Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog

Seelische Ruhe und Erholung

Schamanisch-therapeutische Begleitung


Die Schamanenstube widmet sich deinen Problemen, Sorgen, Hindernissen und Blockaden. Du setzt dich an unseren Tisch, trinkst einen Kaffee, einen Tee oder worauf du Lust hast. Du darfst rauchen und dich wohlfühlen. "Warum bist du hier, was möchtest du angehen?" - Im gemütlichen Gespräch finden wir heraus, mit welchen schamanischen Techniken wir dir helfen können. Meistens haben wir mehrere Vorschläge: du wählst aus, was dir zusagt. Gerne erklären wir unsere Arbeitsweisen.



Die erste Sitzung

Es ist uns wichtig, dass die Praxis und wir dir zusagen. Die erste Sitzung ist eine probatorische: hier findest du heraus, ob du mit uns arbeiten möchtest, ob die Methoden und therapeutischen Massnahmen dir zusagen. Wir schätzen ein, inwiefern wir dir behilflich sein können. Gemeinsam definieren wir die Ziele und Etappenziele. Daraus kannst du ableiten, wie lange die Therapie gehen soll. Manchmal reicht die erste Sitzung schon, manchmal begleiten wir dich über eine längere Zeit.



Schamanische Reisen

Wer ein Problem hat, weiss schon vieles darüber. Du hast meist schon eine längere Zeit darüber nachgedacht, wie du es lösen könntest. Irgendwann kommt man vielleicht an einen Punkt, da man mit dem Kopf nicht weiter kommt. Hier bietet die Schamanenstube sogenannte schamanische Reisen an. Dabei kannst du selbst mit kommen und mit uns zusammen die Problematik aus der Objektivität dieser Reisen betrachten. Hier finden sich Begebenheiten, an die man mit normalem Kopfdenken eher nicht heran kommt. Danach ist oft alles klar und die Massnahmen können formuliert werden.



Schamanismus Therapie ist eine spezielle Art und Weise, wie Menschen geholfen wird. Sie bietet Möglichkeiten, die der Standard Psychotherapie verschlossen bleiben. Der sog. schamanische Rat steht zur Verfügung und hilft dir, deinen eigenen Weg zu finden. Schamanische Kraft und Ordnung verhelfen zu neuen eigenen Ideen. Anderswelt-Reisen eröffnen Verborgenes. Wir nennen das schamanische Rahmenarbeit.

Preise

Die Stube arbeitet meist zu zweit. Es gibt die Vorbereitung, den Termin selbst und die Nachbereitung mit Feedback und Selbstreflektion von uns selbst. Damit garantieren wir, uns stets intensiv und professionell mit deinem Thema auseinander zu setzen.



Sitzung
Schamanische Sitzung
Einzelsitzung pro Stunde
Wir können auf Stundenbasis abrechnen. Wir schauen allerdings nicht wirklich auf die Zeit. Wer nur eine Stunde möchte, kann diese buchen. In der Regel gibt es Käffchen, Nebenthemen und ein sehr ruhiges Angehen. Wir uns auch Zeit, ein Brot zu schmieren, eine zu rauchen, uns zu sammeln. So arbeiten wir, so sind wir. Man kriegt immer mehr von uns, als man zahlt. Es ist aber nicht möglich, es zu übertreiben. Wir geben vor. Wir wissen auch, dass man in einem Termin gar nicht mehr aufnehmen kann als eine gewisse Zeit.


Auszeit
Ein Tag mit Profis
Die Auszeit
Du möchtest dich intensiv einem Thema widmen. Dazu nehmen wir uns einen ganzen Tag oder mehrere Tage Zeit für dich. Gerade die Paartherapie und Beziehungsfragen dürfen im Rahmen schöner Tage gestaltet sein. Natürlich gibt es immer wieder Pausen, Eigenzeit und Erlebniszeit an solchen Tagen. Wir sind aber die ganze Zeit konzentriert da und wir nehmen besonders in kleinen Auszeiten Bewegungen wahr. So ein Tag ist ein miteinander. Das lieben wir besonders.


Therapie Abo
10h für Termine
Therapieabo
Das Spezialangebot der Stube: jede Woche ein Termin zu maximal zwei Stunden, ob lokal oder per Skype. Das Abo beinhaltet zehn Stunden. Die Streckung der Therapie auf kürzere Termine bringt den Vorteil, Schritt für Schritt vorankommen zu können. Es gibt Situationen, die nicht in einer einzelnen Sitzung lösbar sind. Oft geht es um eine Änderung eines Verhaltens, eines Umgangs mit sich selbst oder dem therapeutischen Lernen. Wir erwarten zwischen den Terminen viel Eigeninitiative: besprochene Möglichkeiten, Übungen und vielleicht Reisen werden von dir wahrgenommen. Das Abo ist erst nach einer probatorischen Sitzung buchbar.

Krankenkasse

Die Schamanismus Therapie nutzt auch Techniken der normalen Psychotherapie. Diese Techniken wurden stark ausgebaut und die therapeutische Ethik wird höher gehalten als bei einer anerkannten Therapie. Dies deshalb, weil Schamanismus mehr und mehr in den Esoterik-Bereich abgerutscht ist. Die Schamanenstube hat sich klar zur Aufgabe gemacht, den anwendbaren Schamanismus auf professionellem Niveau zu halten. Krankenkassen übernehmen diese Form der Therapie nicht. Das bringt den Vorteil, dass man mit Problemen kommen kann, die nirgendwo eingetragen werden. Du bist privat bei uns und alles, was in der Therapie ans Licht kommt, bleibt bei uns. Wir folgen aber den gesetzlichen Vorschriften.




Die Arbeit der Schamanismus Therapie

Du bleibst während der ganzen Zeit immer selbstbestimmt. Du hältst Leben, deine Geschicke und Ziele in deinen Händen. Wir begleiten dich dabei.


Die Rahmenarbeit
Dazu nutzen wir die von uns benannte Rahmenarbeit. Das ist ein Verfahren, mit schamanischen Mitteln Räume zu erschaffen, in denen du dich frei bewegst. Du erhältst von uns emotional gestärkte und offene Räume für Gedanken, Gefühle und Bewegungen. Darin kannst du dich frei entfalten, dir selbst Ausdruck verleihen und dich entwickeln. Wir hören nicht einfach nur zu, wir formen mit unserer Kraft eine Umgebung, in welcher dir Lichter aufgehen, in welcher du teilweise gar die Rolle des Therapeuten übernimmst und dich selbst, deine Gefühle und Seele zu heilen vermagst. Das ist erlebte schamanische Therapie: reine, frische Erde, aus welcher man neu wächst und erstarkt.


Wirkungsrahmen
Wenn wir die reine Therapie verlassen, betreten wir das Feld der Beratungen. Die Gefühlslehre der Schamanismus Therapie bietet viele Möglichkeiten, im Gespräch beratend zur Seite zu stehen. Hier mischen wir beratendens Vorgehen in das Gespräch mit hinein. Damit kann man im Gespräch sehr schnell an Kerne emotionaler Befindlichkeiten und Logiken heran kommen. Wir könnten dabei zum Beispiel fragen: "Wenn du in den Trotz kommst, welche Bewegung vollführt dieses Gefühl? - Was würdest du am liebsten tun?" - Die Wirkung dieser und ähnlicher Fragen eröffnet neue Rahmen: du nimmst dich selbst aus der Perspektive deiner Gefühlswesen wahr. Wie ticken Gefühle? - Wir stellen dir unser Wissen zur Verfügung.



Familienstellen
Wir arbeiten recht weit nach Hellinger und kombinieren seine Techniken mit schamanischer Rahmenarbeit. Die Ordnungen der Gefühle bilden uns Grundlage für unsere Gespräche. Ebenso integrieren wir Vera F. Birkenbihl in unsere Arbeit, was erfolgreiche Coachings ermöglicht. In unseren systemischen Aufstellungen kommen ungeahnte Zusammenhänge und Gefühle zum Vorschein, was immer zu neuen Lösungswegen führt. Familienstellen findet in Gruppen und lokal in der Schamanenstube statt. Die Termine klären wir bilateral.



Anmeldung

Sich für eine Schamanismus Therapie zu melden, zeugt von dem Willen, an sich selbst arbeiten zu wollen. Man weiss vielleicht nicht wie, doch dafür sind wir da. Eine Therapie ist ein Verfahren, da die Verantwortung über das eigene Leben bei dir selbst bleibt. Die Schamanismus Therapeuten helfen dir mit Rahmen und Räumen, selbst mit dir klar zu kommen. Wir unterstützen, begleiten und stärken den Weg aus Krisen, Depressionen und schwierigen zwischenmenschlichen Situationen heraus:

Name &
Anschrift:
E-Mail: *
akzeptieren






öffentlichen Fragen:

up