Menu
Warenkorb Konto Kontakt Whatsapp Blog
Die Seelenteilrückholung ist eine schamanische Technik, sich wieder vollständig in seine Kraft zu bringen. Auf schamanischen Reisen in die eigene Geistwelt begegnet man vielen Wesen. Man kann sie auch Geister nennen. Die Seelenteile sind Teile der Gefühlswesen in unserem Unterbewusstsein. Für dieses Verständnis kommt man um das Wissen von Gefühlen in Bezug zu ihren Ordnungen und ihrer Kraft nicht herum. Jedes Gefühl hat seine Kräfte. Diese Gefühlskraft wird in Ordnungen freigesetzt.

Das Fehlen eines Seelenteils

Wie im Bienenschwarm ist es für das Schwarmwesen nicht so schlimm, wenn mal eine Biene fehlt. Wie bei den Seelenteilen wird sie versuchen, wieder zum Schwarm zurück zu kehren. In der Regel schafft sie das ohne Hilfe. Die Arbeit der Seelenteilrückholung liefert die Hilfe, dass ein Seelenteil wieder zurück kommt und bleibt.



Seelenteilverlust

Wie kommt es dazu, dass man einen Seelenteil verlieren soll? - Das geschieht sehr oft und ist nicht so schlimm. Zum Beispiel kann das in einer Partnerschaft passieren. Sagen wir, ein Partner hat gerade eine schwierige Zeit im Geschäft. Die Partnerin "schenkt" ihm einen Teil ihrer Kraft. Das ist kein Verlust, sondern gewollt. Der Teil kehrt irgendwann zu ihr zurück. Der Akt des "Kraft Gebens" widerspricht zwar dem Grundsatz "Meine Kraft bleibt bei mir": so funktionieren aber Beziehungen.
Zu einem Verlust eines Seelenteils kann es durch vergessene Verdrängungen kommen. Wir haben einen Mechanismus, der uns emotional überleben lässt: das Verdrängen. Das führt zu Vermeidungen. Vermeidungen sind Ordnungen, die ursprüngliche Ordnungen überlagen. Man kann das auch Blockaden nennen.

Rückholung

Einen Seelenteil zurück zu holen stellt sich in der Regel einfaches Ritual dar. Die Problematik dabei ist, dass der Seelenteil bleiben will. Man hat etwas in sich verändert, weshalb ein Teil der eigenen Kraft nicht mehr fliessen kann. Einen Seelenteil zurück zu bringen in diese Situation, macht keinen Sinn. Er wird nicht bleiben. Man findet Seelenteile auf schamanischen Reisen. Die Begleitumstände des Wegfalls des Teils schauen wir mit dir an. Was hat sich emotional und verhaltenstechnisch bei dir verändert durch das Ereignis? - Dem gehen wir nach und richten gemeinsam den Platz für den Seelenteil wieder her. Das hat verhaltenstherapeutische Massnahmen zur Folge. Er danach macht es Sinn, den Seelenteil zurück zu holen und mit der Integration zu beginnen.


Seelenteil Integration

Hat man seine eigene Kraft wieder zurück, geht es vorwiegend darum, sich um sich selbst zu kümmern. Dabei begleiten wir dich. Die wieder erhaltene Kraft darf sich an dein heutiges Leben gewöhnen. In Übungen erzählst du dem Seelenteil von den Geschehnissen seit seinem Weggang und informierst ihn über dich und deine Pläne für die Zukunft.
Integrieren heisst, die Kraft wieder vollständig nutzen zu können. Nur weil eine Kraft da ist, heisst das noch nicht, dass sie wieder von alleine fliesst. Dabei geht es um Ressourcen-Management, Selbstdefinition und Selbstfürsorge.


Seelenteile


Name &
Anschrift:
E-Mail: *
akzeptieren
Der Ablauf der Seelenteilrückholung kann sich deinen Möglichkeiten anpassen. Es ist möglich, die Gespräche telefonisch zu machen. Auch das eigentliche Ritual der Rückholung kann aus der Ferne passieren - wobei wir es lieber haben, du bist bei uns in der Schamanenstube. Die Integrationszeit können wir wieder telefonisch begleiten.


Schamanische Vermittlung


Seelenteilrückholungen können auch in einer Trennungsphase von einem Partner, einer Partnerin hilfreich sein.

Rückmeldungen





Loslassen
und Integration
Traumfänger
Erträume dein Glück!
Geistheilung
der Prozess
Sitzung
Schamanische Sitzung
up