gefühle. Als Beispiel fügen wir hier Trotz an: wie fühlt sich dieser an, was bewirkt er in anderen? - Und was tut der Trotz, wenn er seine Kraft freisetzt? - Er opfert, zumeist etwas, was man gar nicht loshaben möchte.
    So haben wir in sogenannten schamanischen Reisen die Runen einzeln bereist und mit Worten ein Bild gemalt, in welchem deren spezielle Wirkungen verständlich werden sollen.


    Inhalt
    Die Anleitung befasst sich zum einen mit dem praktischen Umgang mit den Runen-Karten und zum anderen mit deren Deutung aufgrund ihrer beschriebenen Eigenschaften.
    Mit den Händen wird eine Schale geformt, die alle Runen-Karten in sich birgt. Das Thema der Befragung wird formuliert. Leicht schwenkend werden die in den Händen gehaltenen Karten mit dem Thema schwanger und werden auf den Tisch fallen gelassen.
    Karten können umgedreht oder verdreht auf dem Tisch zu liegen kommen. Das Büchlein beschreibt ausführlich, wie die verschiedenen Runen in ihren Positionen deutbar werden in Bezug auf das erfragte Thema. Das klingt komplex, eröffnet sich aber rasch durch das Verständnis von Ordnung und Kraft: giesst man Wasser auf den Boden, breitet es sich einfach aus. In einer Regenrinne fliesst es zielgerichtet. So verhält es sich auch mit anderen Kräften: in einer zu ihnen passenden Ordnung können sie sich richtig entfalten.


    Schamanischer Kontext
    Die beschriebenen schamanischen Reisen starten alle in einer Halle, die im germanischen Kontext angesiedelt ist. Die Halle der Runen-Karten lässt den Leser daran teilhaben, diese Halle zu betreten und sich den einzelnen Runen zu widmen. Das Erleben auf schamanischen Reisen wird dem Leser nahe gebracht, als ob er selbst dabei wäre.


    Rezensionen
    Wir haben Runenkundige befragt, ob wir mit unseren Trance-Reisen die Runen auch in ihrem Sinne beschrieben haben. Echos gehen in Richtung Bereicherung durch neue Sichtweisen auf die Runenkraft bis in das Aussprechen eigener, privater Empfindungen Runenkundiger zu den Runen. Anfänger und Runen-Neulingen wird mit der emotionalen Kraft-Bewegung geholfen, sich rasch und einfach in die divinatorische Arbeit mit Runen einzuarbeiten.

    Die Halle der Runen-Karten ist in der Schweiz und online erhältlich.
    ISBN: 978-3-033-04732-7


up