Beziehungsprobleme, Paartherapie und Trennungsschmerz - Liebe und Heilung

Liebes Fee

Das Geschenk der Liebe darf aus dem
Herzen wirken und den Partner
mit ihrer Kraft
erfüllen

Beziehungsprobleme

Die Kraft der Liebe folgt der Ordnung und ist zugleich Teil der Ordnung (Hellinger). Wir zeigen Dir auf, wie die Gewichtigkeiten in Deiner Beziehung verteilt sind und was zu einer Unordnung geführt hat. Dabei hilft uns unsere Erfahrung aus systemischen Familienaufstellungen und unser schamanisches Counseling.


Wertungen der Liebe

Schnell ist sie gemacht: die Strichleinliste. Du hast das und das gemacht - und ich sollte jetzt...
Die Schuldkommunikation nimmt oft zu, je mehr an Strichlein auf der Liste stehen. Hinter den Strichlein stehen in der Regel Bedürfnisse. Bedürfnisse, denen man sich selbst nicht bewusst ist. Wir decken sie auf.


Liebe geben und Liebe wirken

Die Liebe wirkt in ihrer Kraft. Diese Kraft folgt den Ordnungen. Und zugleich formt sie Ordnungen. Wir lassen Euch Eure Ordnungen finden für eine gesunde Beziehung.

Paartherapie

Die Schamanenstube berät Euch, ob bei uns zu Hause in der gemütlichen Küche in einem familiären Umfeld, oder via Videokonferenz.
Bei der Paartherapie legen wir grossen Wert auf die Kommunikationsart: und das könnt ihr gleich selbst ausprobieren. Dabei geht es darum, dass jeder in der Ich-Form spricht. Sagt, wie es Euch geht in den verschiedenen Situationen, die ihr gemeinsam durchlebt. Dabei bitte bei den Gefühlen bleiben, nicht gleich in Vorwürfe wechseln.

Das erste Ziel der Paartherapie ist es, dem anderen zuhören zu können, ohne gleich Gegenargumente zu bringen. Jeder hat das Recht, gleichermassen gehört zu werden.

Wir erklären Euch mit Hilfe schamanischen Counselings, wie es zu den verschiedenen Situationen in eurer Beziehung gekommen ist und finden gemeinsam Lösungen, damit eure Liebe wieder frei wirken kann.


Anmeldung

Euer Glück in der Beziehung leben.

Einen Partner finden

Was mache ich falsch? - Ich hätte gerne einen Partner, lebe aber alleine.
Gemeinsam schauen wir uns Deine Wirkung an und zeigen Dir, wie Du Dein inneres Licht zu einem Leuchten machst. Du selbst formst Deine Ordnungen. Bedürfnisse bleiben gerne unerkannt und können erstauen, sobald sie gefunden sind.


Naturhochzeit

Schamanische Hochzeit

Die Schamanenstube vermählt Euch in Eurer Naturhochzeit


Ordnungen finden ihre Harmonie mit den Ordnungen der Natur. Die Kraft, die Eurer Liebe entspringt binden wir im Handfasting mit den Kräften der Natur zusammen und legen für Euch die Grundlagen für eine glückliche Zukunft.

Das Buch mit den sieben Siegeln ist nicht so geheimnisvoll. Im Schamanismus erlauben wir uns, Mensch mit allem zu sein, was uns ausmacht. Das lässt uns Gefühle authentisch leben. Ordnungen formen sich neu.

Liebe leben und Liebe sein

Das tönt einfach. Und eigentlich ist es das auch. Wir können es Dir erklären, aber auch das ist nur die halbe Miete.
Der Umfang von Liebe ist durch das Erleben der eigenen inneren Liebe erst richtig erfassbar. Begreifen durch Erleben. In gemeinsamer Meditation mit schamanischem Rahmen entdeckst Du, zu welch grosser Liebe Du in Deinem Inneren fähig bist.
Liebe vereint

In einem Ritual lernt Ihr, Liebe zu wirken.


Lebensabschnitte

Partnerschaftliche Probleme treten häufig auch in Übergangsphasen von Lebensabschnitten auf. So ist der Begriff Lebensabschnittspartner heute in aller Munde. Doch das ist falsch. Es sind nur Systemwechsel, nicht das Ende einer Liebe.
Im Gegenteil sogar: diese Wechsel bewusst zu vollziehen, lässt die Liebe wieder neu und in ursprünglicher Grösse aufleben.

Wir bereiten Euch Möglichkeiten, diese Wandel zu vollziehen.

Seelenteile aus Partnerschaften

Der Partner durchlebt gerade schwierige Zeiten und man selbst leidet mit. "Ich gebe Dir meine Kraft". Man kann für jemand anderen sein Leid mittragen und ihm Kraft geben. Dabei können schamanisch gesehen Seelenteile vorübergehend behütet werden. Das ist normal und eine schöne Sache. Diese Teile dürfen aber wieder zurück. Es soll kein permanenter Zustand sein, selbst zu leiden und dem Partner damit die Möglichkeit zu nehmen, seine Dinge selbst zu verarbeiten.
Gesunder Egoismus führt zu gesundem Kräftehaushalt. Damit können die Kräfte der Liebe wieder in partnerschaftlicher Ordnung frei fliessen.

"Meine Kraft bleibt bei mir!". Auf den Boden stampfen dazu und sich selbst spüren: "Alles, was zu mir gehört, ist bei mir".
Seelenteile, die beim Partner belassen werden, holt die Schamanenstube zurück und hilft bei der Integration. So geht es beiden viel besser und sie können durch den Prozess der  Integrationsarbeit auf gesundem Weg in das Ursprungsystem neu erleben: die Liebe wieder aufblühen lassen.
Die Liebe folgt der Ordnung und wir stellen die Ordnung für euch wieder her. Gemeinsam seid ihr stark, wenn jeder für sich stark ist und ihr mit gemeinsamen Tun aufeinander wirkt und eure Kraft so verbindet.

Für die Seelenteilrückholungen brauchen wir ebenso das Einverständnis Deines Partners.

Trennungsschmerz

Das Ende einer Partnerschaft ist oft schwer zu ertragen. Trauer ist wichtig, leitet sie doch eine neue Lebensphase ein. Vergehen und Werden, ein natürlicher Prozess.
Den Trennungsschmerz zulassen, die Trauer leben lassen, ist ein natürlicher Prozess. Ohne ihn dauert der Übergang in neue Höhen oft viel zu lang. Es ist nicht natürlich, diesen Prozess zu unterdrücken, am Alten festzuhalten. Wir empfinden Schmerz. Unser Körper weiss, wie er auf diese Phase reagieren soll. Vertrauen in das, was da mit einem passiert, ist Vertrauen in die eigene Natur.
Es kommen Sätze hoch "ohne ihn/sie will ich nicht leben". In dieser Phase ist es sehr wichtig, bei sich zu bleiben. Das sagt sich einfach, ist es aber nicht: gerne gibt man während einer Partnerschaft gewisse Dinge dem anderen ab. Schenkt ihm Dinge unbewusst und diese fehlen einem nun. Liebe geht immer von einem selbst aus, ist nichts passiv zu Erlebendes, sondern etwas sehr Aktives.
Melde Dich und schildere uns Dein Problem. Ihr könnt Euch auch gemeinsam melden für eine Paartherapie:

Partner Rückführung

Ruf den Schamanen an, der bringt Dir Deinen Partner zurück. - Nein, das tun wir nicht. Nie. Wir zwingen niemanden zu etwas. Auch in unserem Wunschbrunnen tritt dieser Wunsch sehr oft auf. Diese Wünsche werden aus dem Brunnen gefischt und sind nicht zugelassen.

Aber: indem Du lernst, wo Deine Trigger sind, welche Muster sie auslösen und woher diese Muster entstammen, veränderst Du Dein Sein. Du öffnest die Türen für Deine Seelenteile, wirst ganz und beginnst, erneut zu wirken.

Das kann dazu führen, dass eine Beziehung wieder zu einer Ordnung findet. Oder eine neue entsteht.


home   Navigation: Schamanenstube | Lebensberatung und Therapie  |  Paartherapie